Hotel in Berlin , freie Auswahl fast

Dieses Thema im Forum "Europa" wurde erstellt von somkiat, 10. Juni 2011.

  1. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Liebe Vorumsschwestern-und Brüder ,

    erhielt soeben die dringende Aufforderung in der kommenden Woche 2 Tage mit einer Übernachtunmg in einem Ort mit der Bezeichnung Berlin zu verbringen .
    Da war ich noch nie gewesen außer 1 x ganz früher . Das Hotel zahlt der Einladende , was mit äußerst angenehm ist . Die Problematik folgt hier :

    Abendliches Ziel ist die Hiroshimastrasse , welch seltsamer Name .

    Hotels zur Auswahl :

    deRome (?)
    Hyatt
    Marriott
    Schloß Grunewald
    Brandenburger Hof

    Ich muß wie gesagt nix bezahlen , welches , oh Vorumsschwestern - und Brüder würde der Berlinexperte nun erwählen ? Höhere Qualität läßt sich natürlich gegen größere Entfernung verrechnen .

    Ich bitte um Wortmeldungen und werde unterdessen meinerseits das Internet befragen .
     
  2. franzek

    franzek Lotse

    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Adlon !
     
  3. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Adlon würde ich jetzt nicht unbedingt buchen. Wenn Du am Potsdamer Platz wohnen willst, ist das Hyatt nicht schlecht, das Ritz Carlton aber gediegener. Am Gendarmenmarkt (Mitte) würde ich das Sofitel buchen. Am nächsten dran zu Deinem Abendtermin ist das nette Pullman.
     
  4. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wenn Du Deinem Gastgeber was Gutes tun willst, geh ins deRome, ehemals 4S. Ist mit der teuerste Laden in der Stadt, ca. 10 Minuten bis zur Botschaft. Hyatt ist näher dran und wäre bei der Auswahl mein Favorit. Grunewald, wenn Du auf schwere, alte Eiche stehst (25 Minuten), Brandenburger Hof in der Kudamm Nähe (12 Minuten), super Frühstück, recht persönlich
     
  5. Alligator

    Alligator Diamond Member

    Beiträge:
    2.763
    Likes:
    0
    tsts, das ex 4S ist das Regent und nach wie vor absolut erste Wahl. Nebenbei gibt es in der Kneipe unten mit dem Zungenbrechernamen den einen oder anderen Teller, der schon alleine den Aufenthalt wert ist.
     
  6. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Meine Hitliste:

    Regent am Gendarmenmarkt.
    Concorde am Kudamm.
    Interconti am Zoo (linke Seite).
    Schlosshotel im Grunewald.



    Somkiat empfehle ich freilich das Adlon, das kommt mit seinem Talmiglanz dem Hotel in BKK am nächsten.

    Ansonsten vermietet unser Vorumsbruder MuPs auch Zimmer in der Hauptstadt. Mit und ohne Thais und mit und ohne Anschluß.
    Die Frobenstrasse ist fußläufig erreichbar. Schick ihm PM!


    Erbitten Bericht. In Farbe und schriftlich!
     
  7. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    In das deRome wollte ich nach eingehender Sachstandsanalyse zunächst hinein es war aber voll . Nun habe ich mich für den Brandenburger Hof entschieden , der Gastgeber hat in den genannten Hotels Kontingente reserviert und danach muß man sich richten , logo . Das Adlon sagt mir nichts und war im Übrigen nicht auf der Liste . Dem geschenkten Gaul schaut man im Übrigen nichts ins Maul wobei der Gaul hier eher ein Cavallino ist , kleiner Scherz .

    Verbindlichen Dank insgesamt .
     
  8. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Brandenburger Hof ist für Dich sicherlich eine gute Wahl.

    Das Personal ist sehr zuvorkommend und fast schon devot, darauf stehen ja kleine Männer. Das Café King liegt um die Ecke und ein paar Meter weiter darfst Du dann von aussen mal das Hotel Concorde anschauen. Zur Frobenstrasse kannst Du nachts hinlaufen.
     
  9. jojo_dortmund

    jojo_dortmund Bronze Member

    Beiträge:
    100
    Likes:
    0
    Wobei das Personal im Concorde schon zu devot ist...... Dort wird ein Hechtsprung aus dem Lift vollzogen um dem Gast Platz zu machen.

    By the Way: Nicht in der angeschlossenen Pizzakette unten essen. Kantinenkost
     
  10. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Das erwähnte Fastfoodrestaurant ist aber weit besser als das schottische Spezialitätenrestaurant, das sonst Maß aller Dinge hier ist.


    Das Hotel hat ein durchaus passables eigenes Restaurant. Wer es französisch mag.
     
  11. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Bei dem Brandeburger Hof handelt es sich um eine Art Designerhotel , bei dem interessanterweise auf Klimaanlagen und Roomsafes verzichtet wird . Man muß außerdem die Befürchtung haben , daß die mit dem Innendesign beauftragte Person im Laufe der Arbeiten an einem Gehirnschaden mit anschließender Erblindung gelitten haben muß . Davon abgesehen wird ein brillantes Frühstück serviert , welches nicht aus einem dämlichen Buffet besteht sondern in großer Fülle am Tisch drapiert wird . Des Weiteren hält das Haus vermutlich den deutschen Rekord für freundliches Personal .
     
  12. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Der Brandenburger Hof gehört zu Small Luxury Hotels. Die haben in Deiner zweiten Heimst einige herausragende Unkünfte - sehr viel netter als die hier sonst gebetsmühlenartig angepriesenen Schuppen. Try it...
     
  13. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
  14. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Was hat das bitteschön mit der Frage nach der Wahl des besten Hotels zu tun?

    Aber wie sonst soll man auch die Tatsache platzieren, dass man an irgendeinem Event teilgenommen hat...
    Vielleicht lässt es sich ja noch irgendwie in Zusammenhang mit dem TG Platinum Status bringen, auf den Du ja erst gefühlte 25mal "dezent" hinweisen konntest...
     
  15. dfw-sen

    dfw-sen Diamond Member

    Beiträge:
    6.667
    Likes:
    24
    What's your point?
    S
     
  16. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Liebe/r Juser/in 24ny ,

    mit nicht geringer Betroffenheit las ich soeben deine Zeilen , hast du doch offenbar schon den Eröffnungszug versiebt . Ging es mir doch keineswegs um die Identifizierung des besten Hotels in Berlin sondern um das für mich unter den Umständen bestgeeignete .

    Hierauf erfolgte das Statement ADLON sowie eine Aufzählung der vom Voristen Sukkot favorisierten Etablissements , von denen sich keines auf meiner Zwangsliste befand . Ich bemerke am Rande , daß die Werke des Voristen Sukkot in letzter Zeit ohnehin von einer gewissen Wirrnis künden .

    Wenn du also ebenso wie ich ein erklärter Anhänger äußerster Disziplin im Vorenwesen bist dann hättest du bereits vorher Gelegenheit zur berechtigten Empörung gehabt .

    Weiterhin vermeine ich deinen Ausführungen gewisse Vorbehalte im Hinblick auf die erwähnte Veranstaltung entnehmen zu können . Hierzu ist zu sagen , daß der Zutritt bereits demjenigen jederzeit offensteht , der eines oder besser mehrere Fahrzeuge dieses Fabrikates erworben hat und , ganz wichtig , den Eindruck erwecken kann damit fortzufahren . Ein Kontakt in die Vertriebslinie des Hauses entfernt letzte Hindernisse. Das Zugangsverfahren ist somit demokratisch, transparent und von geradezu gleichmacherischer Unaufgeregtheit . Es könnte sogar von Nelson Mandela stammen oder dem Dalai Lama .

    Um die Hotelfrage zu Abschluß zu bringen möchte ich erwähnen , daß das Catering vorgenannter Veranstaltung tatsächlich vom Hotel de Rome stammte und in kulinarischer Brillianz nicht mehr zu übertreffen war . Als unmittelbares Ergebnis einer individuellen Sightseeingtour mit dem hervorragenden Taxisten Herrn Mesut ist nämlich meine Zuneigung zu der Ortschaft Berlin in allerhöchstem Maße erwacht , so daß ich in Kürze dort wieder einschweben und mich in das Hotel de Rome verdrücken werde. Zum Sonderpreis , logo .

    Ich wechsle das Thema und schwenke ein auf den Sachverhalt Platinum Card der Thai Airways International PLC . Dieser Thread , lieb/r Juser/in 24ny , stammt keineswegs von mir , was aber ja nicht ausschließen soll , daß ich dazu was schreibe . Man müßte sonst die Vorenregeln so gestalten , daß sich nur Leute zu einem Sachverhalt äußern dürfen , die davon nichts wissen . Das ist zwar in der Realität schon weitgehend so , man sollte aber Ausnahmen ausdrücklich noch gestatten . Im Übrigen sind meine Hinweise nie nur dezent sondern zusätzlich zielführend und hilfreich .

    Der Zugang zur fraglichen Platinumcard ist übrigens in Summe weitaus mühsamer als zur oben erwähnten Veranstaltung weil die Thai Airways jahrelange Loyalität erwarten , was bei italienischen Autofabriken natürlich egal ist . Du solltest also deine Bemühungen im Ernstfall auf den Autosektor konzentrieren weil du da durch Ankauf von meinetwegen 3 Fahrzeugen viel Zeit sparen kannst , die du bei der Thai erst jahrelang verplempern müßtest . Tipp von mir .
     
  17. 24ny

    24ny Pilot

    Beiträge:
    65
    Likes:
    0
    Lieber somkiat,

    beim Thema Produktplatzierungen oder verdecktes Zurschaustellen scheinst Du zumindest der beste Ansprechpartner zu sein.
     
  18. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Ich bin von Kindsbeinen an zur Bescheidenheit erzogen ( erfolglos) und sehe mich außerdem der journalistischen Wahrheitsfindung verpflichtet .
     
  19. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Dieser Satz stammt weder vom Lama noch vom Nelson. Diesen Satz hast Du beim Obetroll des Nachforums abgeschrieben. Er benutzt ihn immer, wenn er nicht weiter weiß.


    Mit Deiner Zulassung zum Roten-Auto-Event hast Du Dir selbstredend den Neid und die Wut sämtlicher Voristen eigehandelt. Mir inklusive, wobei ich bisher nur ein eiziges Mal bei Bewußtsein in solch einem Fahrzeug platziert war, aber trotzdem Glückwunsch. Meine präferierte Automarke wird überwiegend in Bremen gefertigt und zeichnet sich häufig durch einen Wackel-Dackel und eine gehäkelte Klo-Papier-Rolle aus, sollte man mal nicht FIRST reisen. Aber gegen Aufpreis und in Wagenfarbe lackiert.


    Abschließend würde mich interessieren, wieviel WELT-Abonnements mußtetst Du zwecks Zulassung zu dem ELITE-Event abschließen?
    MARIA, eine Berliner Insiderin, erklärte mir übrigens, dass die besagte Strasse im Volksmund Atomstrasse genannt wird.
    Das ist so ein Insiderzeichen. Wie Prunzelberg, Beautyhill, Frobenstrasse oder Kudamm.

    Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass es ganz besonders schöne Events in Berlin am Salzufer gibt?


    Mein Thai Puh Ying macht heute eine Bootstour.
     
  20. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Zu dem Abzockladen fährst Du wohl nicht freiwillig?
    Kann Dir da mindestens drei persönliche Horrorgeschichten erzählen. Stichwort Teile beim Zusammenbau nach Motorschaden vergessen... Eine Hinterhofwerkstatt in Niederbayern hat's dann beim vierten Mal Liegenbleiben und Abschleppen zum Salzufer endlich gemerkt.

    Never Ever Salzufer again
     

Diese Seite empfehlen