Geld sparen bei Hotelbuchungen

Dieses Thema im Forum "Clever Buchen" wurde erstellt von tristan, 23. Februar 2015.

  1. tristan

    tristan Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    Mit dem zunehmenden Verfall von Meilenwerten habe ich mich mal umgesehen und zumindest für Hotels eine vernünftige Alternative gefunden:

    http://bit.ly/1FO5VyI

    10 Nächte bekomme ich schnell für Geschäftsbuchungen hin. Die 11. Nacht ist dann bis zur Durchschnittsumme der vorherigen 10 Buchungen umsonst und wird bei der 11. Buchung abgezogen, wenn man denn damit bezahlen will. Man kann die Freinächte auch sammeln.

    10 Nächte zu je 100€ = Eine elfte Frei-Übernachtung für 100€

    Wer schon mal versucht hat mit Meilen ein Hotelzimmer zu bezahlen, wird sich über die hohe Wertigkeit dieses Rewardsystems bestimmt freuen :D
     
  2. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Das ist reine Augenwischerei, weil man Hotelübernachtungen häufig bei anderen Anbietern deutlich günstiger buchen kann als bei Hotels.com. Beispiel: Für eine Übernachtung im Hotel Radisson Blu in Köln in einem Doppelzimmer vom 15. auf den 16. März dieses Jahres muss man derzeit bei Hotels.com 120 Euro bezahlen (ohne Frühstück!), bei ThomasCook.de aber nur 92 Euro (mit Frühstück!). Ähnliche Beispiele, bei denen Hotels.com deutlich teurer ist als andere Anbieter, lassen sich leicht finden.

    Deshalb sollte man ohne Preisvergleich (z.B. auf Trivago.de) nicht auf angebliche Vergünstigungen reinfallen, die gar keine sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
  3. tristan

    tristan Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Durch die Tiefpreisgarantie - http://bit.ly/17qu5R0 - (auch schon ausprobiert) erstatten sie anstandslos jegliche Differenz zu einem gleichwertigen niedrigerem Angebot. Hab früher auch bei Trivago gesucht, aber erstens haben die in ländlichen Regionen deutlich weniger Auswahl und zweitens bucht man doch wieder zu den AGBs der großen Anbieter und kann da i.d.R. keine Tiepreisgarantie geltend machen.
     
  4. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Mit einer Bestpreisgarantie sieht's schon anders aus. Wenn die im Kleingedruckten nicht irgendwelche Einschränkungen enthält, kann man mit dem Angebot von Hotels.com doch Geld sparen.
     
  5. FlyRoli

    FlyRoli Silver Member

    Beiträge:
    460
    Likes:
    94
    Die meisten Hotelanbieter bieten ab einer gewissen Anzahl von Buchungen Rabatte an,- bei booking.com nennt sich das dann "Genius-Rabatt". Ich selbst vergleiche die Hotelpreise immer über tripadvisor.de nachdem ich mir vorher die dort vorhandenen Bewertungen über das Hotel angesehen habe, und buche dann meistens bei booking.com, wo ich oftmals für mich die besten Konditionen im Bezug auf Preis, Umbuchung oder Stornierung finde.
     
  6. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Ist es wieder soweit - Werbung durch den OP und die ersten gehen drauf ein.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  7. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Ein Kundenbindungsprogramm von vielen; wie kommst Du darauf, dass dies besser sein soll als die vielen anderen Programme ?
     

Diese Seite empfehlen