Frankfurt-Doha, Maschinentyp

Dieses Thema im Forum "Qatar Airways" wurde erstellt von aarfalke, 1. Februar 2016.

Schlagworte:
  1. aarfalke

    aarfalke Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    2
    Gerade mal überprüft, mit welchen Maschinen Qatar jetzt von Frankfurt aus fliegt:
    Im Dezember und Januar insgesamt mit QTR068 und QTR070 18x B777, 5x B788, 26x A330 (332 und 333) und 67x A350.
    Also immer noch ein beträchtlicher Teil NICHT mit A350. Die Vormittagsmaschine QTR070 ist überwiegend A350.
     
  2. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Das dauert wohl noch eine Weile bis sich da die Operations komplett eingerenkt haben. Ich denke aber mal, dass das deutlich besser wird, sobald QR noch 1-2 A350 mehr in der Flotte hat. Solange ist es halt immer ein gewisses Glücksspiel :/
     
  3. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Trotzdem ist es aergerlich fuer Kunden wenn anstatt der von Qatar Airways viel beworbenen A 350 nun andere Maschinen Typen fliegen. Fuer mich ist der A 350 das momentan beste Fluggeraet, da extrem leise im Vergleich zu den anderen.
     
  4. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    216
    Likes:
    99
    Das mit beworbenen Flugzeugtypen und entsprechender Kundenenttäuschung ist halt so eine Sache.. bewirbt die LH ihre A380 Flüge immer noch mit entsprechendem Symbol? Das war ja mindestens 5 Jahre lang der Fall.. entsprechend "wütende" Kunden inkl., wenn ein anderer Flugzeugtyp eingesetzt wurde.

    Das Problem ist halt, egal ob Flugzeugtyp oder Sitz: Die Airlines versprechen im Kleingedruckten nur einen Transport von A nach B (resp. beim Sitz einen Sitz der entsprechend ist, also Aisle, Windows..) - alles andere ist halt nur "wahrscheinlich".

    Versteh mich nicht falsch. Ich fliege bei Etihad auch sehr gerne mit dem B787 - geniales Sitzkonzept auch in der Eco - aber wenn es dann halt doch einen A330 gibt, mein Pech..

    Solange die Unterschiede nicht gewaltig sind (sagen wir mal, bei LH als der A380 neu war vs. die Uralt B747 mit Decken-Röhrenbildschirmen) kann man es praktisch vergessen, sich darüber zu beschweren. Natürlich schadet es den Airlines selber, wenn sie "falsches" Fluggerät einsetzen - viele Paxe ärgern sich, und buchen eher was anderes, wenn eine Airline nicht zuverlässig ist.

    Sieht man aktuell sehr gut an Germanwings ähhh Eurowings - neben den massiven Verspätungen sind auch die permanenten Muster-Wechsel vielen Paxen ein Dorn im Auge. Wer Premium Eco bucht, und dann Eco erhält (auch beim Essen) ist wenig begeistert..
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2016
    no_way_codeshares gefällt das.
  5. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Da hast Du uns wirklich allen eine bemerkenswerte Erfahrung voraus:) trotz wirklich gutem, neuem Avatarbild.
    Hoffen wir mal, dass Etihad das Modell wirklich irgendwann bestellt.
     
    YuropFlyer und tristarfreak gefällt das.
  6. Moritz

    Moritz Guide

    Beiträge:
    430
    Likes:
    196
    Ich hatte durchaus auch schon Pech mit den Flugzeugtypen, sehe das aber ehrlich gesagt allgemein deutlich entspannter. Es ist wirklich schön, wenn man mit einem der ganz neuen Flugzeuge fliegt (ich liebe auch die A380), aber eben auch meist kein Beinbruch, wenn es mal eines der älteren Flugzeuge ist. Das gilt besonders bei Qatar und Etihad, die auch in den "älteren" Flugzeugen ein sehr, sehr gutes Produkt in allen Klassen haben.
     
  7. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    216
    Likes:
    99
    Mea culpa

    B787 natürlich
     
    no_way_codeshares gefällt das.

Diese Seite empfehlen