Fruehstueck oder kein Fruehstueck??

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von michiffb, 14. Juni 2011.

  1. michiffb

    michiffb Silver Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Hallo Gemeinde,
    Ich habe bei Holiday Inn ein Angebot zwei Nächte zum Preis von einer gebucht.
    Auf der Homepage stand "complimentary breakfast"'
    Im buchungsteil "all Rates include free breakfast"

    Klar hatte ich da angenommen, dass das frühstück beinhaltet sein, aber weit gefehlt!
    Nach mehreren e-Mails mit dem reservierungschef Weigerte es sich standhaft das frühstück kostenlos zu
    Gewähren, das waere nicht in der Bestätigung enthalten und in der rate auch nicht.

    Ich sagte ihm er solle das unter"Lehrgeld"verbuchen und um künftige missverstaendnisse zu vermeiden die
    Homepage abzuändern.

    Ich habe die Seiten zum Glück gescannt....smile
    Denn jetzt sind die Frühstückshinweise verschwunden.
    Ich würde sagen ein klarer Fall der Prospekthaftung.

    Bitte eure Meinungen hierzu

    Danke
     
  2. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Hast Du schon dort übernachtet oder nicht?

    Bezahlenb würde ich das Frühstück auf keinen Fall. Du hast ja eine Buchungsbestätigung, wo explizit steht, dass Frühstück enthalten ist.

    Holiday Inn würde ich als Lehre generell meiden.
     
  3. michiffb

    michiffb Silver Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Also ich uebernachte erst dort.

    Auf der Buchungsbestätigung stand vom Frühstück nichts, nur auf den beiden Seiten bei der Buchung auf der
    Homepage, aber diese Hinweise wurden nun von Holiday Inn aus dem Netz genommen, nachdem ich mich
    Intensiv mit dem Hotel auseinandergesetzt hatte..smile.

    Ich Habe allerdings die Seiten gescannt und auch dem Hotel schon zugesandt.
    Hat aber trotzdem nichts geändert an der Verweigerungshaltung de Buchungsabteilung.
     
  4. KevinHD

    KevinHD Silver Member

    Beiträge:
    447
    Likes:
    0
    Welches Hi ist es denn - wenn man mal fragen darf?
     
  5. SHxxx

    SHxxx Gold Member

    Beiträge:
    920
    Likes:
    0
    Wer so sympathisch auftritt und gleich mit "Lehrgeld"-Sprüchen kommt, sollte sich wahrscheinlich nicht wundern, wenn er auf eine gewisse Verweigerungshaltung trifft.

    Prospekthaftung (google!) ist übrigens etwas anderes, so dass hier keinesfalls ein "klassischer Fall" einer solchen vorliegt.
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Ich kann einerseits Deinen Ärger über HI verstehen, aber andererseits Deine Reaktion nicht.

    Wieso kontaktierst Du das Hotel und läßt Dir etwas bestätigen, was auf Deiner Reservierungsbestätigung bereits schriftlich steht? Würde dort übernachten, frühstücken und fertig. Wenn die mir das Frühstück berechnene würden, höflich meine Buchungsbestätigung zeigen mit dem Hinweis, die Rate sei inkl. Frühstück. Da sollte es keine Diskussion geben.

    Ich verbringe jede Woche mind. drei Nächte in irgendwelchen Hotels. Wenn ich da nun jedes mal vorher anrufen würde, ob auch wirklich ein Nichtraucherzimmer, ein King Size Bett, ein Frühstück wie auf der Buchungsbestätigung ersichtlich enthalten sind, dann käme ich nicht mehr zum Arbeiten. Bisher habe ich auch immer alles - wie gebucht - erhalten. Gab es mal Probleme, reicht die Buchungsbestätigung.

    Dennoch meide ich Holiday Inn, Best Western, Mercure. Mag sein, dass man bei HI viele Punkte mitnehmen kann, aber das wars auch schon. Kundenservice ist da eher Glückssache.
     
  7. michiffb

    michiffb Silver Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    vielleicht muss ich das nochmal konkretisieren:

    auf der WEBSITE stand bei der Hotelauswahl "Complimentary Breakfast"
    bei der Ratenauswahl "All rates include free breakfast"

    In der Buchungsbestätigung von Holiday Inn stand über Frühstück gar nichts, deswegen habe ich auch nachgefragt.

    Jetzt sind die Hinweise auf der Website auch weg, und wenn ich heute buchen würde wäre mir klar, die rate ist ohne Frühstück !

    Ich hab einfach keine Lust 23,-- € x 2 Personen x 2 Übernachtungen zu bezahlen.
     
  8. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Ich wuerde es unter Lehrgeld verbuchen.
    S
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    8)
     
  10. michiffb

    michiffb Silver Member

    Beiträge:
    362
    Likes:
    0
    Nix da!
    Hab den hoteldirektor angeschrieben und siehe da,,,,,,

    Frühstück wird kostenlos gewährt!

    Manchmal zahlt sich Hartnäckigkeit eben doch aus!
     
  11. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Wenn es so ist wie michiffb sagt, wofür sollte er denn Lehrgeld zahlen?

    Er hat doch so gebucht wie ausgewiesen und da gab es nichts zu lernen! Jeder würde so wieder buchen, wenn es so klar herausgestellt ist.

    Allerdings habe ich eine Vorstellung wie diese Missverständnisse zustande gekommen sein könnten.

    Diese 2 zu 1 Rate ist grundsätzlich immer ohne Frühstück. Wie jede Rate grundsätzlich ohne Frühstück ist, ausser es wird anders ausgewiesen. Das gilt für alle Intercontinental, CrownPlaza und Holiday Inn........aber nicht für Holiday Inn Express. Denn in den Express Häusern ist das Frühstück immer enthalten. Also da muss man bei keiner Rate noch zusätzlich was dafür locker machen.

    Und nun könnte ich mir vorstellen ,dass in der Werbung wohl eben immer die Holiday Inn Express Häuser gemeint waren, wenn von "Inkusive Frühstück" gesprochen wurde. Aber wenn es so nicht klar nachvollziehhbar für einen Leser war, so musste doch jeder Bucher davon ausgehen, dass hier bei der Rate das Frühstück inkludiert ist, also auch bei allen Holiday Inn Häusern.

    Also diese 2 zu 1 Raten sind manchmal schon unverschämt günstig. In Düsseldorf Nord, Frankfurt-Messe, München Messe und Airport, Köln Mühlheim, und auch Berlin Stresemannstr. sind sehr häufig Raten für 34,50, manchmal auch 29,50 und sogar schon 24,50 und ganz selten auch schoon mal 22,50 möglich. Also man muss immer für 2 Tage buchen und zahlt dann den normalen Preis für beide Tage und so wird eben aus den normalen Preisen von 69,--, 59,--, 49,00 und 45,00 dann eben die Hälfte pro Nacht für 1 oder 2 Personen und inkl. Frühstück-.

    Und die meisten hier genannten Häuser, (oder alle ?) geben auch 2 volle qualifizierte Nächte für Priority Club. Wenn man dann so eine Aktion im Quartal mitmacht, xx Nächte 5 bis 15,000 Punkte sind das ja nochmals mind 2,000 Punkte dafür, also etwa dann mindestens rund 10 Euro Wert an Punktgutschrift , die man später für Freinächte nutzen kann.
    Also wenn man gern Royal Ambassador wäre, und hat sonst die Voraussetzungen erfüllt, und hat vielleicht nur 60 Nächte, dann könnte man drüber nachdenken, ob man da nicht einfach mal bucht und eincheckt , ohne wirklich dort schlafen zu wollen........
     

Diese Seite empfehlen