LH kontrolliert Handgepäck

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von Bali08, 27. Juni 2016.

  1. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Heute in DRS vor LH 211 DRS-FRA:
    Neben der LH Frau, die die Bordkarten auf den Scanner legt (für Paxe, die das nicht alleine schaffen) steht eine weitere LH Mitarbeiterin, neben ihr die LH Handgepäck Schablone.
    Es wird jeder Pax, der durchgeht, samt Handgepäck begutachtet, bei Zweifeln kommt das Gepäckstück in die Schablone, wird dem Pax abgenommen und separat zum Flieger gebracht, wenn es nicht passt.
    Habe Ähnliches letzten Freitag in FRA beim Umsteigen an Gate 40 erlebt, allerdings wurde dort mehr nach dem Zufallsprinzip ausgewählt.
     
  2. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Habe kürzlich ähnliches in Wien bei Austrian erlebt.
    Dort wurde am Eingang zur Sicherheitskontrolle jeder Passagier auf die Größe und das Gewicht des Handgepäcks überprüft. In meinem Fall erhielt ich von dem dunkelhäutigen Kontrolleur die Ermahnung: " Dein Gepäck ist 2 Kilo zu schwer. Das nächste Mal geht das nicht mehr!"
     
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Womit er ja wahrscheinlich inhaltlich Recht hatte, unabhängig von seiner Hautfarbe, die Du erwähnenswert fandest.
     
  4. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Da antwortet man am besten folgendermassen:

    "Kenne ich Sie? Mir wäre nicht bekannt, das ich Ihnen das Du angeboten habe. Das nächste Mal geht das nicht mehr".

    (und zwar völlig unabhängig von der Hautfarbe.. die wirklich nicht hier reingehört)
     
    no_way_codeshares gefällt das.
  5. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Du hast völlig recht, ebenso wie der vorige Schreiber!
    Mir liegt total fern, etwas gegen anders Farbige zu haben, im Gegenteil.
    Meine Betonung sollte von Anfang an auf dem "Du" liegen, was mich sehr störte. Auch dachte ich mir damals, Austrian sollte bei der Einweisung ihres Personals diese schon entsprechend schulen. Man ist da ja nicht auf einer Baustelle.
     
  6. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Haben die wirklich vor der Sicherheitskontrolle nochmals eigene Mitarbeiter hierfür aufgestellt oder sind das die Mitarbeiter der Sicherheitskontrolle selbst (und damit nicht in der Verantwortung von OS)?
     
  7. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Wenn das tatsächlich vor der Siko wäre, müsste der Mensch ja das Ticket einsehen. LH hat ein Höchstgewicht von 8 KG pro Stück, EK dagegen nur 7.
    Bei mir fand es jeweils am LH Gate statt.
     
  8. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    LX in ZRH (und soweit ich weiss auch OS in VIE) haben tatsächlich "Checker" vor der Siko.. falls die dich aufhalten möchten, einfach ignorieren und dran vorbeilaufen.. an dem Ort hat dir LX / OS noch gar nichts "zu wollen" mit Kontrollen..

    Und ja, EK mag 7kg haben, mir wären dort aber auch keine "Light" Fares ganz ohne Aufgabegepäck bekannt..
     
  9. mup

    mup Silver Member

    Beiträge:
    347
    Likes:
    8
    Grundübel sind die völlig unterschiedlichen Gewichtsgrenzen der Airlines. Sowieso alles reine Geldmacherei. Da lob ich mir die bisher gültige Freigepäcksgrenze von Easyjet bei Handgepäck. Sobald das Gepäckstück die erforderlichen Masse einhält, ist das Gewicht Nebensache. Im übrigen sind die heutigen Gepäckfächer riesengroß und halten viel aus.
    Wenn der Passagier sein Gepäck schon alleine handelt, ist das eine Ersparnis für die Airline.
     
  10. travel_with_Massi

    travel_with_Massi Bronze Member

    Beiträge:
    121
    Likes:
    67
    Das stimmt, von den 7kg bei EK einmal abgesehen:

    BA erlaubt bis zu 23kg, so lange man sich an die vorgegebenen Abmessungen hält (allerdings müssen ggf. im Duty-Free gekaufte Dinge auch noch ins Handgepäck passen).
    Bei AF sind es 12/ 18kg je nach Reiseklasse (allerdings zählt hier auch das Gewicht des zusätzlichen Gegenstandes wie Hand-, Aktentasche) dazu.
    Norwegian wiederum 10 bzw. 15kg, je nach Tarif, außer auf Flügen nach DXB (8kg). Ebenfalls 8kg sind es auch bei AZ und SK.Schwierig, wenn man oft mit unterschiedlichen Carriern unterwegs ist.

    Natürlich muss man sicherstellen, dass die Bins das Gewicht aushalten und die Passagiere in der Lage sind, schnell selbst ihr Gepäck zu verstauen, doch stellt das ja bereits die Maximalabmessung in gewisser Weise sicher.
    Zudem ist es eben auffällig, dass bestimmte Airlines erst mit der Kontrolle des Gewichts anfangen, nachdem sie Light Tarife anbieten und immer mehr Passagiere von diesem Angebot auch Gebrauch machen.
     
  11. chevalier

    chevalier Silver Member

    Beiträge:
    429
    Likes:
    0
    Deine, explizit nicht "Ihre" Gesinnung ist wohl so dunkel wie Deine Seele..... Da kommt bei Dir wohl die alte Denke von 1933 wieder durch......
     

Diese Seite empfehlen