In Los Angeles und Houston umsteigen

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von Joana., 19. Dezember 2014.

  1. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Hallo,

    ich habe vorhin einen Flug von Australien nach Südamerika gebucht und muss dafür in Los Angeles und Houston umsteigen. ESTA habe ich gerade beantragt und wurde bestätigt.
    Mein Problem ist aber, dass ich in Los Angeles nur 2 1/2 Stunden und in Housten dann nur 95 Minuten Zeit zum Umsteigen habe. Den Flug habe ich vorhin in einem Reisebüro gebucht, da wurde mir aber nichts über mögliche Probleme gesagt.
    Nun habe ich häufig gelesen dass man in Housten auch wohl mal zwei Stunden für die Immigration braucht und dazu kommt, dass ich noch nicht so sehr häufig alleine geflogen bin. (Ich würde mich halt so gut es geht informieren damit ich möglichst genau weiß was ich wann zu tun habe..) Muss ich wenn ich vorher schon in Los Angeles war noch mal durch die Immigration?

    Denkt ihr, das ist allgemein machbar? Der Flug ist ja nun gebucht..
    Ich bin froh über jeden Rat!

    Joana
     
  2. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass alle Flüge via United Airlines sind. Und in Houston sind es 85 Minuten, nicht 95 falls das noch einen Unterschied macht..
     
  3. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Du wirst ja die Immigration in Los Angeles machen, mit Deinem Gepäck durch die Zollkontrolle gehen und anschliessend das Gepäck wieder abgeben können (direkt bis nach Südamerika) Auch eine Sicherheitskontrolle wird dort stattfinden. Ich nehme an, Du fliegst Australien-Los Angels-Houston- Südamerika. Je nach dem ein Terminalwechsel ansteht, würden mich die 2 1/2 Stunden in Los Angeles mehr stören, als die 85 Minuten in Houston. In Houston wirst Du weder durch eine Sicherheitskontrolle noch durch eine Passkontrolle durchgehen müssen. Auch Dein Gepäck wirst Du hier nicht sehen. Du wirst an einem Gate aussteigen (direkt in die Abflughalle) und sofort zu Deinem Gate des Anschlussflugs nach Südamerika gehen können. Fast so einfach, wie in einem Bahnhof den Bahnsteig zu wechseln. Pass einfach auf, dass Du nicht Richtung 'Ausgang' gehst, sonst musst Du wieder durch die Sicherheitskontrolle.

    Wie immer, wenn Anschlüsse kurz sind (Du hast 2 davon), kann es passieren, dass Du wegen Flugverspätungen den Anschluss verpassen könntest. Wenn alles auf einem Ticket gebucht ist, dann wird United das für Dich regeln und Dich ohne Kosten umbuchen. Auch Gepäck kann hängen bleiben. Das merkst Du dann erst in Südamerika.
     
  4. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
  5. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Vielen, vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Noch eine Frage: wenn der Flug nach LA beispielsweise um eine Stunde verspätet wäre blieben mir dann ja nur noch 90 Minuten zum Umsteigen. Wenn das nun für Immigration und co nicht reicht, bin ich dann trotzdem selbst dafür verantwortlich den Weiterflug umzubuchen?
     
  6. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Das lässt sich so einfach nicht beantworten. Du solltest unabhängig von der Verspätung so schnell als möglich zum Abfluggate gehen, resp. wenn Du sicher sein kannst (Anzeigetafel), dass der Flug schon weg ist, am nächsten Schalter von United melden. Nimmt United an, dass Dein Anschlussflug nicht mehr erreicht werden kann, dann wird sie in der Regel proaktiv tätig werden und während Deines Fluges nach LAX schon die nötigen Umbuchungen vornehmen. Es kann durchaus vorkommen, dass schon während des Fluges allf. Informationen durchgegeben werden oder jemand von United mit einem Schild am Ankunftsgate steht. Es kommt auch immer darauf an, wie viele Personen von einer Verspätung betroffen sind, ev. werden auch Anschlüsse abgewartet (wobei Dir das nicht hilft, da dann Houston überkritisch wird). Verantwortlich für den Weiterflug bist Du aber nie. Deine Pflicht ist nur, Dich möglichst schnell am Gate (oder Transferschalter) zu melden (also Shopping Trips und Restaurantsbesuche liegen nicht drin). Alles weitere wird von United erledigt.
    Es gibt so allg. Tipps, wie möglichst vorne im Flieger sitzen, dann schnell zur Immigration (renne, sei die Erste von 300-400 Passagieren an der Immigration). Schnell Gepäck wieder abgeben (hast Du Alkohol in Australien oder Flugzeug gekauft, dann muss es jetzt in den Koffer, Du bringst es vermutlich nicht durch die Sicherheitskontrolle).

    UA aus SYD ist heute im Terminal 7 von LAX angekommen (oder wird ankommen), Deinem Weiterflugterminal. Das macht es für Dich leichter. Es gibt allerdings auch vereinzelte Ankünfte im Tom Bradley Terminal. Dann wird es mühsam (schau Dir einen Terminalplan von LAX an).

    Aber mach Dir keine zu grossen Sorgen. Airlines setzen die Zeiten so fest, dass die Anschlüsse in der Regel klappen. Wenn mal etwas Gröberes passiert, dann wird das breit geschlagen, stundenlanges Warten etc. , aber wenn das nur alle Schaltjahre mal passiert? Grösstes Nadelöhr ist die Immigration. Nachher geht es schnell. Sicherheitskontrolle im Terminal 7, statistisch mit 4-6 Minuten Wartezeit angegeben.
     
  7. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
    Ich spreche jetzt nicht vollständig aus Erfahrung, gleichwohl:
    Von einer Verspätung erfährst Du normalerweise ja schon während des Fluges. Spätestens, wenn Du zur Ankunftszeit noch auf Reisehöhe bist, weißt Du es. Sprich in diesem Fall eine Stewardess an und frage sie, an wen Du dich wenden sollst und ob sie nach der Landung den Schalter benachrichtigen könnte, dass Du auf den letzten Drücker wieder eincheckst. Sage ruhig, dass Du Dich unsicher fühlst, noch nie in LAX warst usw.
    Speichere vielleicht auch vorsorglich die Nr. der Hotline oder des CheckIn in LAX, beachte aber, dass Du im Bereich der Immigration nicht telefonieren darfst. Du kannst auch vorher mit jemandem verabreden, daß Du ihm ggf. eine SMS mit der tatsächlichen Ankunftszeit schickst und er für Dich die Telefonate führt, damit Du keine Zeit verlierst und Du Dich sofort in die Immi-Schlange stellen kannst. Während Du danach auf Dein Gepäck wartest, kannst Du dann Rückfrage halten und weiteres klären.
    In jedem Fall solltest Du sicher stellen, dass der für Deinen Weiterflug zuständige CheckIn-Schalter informiert wird. Das ist immer besser als dort einfach irgendwann aufzutauchen und zu sagen, "ist doch nicht meine Schuld, dass ich zu spät bin".
     
  8. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Okay, Dankeschön! Jetzt bin ich zumindest schon mal etwas erleichtert. :D
    Mein Flug aus Melbourne kommt leider im Terminal B an, ich muss also noch mal mit dem Shuttle auf die andere Seite zum Terminal 7.
    Wahrscheinlich eine blöde Frage, aber: Ich muss doch nach der Ankunft mein Gepäck holen, durch die Sicherheitskontrolle und die Immigration und anschließend dann erst zum Abfluggate. Das heißt ich mach das alles dann einfach so schnell wie möglich und sollte die Zeit nicht reichen bucht United mich spätestens wenn ich dann zu einem Schalter komme in einen späteren Flug?
    Dann besteht ja wirklich Hoffnung dass ich irgendwann ankomme. :D
     
  9. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Super, danke!
    Jemanden zu finden der Für mich die Telefonate führen kann ist vielleicht etwas schwierig, aber ich schau mal wie ich das hinkriegen kann.
     
  10. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Huch, wo ist meine Antwort hin? Naja, nochmal:

    Danke, jetzt bin ich auf jeden Fall etwas beruhigt.
    Heißt das, ich versuche einfach so schnell wie möglich durch Sicherheitskontrolle, Immigration, Gepächrückgabe und co zu kommen und bei Verspätung eventuell (sofern möglich) via Hotline United zu informieren. Sollte die Zeit dann nicht reichen bucht mich United spätestens wenn ich dort am Schalter bin in einen späteren Flug?
    Ich komme leider am Terminal B an und müsste demnach noch einmal über den gesamten Flughafen..
     
  11. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Was Bozen sagt, ist richtig. Schon im Flieger fragen schadet nie. Ich gehe noch weiter als Bozen: Heute wäre so ein von Dir gefürchteter 'Katastrophentag'. UA840 wird heute (resp. ist gestern, ich will mir hier jetzt keine Gedanken über Datumsgrenzen und Zeitverschiebungen machen) mit über 3 Stunden Verspätung in SYD abgeflogen. Damit besteht keinerlei Möglichkeiten mehr, den Anschluss nach HOU zu erwischen. Wenn Du so etwas in SYD siehst, dann sofort zum Ticketschalter!!Schau Dir die Ankunftszeiten von United in SYD an. Was zu spät ankommt, kann auch nicht rechtzeitig abfliegen (diese Aussage stimmt natürlich nicht für einen Hub in den USA). Das kannst Du schon mehrere Stunden vorher im Internet feststellen und dann bereits in SYD mit UA Kontakt aufnehmen. Eventuell wurde bereits alles von UA proaktiv umgebucht. Du schreibst leider ungenau. Südamerika ist ungenau. Australien auch. Ich nehme jetzt mal Sydney und Lima, würde von den Umsteigezeiten in etwa stimmen. In diesem Fall könnte Dich UA bereits auf einen Flug via Chile auf Quantas umgebucht haben (ist zwar unwahrscheinlich). Sonst würdest Du heute irgendwo 'hocken bleiben'. Das kann SYD, LAX oder HOU sein.

    Uebrigens: Mindestumsteigezeit in LAX für UA-->UA sind: 90 Minuten bei Ankunft im Tom BradleyTerminal
    70 Minuten bei Ankunft im UA-Terminal 7
    Also auch bei 1 Std. Verspätung klappt's in der Regel noch. Das Gepäck ist ein anderes Problem.

    Und noch etwas Statistik: UA840 (SYD-LAX) ist zu 82% pünktlich. Die durchschnittliche Verspätung beträgt 18 Minuten (Amerikanische Airlines sind verpflichtet, diese Daten zu veröffentlichen).

    Du siehst also: kein Grund zur Panik, die normalen Verspätungen sind kein Problem. Es wird problemlos klappen. Wo dann etwas wie heute passiert, das lässt sich dann von Dir nicht mehr planen. Für United ist das alltäglich.
     
  12. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Noch einmal Danke, relhok.
    (Meine letzte Antwort wurde irgendwie (noch) nicht veröffentlicht..)
    Ich fliege von Melbourne nach Lima, also fast richtig.

    Alles klar, ich werde also sobald möglich einfach immer wieder nachschauen ob irgendwo eine Verspätung erkennbar ist und mich falls dem so ist an den United Schalter wenden, die können mir ja vermutlich sagen was zu tun ist. Allgemein sollte ich ja immer jemanden finden können den ich fragen kann falls ich nicht weiter weiß.
    Die Statistik sieht ja schon mal gut aus.

    Du schreibst, das Gepäck wäre ein anderes Problem?
    Ich war heute noch mal in dem Reisebüro und dort wurde mir gesagt dass mein Gepäck vermutlich von Melbourne direkt nach Lima weitergeleitet wird, da ich alle Flüge zusammen und von einer Airline gebucht habe.
    Ich meine aber bei United gelesen zu haben dass bei Stopps in den USA das Gepäck neu aufgegeben werden muss, und das ist ja auch was du in der ersten Antwort schon geschrieben hast.
    Reicht es wenn ich zur Sicherheit bei der ersten Gepäckaufgabe in Melbourne noch mal nachfrage?


    Ich kann gar nicht genug Danke sagen! :D
     
  13. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    MEL ist sehr gut. Habe nachgeschaut. Die letzten 7 Tage immer pünktlich, teilweise sogar etwas zu früh. Wenn ich Dir die Wahrheit der letzten 7 Tage von SYD sagen würde, dann hättest Du ein schlafloses Wochenende!

    Betr. Gepäck: je knapper die Umsteigezeit, desto grösser ist die Chance, dass es das Gepäck nicht schafft. Das merkst Du dann in Lima. Dort musst Du Dich dann an einem Schalter in der Ankunftshalle melden. Baggage tag gut aufbewahren, den bekommst Du bei der Gepäckaufgabe. Das Gepäck wird Dir dann in Lima nachgeliefert und Du hast das Recht, gewisse dringend benötigte Dinge auf Kosten der Airline einzukaufen.

    Die Aussage Deines Reisebüros erachte ich als falsch. Es ist ein schlechtes Reisebüro!! (Reisebüros haben nicht 'zu vermuten', sondern 'abzuklären' und 'zu wissen'. Du wechselst in LAX von einem Auslandflug auf einen Inlandflug nach HOU. Ich kenne keinen Flughafen in den USA, der hier durchcheckt. Es gibt Flughäfen in den USA, die International-International durchchecken (z.B. Delta in Atlanta). Das Gepäck sollte aber definitiv ab LAX durchgecheckt werden (Du siehst es nicht in HOU, schön im Terminal bleiben und direkt zum Gate gehen, sonst wird eine neue Sicherheitskontrolle fällig). Beim Check-In in MEL kannst Du Dich erkundigen, was in LAX passiert. Wenn die Etikette in MEL LIM (neben LAX-HOU) anzeigt, dann siehst Du das Gepäck in HOU nicht. Das Check-In Personal in MEL wird Dir vermutlich sagen: Wir haben Ihr Gepäck bis LIM durchgechecked, aber Sie müssen es in LAX durch den Zoll schleppen.
    In der Regel ist es einfach, sich das zu merken:

    - aus dem Ausland ankommend und nächster Flug im Inland: Gepäck nehmen, durch Zoll und wieder aufgeben (in der Regel hat es unmittelbar nach dem Zoll Schalter, Du musst also nicht zum Check-In)
    - Inland-Inland: Gepäck wird bis zur letzten Station durchgecheckt (Kanada gilt als Inland)
    - Inland - Ausland: Gepäck wird durchgecheckt
    - Ausland - Ausland: Airline am Check-In fragen, unklar, beides ist möglich.

    alles unter der Voraussetzung, dass auf einem Ticket gebucht und gleiche Airline, sonst muss man abklären.

    Das einzige was mir in LAX selber nicht klar ist:

    Dein Flug kommt im UA-Terminal 7 an: Gepäck nach Zoll wieder aufgeben, zur Abflugebene hinauf, durch Sicherheitskontrolle und zum Gate. Einfach und schnell.

    Dein Flug kommt im Tom Bradley Internationaler Terminal an. Hier kenne ich den Ablauf nicht genau. Sicher Durch Zoll, aber dann weiss ich nicht mehr weiter. Gibt es einen Schalter von UA zur Aufgabe oder musst Du mit dem Gepäck zum Terminal 7 marschieren (es gibt auch einen Bus, der zirkuliert) und dort das Gepäck an einem Check-In Schalter aufgeben.

    Es kann nicht vorausgesagt werden, wo genau Dein Flug ankommen wird (beide Terminals wurden in den letzten 7 Tagen angeflogen).

    Du kannst hier ja mal einen neuen Beitrag erstellen: Ich komme mit United im Tom Bradley an und muss zu United in Terminal 7. Muss ich das Gepäck selber ins Terminal 7 schleppen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2014
  14. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Alles klar, danke.
    Wie das mit dem Gepäck aussieht versuche ich mal in Erfahrung zu bringen.

    Also im Falle von keiner oder wenig Verspätung steige ich aus, renne zur Immigration (ist hoffentlich ersichtlich, wohin ich rennen muss? :D), hole meinen Koffer und gehe damit durch den Zoll. Ich meine gelesen zu haben dass ich das Gepäck selbst zum Terminal 7 bringen muss, wenn dem so ist nehme ich den Shuttlebus (ich werde schon jemanden finden der mit notfalls erklärt wo ich den finde) dort hin, gehe durch die Sicherheitskontrolle, gebe das Gepäck ab und gehe zum Gate. Klingt machbar.

    Wenn ich falsch liege korrigiert mich bitte, ansonsten vielen Dank dass ihr mir die schlaflosen Nächte erspart habt! :D
     
  15. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Betreffend Gepäck wird Dir das UA beim Check-In in MEL genau sagen. Das dürften die einzigen sein, die das wirklich ganz genau wissen.


    'renne' = 'schnell gehen'

    'Shuttlebus' = das lässt sich auch zu Fuss machen. Geht vermutlich schneller http://www.lawa.org/uploadedimages/lax/images/GT_mapF.gif
    Mit Sicherheitskontrolle meine ich die persönliche Kontrolle (Du und das Handgepäck). Diese erfolgt erst nach Gepäckabgabe.

    UA99 ist in den letzten 8 Tagen 6x im TBIT (Tom Bradley Intern. Terminal) und 1x im Terminal 7 angekommen. Du hast also immer noch eine Chance, dass Du 'inhouse' umsteigen kannst, was natürlich sehr viel angenehmer ist.

    UA99 wird auch heute wieder pünktlich in LAX landen.

    Das ist natürlich eine gewaltige Reise, Flugzeit+Umsteigezeiten über 28 Stunden! Mit An- und Abreise gibt das dann schnell 36 Stunden ohne richtigen Schlaf. Wenn die Zeit ausreicht, dann iss noch etwas im Abflugterminal in LAX. Es gibt nichts zwischen LAX und HOU (resp. Du musst zahlen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2014
  16. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Alles klar :)
     
  17. sowas

    sowas Gold Member

    Beiträge:
    828
    Likes:
    33
    Die groenste Unbekannte in diesem Fall ist die Schlange an der Immigration in TBIT. Glücklicherweise kommen nach meiner Erfahrung von 8:00 ausschliesslich Flüge aus Australien / New Zealand an, so dass die Schlangen meist in den frühen Morgenstunden meist ganz erträglich sind. Etwas später am Morgen, wenn die grossen Flieger aus Asien landen, kann die Einreise ohne GOES dann auch gerne mal 2-3 Stunden dauern...
     
  18. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Ich komme dort um 7 Uhr morgens an, das könnte dann ja machbar sein.
     
  19. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Sicher klappt das problemlos. UA würde kaum diese Verbindung anbieten, wenn jeden Tag Dutzende von Passagieren hocken bleiben würden. Das wäre sehr unrentabel für UA.

    Schreibst Du dann einen Feedback, wenn DU in LIM angekommen bist? Speziell der zeitliche Ablauf in LAX würde hier interessieren. Wann geht es los?

    Wie Bozen schon erwähnt hat, sind es in dieser Zeit praktisch ausschliesslich Flüge aus Australien/Neuseeland (lediglich eine EL AL und eine Cathay ist zu erwarten). Das hat für Dich nur Vorteile. Es ist damit zu rechnen, dass auf diesen Fliegern ein hoher Prozentsatz von Amerikanern sitzen werden. Die machen die Einreise alle separat, haben eigene Schalter, teilweise geht das bei denen 'automatisch' (Bozen hat das oben erwähnt) und blockieren Dir keine Einreisebeamten. Das schlimmste, was in LAX / SFO /HNL passieren kann, ist hinter 3-4 Grossraumfliegern aus Japan/Korea zu landen, gefüllt mit Touristen. Dann stehen dann 2000 Personen in der Ankunftshalle, alles ausländische Touristen, können kein Englisch und die Beamten warten dann in aller Ruhe, bis der Uebersetzer der Airline wieder Zeit für den entsprechenden Schalter hat. Diese Flieger kommen aber alle erst nach 09:00 in LAX an.

    Ich sage jetzt mal: Du wirst ab Flugzeugtüre UA Ankunft LAX bis Passieren der Sicherheitskontrolle im Terminal 7 78 Minuten und 35 Sekunden brauchen (20 Minuten weniger, wenn Du im Terminal 7 landest). Erwarte dann Deine Rückmeldung.
     
  20. Joana.

    Joana. Lotse

    Beiträge:
    13
    Likes:
    0
    Sicher, ich kann gerne berichten wie das abgelaufen ist. Ich fliege am 20.01.

    Achja, zurück fliege ich über New York und dann Los Angeles, dort habe ich aber deutlich länger Zeit (7 und 4 1/2 Stunden). Nur fürs Protokoll da ich hier gerade nette, hilfsbereite Menschen mit Ahnung gefunden habe: kann ich davon ausgehen dass das im Prinzip wieder ähnlich abläuft? :D Bei der Umsteigezeit sollte aber selbst ich das eigentlich schaffen können.

    Optimal, das wird ja immer besser.
    Ich suche schon mal nach einer Stoppuhr. :D
     

Diese Seite empfehlen