Hyatt Gourmet Club ? Lohnenswert ?

Dieses Thema im Forum "ARCHIV Hotelketten & Meilen im Schlaf sammeln" wurde erstellt von honk20, 26. November 2009.

  1. honk20

    honk20 Guest

    Hallo !

    Ist jmd von Euch dort Mitglied ? Stimmt es dass man nur dem Hotel zugeordnet wird wo man am nächsten wohnt ?
    Trage mich mit dem Gedanken.....lohnt sich das mit dem Disocunt in den anderen Hotels weltweit - nicht jetzt die in Warszawa etc... ?

    *** Zumindest habe ich gerade festgestellt bei Probebuchungen, dass es günstiger ist auf der Homepage zu buchen anstelle die Preise die im Flyer drinstehen ? Kann ja eigentlich auch nicht sein :evil: Strafge bühr dass man Gourmetvouchers benutzt ? :lol: :evil:


    Und erwähnt bitte nicht dass das jmd schon mal gepostet hat....ist 2 Jahre her :mrgreen:

    Für Feedback Danke im voraus.
    Gruss aus Kristianstad
     
  2. kolibrili

    kolibrili Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    soweit ich weiss, ist es nur in Deutschland verwertbar. Es heisst irgendwo in den Bedingungen, 'bei teilnehmenden Hotels', keiner (weder Service-Hotline noch Hotel-Manager) konnte sagen, wo man die Liste der teilnehmende Hotels finden kann.

    In Shanghai war sie nicht verwertbar. Lt. Hotel-Manger (aus Köln) gibt es eine ähnliche Karte für Asien.

    Wenn man sowieso eine Nacht bei Hyatt verbringen will lohnt es sich -- vielleicht. (Dafür gibt's aber keine Punkte)

    Unsere Vouchers (bis auf die Freinacht, ohne Frühstück, das 35€ pro Person gekostet hat) haben wir verfallen lassen, weil normale Buchungen incl. Punktegutschrift ungefähr gleich teuer waren.

    Das Hotel kann man sich aussuchen.

    Wir finden, keins der Deutschland-Restaurants lohnt sich. Das Geld holen sie sich bei Getränken, etc. wieder rein.

    Kolibrili
     
  3. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    widerspruch: das vox in berlin gehört zu den top 10 in berlin!!!!
     
  4. honk20

    honk20 Guest

    Kann ich fast nicht glauben dass die Restaurants von solchen "famous" 5* Hotels nix taugen sollen :shock: . Viele Hotesl dieser Kategorie unterhalten die Lokale mit Verlust nur um Leute in die Hotels zu kriegen bzw. Status. Es sollten zumindest hochwertige Zutaten verwendet werden :?:
     
  5. michaeleidel

    michaeleidel Bronze Member

    Beiträge:
    114
    Likes:
    0
    Haben die Typen denn auch eine Online Webadresse?
     
  6. michaelkoeln

    michaelkoeln Platinum Member

    Beiträge:
    1.049
    Likes:
    0
    welche typen?
    www.vox-restaurant.de
     
  7. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich denke mit 'Nicht lohnen" war gemeint, dass der Gutscheinwert nicht wirklich zum tragen kommt da korrespondierend zum edlen Menue ueberteuerte Getraenke angeboten werden.

    Ob das so ist muss jeder fuer sich entscheiden (oder ein Apollinaris trinken) :mrgreen:

    Kenne jemanden der die Voucher immer schoen im Hyatt Koeln zum Brunch verwendet hat !
     
  8. sanova

    sanova Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    Mann soll seit ein paar Monaten auch Punkte für GC-Raten bekommen. Wenn man ohnehin z.b. in Berlin übernachten will, lohnt es sich absolut. Die GC Raten gibts auch kurzfristig, oft sogar zu Messen. Da kann mann schnell mal ein paar Hunderter sparen.
     
  9. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    Das Restaurant im Hyatt Berlin lohnt sich durchaus, auch das Restaurant im Hyatt Hamburg ist durchaus erträglich.

    In Köln gab es im Spätsommer eine Änderung und seit dem habe ich dort nicht mehr gegessen.

    Die Gourmet - Club - Karte ist auch für das Frühstück oder den Brunch einsetzbar. :idea:
     
  10. ckone501

    ckone501 Platinum Member

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    0
    Ich habe die GC seit 2004 und eigentlich auch immer gut genutzt, sei es zum Abendessen im Hyatt Köln oder mal zum Frühstück in Berlin. Hat alles sehr gut funktioniert und auch nicht überteuert. So hat das Abendessen dann meistens etwa 60-70 Euro inkl. Getränken gekostet. Frühstück irgendwas um die 30 Euro, wenn ich mich richtig erinnere.

    Dieses Jahr habe ich es nicht ein einziges Mal geschafft. :roll:

    Sollte jemand Interesse an einer unbenutzten GC Karte haben (Gültigkeit bis Ende Jan 10), dann bitte kurze Mail an gc.ckone501.20@spamgourmet.com

    Ansonsten setz ich sie in der Bucht ein...

    Cheers
    Chris
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Tu das. 8)
     

Diese Seite empfehlen