FTL fehlende Segmente

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von thebeige, 8. September 2011.

  1. thebeige

    thebeige Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hat jemand einen Tipp wie man günstig ab TXL Segmente sammeln kann? Mir fehlen noch 17... Same-Day-Return wären schön.

    DANKE!
     
  2. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Da wirst Du mit einem Business-Fernstreckenflug vielleicht preiswerter (und angenehmer) zum Status kommen, gibt bestimmt bald irgendwelche Herbstspecials dafür. Sonst sammelt man im Allgemeinen Segmente, in dem man Flüge bucht und abfliegt. Was für Dich günstig ist, musst Du selbst entscheiden.
     
  3. crachit75

    crachit75 Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    17 Segmente? Na wenn Du nicht wirklich 17 fliegen musst, dann lohnt sich das m.E. wegen des FTL auch nicht.
     
  4. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Dafür müssten sich doch auch die Business Safer von SWISS eignen, z.B. TXL-ZRH-MXP (Milano) für etwa 400-450 Euro. Sind 4 Segmente in Business, sollte also als 8 Segmente zählen.

    Noch mehr mit Umweg über Genf, z.B. TXL-ZRH-GVA-BCN: 6/12 Segmente.

    Same-Day Return allerdings wohl nur mit Überkreuzbuchung (oder eben nicht mehr so günstig).


    HTB.
     
  5. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    An was hast Du denn dabei gedacht ? Ich meine bei dem "f" ?
     
  6. Basel_flyer

    Basel_flyer Bronze Member

    Beiträge:
    166
    Likes:
    0
    Business-Flüge zählen aber für die Anzahl der Segmente nicht doppelt.
    Oder habe ich was verpasst?
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Yup.
    Dir scheint entgangen zu sein, von wem diese Behauptung stammt.
     
  8. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Ich bin in Business bei SWISS noch nie gecrasht :wink:

    HTB.
     
  9. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Nur zu meinem Verstaendnis. Wenn jemanden noch 17 Segmente fehlen, beeutet es, dass er / sie 13 mal im Jahr mit LH fliegt. Was soll bei einem so wenig Fluegen eine FTL Karte bringen, die eine Investition von ein mehreren 100 Euro rechtfertigt?
    S
     
  10. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Ich glaube, Du hast leider recht: als früher Segmente regulär zur Qualifikation herangezogen werden konnten, zählte Business doppelt. Dies scheint bei der aktuellen Aktion nicht so zu sein.

    Mit Swiss gibt es also für bestenfalls etwa 180€ 4 Segmente, oder 6 Segmente über Zürich-Genf.

    Wieviele Meilen fehlen denn noch? Eventuell ist der Business-Saver ja doch interessant, da man ohne Status 8000/11000 Meilen pro Run erhält.

    Auch innerpolnische Segmente auf LOT scheinen sehr günstig zu sein, wenn man über qipu de bei ebookers jedes Segment einzeln bucht und entsprechenden Cashback erhält.

    HTB.
     
  11. htb

    htb Platinum Member

    Beiträge:
    1.664
    Likes:
    2
    Falsch gedacht -- es geht hier offensichtlich nicht um eine reine Kosten-/Nutzenabschätzung, sondern um Gefühl.

    HTB.
     
  12. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Und das Gefühl eine FTL Karte zu haben ist mehr als ein paar Euro wert? Wenn ich nicht fliege nutzt die Karte ja auch nichts.....Alles was bleibt ist ein Rabatt auf die M&M CC.
    S
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein "Gefühl" allein sollte allerdings nicht zu einer Desinformation führen.
     
  14. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Das Gefühl eine Hürde genommen oder etwas erreicht zu haben ist manchem einfach sogar mehr wert als ein paar hundert Euro. Ob man`s barucht oder nicht.

    Das ist wie mit einem (weiterführenden) Schulabschluss. Aber dieses Gefühl kennst Du ja nicht.
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    Wenn Du meinst dass das Gefuehl einen weiterfuehrenden Schulabschluss zu machen, mit dem Erreichen eines Vielfliegerstatus zu vergleichen ist, dann hast Du sicher noch nicht beides persoenlich erlebt. Ansonsten wuesstest Du was fuer einen unglaublichen Stuss Du von Dir gibst.
    S
     
  16. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Ohje!
    Buchstaben der äußeren Form nach erkennen ist das eine. Verstehen das andere.

    Also, nochmal für alle Monteure ohne (weiterführenden) Schulabschluss:
    Das hier:
    bezog (und bezieht sich weiterhin) hierdrauf:
    Soweit so gut. Hier nun die Zusammenfassung:
    Hürde A: (Vielflieger)Status
    mögliche Hürde B: (weiterführender) Schulabschluss
    A ist nicht gleich B. Richtig. Bravo.
    Denn:
    Das war und ist als Metapher zu verstehen. Also los, jetzt schnell bei google schauen, was eine Metapher ist und dann wieder ein paar Buchstaben auf der Tastatur drücken. Viel Glück!
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie wär's, wenn Du einmal versuchen würdest, richtiges Zitieren zu lernen?
    Ganz unabhängig von einem (behaupteten/tatsächlichen) "weiterführenden"
    Schulabschluß? Wäre ja schon einmal ein (allererster) Schritt für Dich/Euch.
     
  18. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Man lernt aber auch nie aus.
    Kannst du mir bitte bezüglich des "richtigen" Zitierens etwas beibringen und für o.g. Beitrag eine "richtig" zitierte Version posten?
    Danke vielmals.
     
  19. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das zumindest birgt ein Körnchen Wahrheit in sich.

    Zum richtigen Zitieren: Es ist üblich (und sollte auch
    im Vielfliegerforum selbstverständlich sein), daß nicht
    die zitierende "Person" als Autor der Passage genannt
    wird, sondern natürlich immer der, der sie verfaßt hat.
     
  20. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    andere würden jetzt sagen, dass das totaler Stuss ist und ein Körnchen ja gar nix mit Lernen zu tun hat. :arrow: :idea:

    Zum "richtigen" Zitieren nochmal.
    Wenn nun die zitierende "Person" und der Autor der genannten Passage identisch sind, was ist dann "richtig"?
    Bring doch bitte o.g. Kommentar einfach in die "richtige" Zitierform. Du siehst, ich bin diesbezüglich motiviert.
     

Diese Seite empfehlen