LH - Gebühren für Prämientickets

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von cuxie, 5. November 2009.

  1. cuxie

    cuxie Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Hallo,

    wir haben vor kurzem einen Prämienflug für meine Familie und mich in die Türkei gebucht - so weit so gut. Fast vom Hocker gefallen wäre ich aber, als mir die Dame der Hotline mitteilte, dass dabei pro Kopf > 200,00 € an Gebühren anfallen würden - das ist mehr, als man oft für einen Flug inkl. aller Gebühren bezahlt, sei es Lufthansa oder Turkish Airlines oder andere Fluglinien.

    Bei 4 Tickets - Kinder müssen volle Gebühren zahlen, ohne jede Ermäßigung - will man nun > € 800,00 berechnen - ich überlege momentan ernsthaft, diese Flüge zu stornieren und für wenig mehr Geld ( Aufpreis < € 100,-- ) mit Turkish Airlines zu fliegen und statt viele Meilen auszugeben auch noch welche zu bekommen .... - auf der anderen Seite frage ich mich, was bei dieser Gebührenabzocke überhaupt noch der Sinn des Meilensammelns ist, denn so wird das immer unattraktiver - und nur für einen Café in einer vollen Senatorlounge lohnt sich die Treue wohl kaum.

    Oder sollte man besser fleißig im teuren Worldshop einkaufen um seine Meilen sinnvoll einzusetzen?

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder stört das mit den überhöhten Gebühren sonst keinen?

    Hat für mich schon einen Touch von Ryanair Politik so etwas...

    Aber egal mit was wir fliegen, wir freuen uns auf jeden Fall erst einmal auf einen tollen Urlaub!

    Viele Grüße

    Cuxie
     
  2. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Super das Du Deine Meilen für europäische Flüge verballerst. Alle anderen werden es Dir danken.

    Wie schon häufig hier besprochen, macht dies nur Sinn, wenn der Termin des Fluges in z.B. einer Woche ist und die Preise sehr hoch sind.

    Alles andere, so wie Du gerade gebucht hast, macht null Sinn.

    Also storniere es (kostet 40 € pro Person) und buche neu.
     
  3. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    m.W. sind es 50 €
    Ansonsten kann ich eine unattraktive Gebührenstruktur nicht bestätigen. Habe letzte
    Woche FRA-BKK-FRA für März 2010 in I gebucht und musste 269 EUR bezahlen. Ich war
    überrascht wie günstig das ist, ging eigentlich von mindestens 300, eher 320 EUR aus.
     
  4. Alex_B

    Alex_B Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Kann Zardi nur zustimmen, habe für FRA-MIA und SFO-FRA sogar nur 224 Euro gezahlt.
    Es ist halt nun mal so, dass bei EcoFlügen - vor allem auf Kurz- und Mittelstrecke - die Steuern & Gebühren den Löwenanteil ausmachen. Selbst auf Langstrecke würde ich Meilen für Eco nur einsetzen, wenn keine günstige Buchungsklasse mehr frei ist.
    Von Gebührenabzocke kann also keine Rede sein - die Gebühren werden halt nur nicht künstlich "subventioniert" wie bei den 99 Euro Tickets.
     
  5. cuxie

    cuxie Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Hallo,

    wahrscheinlich habt Ihr recht und man sollte Meilen nur für Langstreckenflüge einsetzen - dennoch kommt mir das überhöht vor - wenn ich z.B. bei Turkish Airlines oder anderen Fluggesellschaften buchen will, werden dort immer nur Gebühren von max. ca. € 137,00 angezeigt - da ist also noch eine Menge Luft zu den von der LH berechneten Gebühren für Prämienflüge -also so ganz kann ich das noch immer nicht glauben, dass die anderen so viel weniger Gebühren zahlen als die LH....

    Vielen Dank für Eure Tipps,

    Gruß

    Cuxie
     
  6. felizalemao

    felizalemao Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Du kannst ja aber auch Deine Meilen bei einer anderen Airline (z.B.Turkish) einlösen und mit weniger Gebühren fliegen
    Gruß
    felizalemao

     
  7. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Siehst Du, Du lernst auch dazu. Es lohnt sich also, hier fleissig mitzulesen.
    Ich glaube aber, es gibt keinen, der nicht irgendwie schon Meilen unsinnig verbraten hätte.
    Aber lass es als Lehrgeld gelten. Es kann jetzt nur noch besser werden.
    Es gibt hier viel über sinnvollen Meileneinsatz zu lesen. Am sinnvollsten ist i.d.R. die Langstrecke und dann in F.
     
  8. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    Stimmt, die Gebühren sind dann proportional nicht so teuer, aber objektiv natürlich gleich hoch wie bei einem Eco Ticket.
    Habe kürzlich HAM-FRA-SIN mit LH in F als Award gebucht: Gebühren über 320 Euro!
    Ist zwar zum regulären Preis in F wenig, objektiv aber viel Holz, wenn man überlegt, dass man für das Geld heutzutage in selbiger Klasse bis Dubai oder (fast) New York kommt.
     
  9. MandM

    MandM Bronze Member

    Beiträge:
    153
    Likes:
    0
    Steuern & Gebühren für innereuropäische Fluge mit Meilen bezahlen:
    http://www.miles-and-more.com/online/po ... &cid=18002
    "..pauschal mit 12.000 Meilen zu begleichen. Das Angebot ist weiterhin unbegrenzt nutzbar und auch für Umsteigeverbindungen gültig. .."

    Die "Rechnung" könnte also lauten:
    will / kann man 12000 Meilen statt hier ca. 200 Euro einsetzen?
    (Das geht außerhalb Europas nicht, fällt da aber eh weniger ins Gewicht.)

    --> Es geisterte hier mal das Gerücht herum, ab 2010 (?) wären 15.000 Meilen (pro Kopf) fällig. Ist da was dran?

    PS: Kinder flieger günstiger:
    http://www.miles-and-more.com/online/po ... &cid=18002
     
  10. RossiKoe

    RossiKoe Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo ich habe eine Frage zu dem Thema,

    wenn man als LH Senator über die Senator Hotline einen economy Flugaward für einen United oder US Flug bucht, welche Steuern werden dann berechnet?
    Wäre das eine Möglichkeit um Steuern zu sparen?

    MFG

    RossiKoe
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Wieso sollte das günstiger sein?!
    Ob Du auf der SEN oder der HON Hotline anrufst ist ja erst mal egal.

    Die Steuern sind gleich, unabhängig von der Airline. Die Gebühren könen etwas variieren. Da ist LH schon im oberen Bereich. Ich bin mal per US C Award nach LAS geflogen. Hat in etwa das Gleiche an Tax und Geb. wie LH gekostet.
     
  12. Case-Mix

    Case-Mix Silver Member

    Beiträge:
    384
    Likes:
    3
     

Diese Seite empfehlen