Marriott Best Rate Guarantee (BRG)

Dieses Thema im Forum "Marriott" wurde erstellt von suzuki, 4. Februar 2009.

  1. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Die bei Marriott haben auch nicht mehr alle Sinne beisammen.

    Habe für den 07.03.2009 das Marriott Leipzig bei Marriott für 129 € gefunden.
    Bei Dertour.de kostet diese Bruchbude gerade mal 71 €.

    Habe dann einen BRG-Claim eingereicht. Folgende Antwort kam:

    Das sind ja die gleichen Querulanten wie die bei Hilton.
    - Wie kann man unter solchen komischen Bedingungen überhaupt einen BRG-Claim erhalten?
    - Warum sollte ich bei Marriott 129 € bezahlen, wenn ich das selbe bei einem anderen Anbieter für 71 € erhalte...
    - Selbstverständlich sind die Raten bei Dertour für jederman buchbar.

    Kopfschüttel und Ärger über diese Leute bei Marriott :!:
     
  2. mailo23

    mailo23 Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Es ist eigentlich ganz normal, dass Kontingentraten nicht zählen. Bei allen Anbietern.


    Weil du die Buchung noch stornieren kannst.
     
  3. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Das sind ja schöne Argumentationen! Günstiger ist günstiger und Schluss damit!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Es handelt sich bei DerTour aber um einen anderen Vertriebsweg (kein Direktverkauf). Die kaufen Kontingente in den Hotels ein, was dazu fuehrt das es haeufig auch Sinn macht die Prepaid Raten der Veranstalter zu checken. Aber Vorsicht- die Stornobedingungen lesen :mrgreen:
    Es gibt ja auch keine Punkte/ Meilen fuer Voucher Gaeste :!:
     
  5. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ist bei Starwood auch nicht anderst.
    Wir sind nächste Woche im Fürstenhof Leibzig für 70 € / Zimmer.

    Aber nicht über Starwood :lol:
     
  6. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    kann ich bestaetigen. Habe eben erst im Westin Leipzig fuer 57 EUR inkl. Fruehstueck ausgecheckt. Da gehoert man mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn man diese Rates sehr kurzfristig bekommt, die ansonsten 110 EUR kosten wuerden.
     
  7. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    OT: 57 EUR. Schluck! Wo haste denn diesen Preis erhalten?
     
  8. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Pro Zimmer oder Person ?

    Wenn pro Zimmer wo gebucht?

    Mit Fr. wäre das eine alternative.
     
  9. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    hotelscombined hat mir das westin im EZ inkl. breakie via octopustravel fuer 3 Naechte fuer 223.50 USD gebucht. neuer umrechnungskurs ca. 58,20 EUR aber immer noch unschlagbar :mrgreen:
     
  10. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    die formulierung ist evtl. etwas irrefuehrend. hotelscombined hat mich auf octopus verlinkt. dort bucht man gibt CC an und man bekommt einen voucher, den man beim check-in abgibt.

    falls ihr weitere fragen habt, gerne...
     
  11. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0

    Und dann gibt es ja wieder keine BRG bei Marriott, wenn etwas vorausbezahlt ist.... :idea:
     
  12. boekel

    boekel Platinum Member

    Beiträge:
    1.139
    Likes:
    0
    nee, aber danach hast Du auch nicht gefragt. Und ehrlich gesagt, wenn ich so einen Preis erhalte, egal ob bei Marriott oder SPG dann verzichte ich gerne auf Punkte oder aehnliches.
     
  13. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Das ist bei Dir so, aber bei anderen ggfl. nicht. Ich habe schon oft Hotelzimmer wieder storniert am Anreisetag bis zB 15 Uhr, ohne einen Cent zahlen zu muessen.
    Und Schluss damit.
     
  14. Jetliner

    Jetliner Bronze Member

    Beiträge:
    135
    Likes:
    0
    ... und Schluss damit! <> BASTA!

    Ma muss nur immer eins bedenken. Diese niedrigen Raten beziehen sich auch gekaufte Kontingente (z.B. 10000 Übernachtungen pro Jahr).
    Daher werden die auch so günstig verkauft, damit man am Ende des Ablaufzeitraumes nicht Buchungen bezahlen muss, die man nicht verkauft hat!
     
  15. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Man muss auch bedenken, dass man von den Hotels gezwungen wird auf den eigenen Seiten zu buchen, um Punkte und Nächte zu bekommen! Im Gegenzug erhält man eben eine BRG-. Dann muss das Hotel auch soviel Anstand haben und diese BRGs akzeptieren :idea:
     
  16. supialexi

    supialexi Gold Member

    Beiträge:
    806
    Likes:
    0
    Das diese Pauschalreiseanbieter nie in Frage kommen, wenn man die Best Rate Guarantee in Anspruch nehmen will, ist aber klar und wohl auch selbstverständlich. Denn es sind beispielweise bei DERTour mindestens die Hälte der Hotels zu bestimmten Terminen, einige auch immer, günstiger als bei Buchung über die Hotelwebsides. Mich ärgert das ja auch sehr. Gerade in leipzig ist das extrem der Fall, weil auch noch sehr oft, die Häuser Marriott, Radisson SAS und Westin auch noch 3 Tage und nur 2 zahlen angeboten werden - Westin juli 2008 3 Tage 110,-- Euro inkl. Frühstück.

    Auch sind die Raten immer inkl. Frühstück, und auch deshalb nicht vergleichbar. So widersinnig wie es klingt, man kann eine Rate die mit Frühstück günstiger ist, als eine Hotelrate ohne Frühstück angeblich nicht vergleichen. D.h. das man noch was zusätzlich beim günstigen Preise bekommt, führt dazu, dass diese Rate dann nicht mehr vergleichbar wäre.

    Tja, was machen?So wie ich suzuki hier gelesen habe, geht es ihm, wie mir auch um die Statusqualifizierung und auch wohl die Punkte. Jetzt bucht man vielleicht dann über DERTOUR für 71 Euro , hat noch das Frühstück und nachher fehlt einem dann diese eine Nacht, für den Gold Status, weil man eben nicht bereit war fast 60 Euro mehr zu zahlen! Wenn das einmalig wäre, dann könnte man darüber hinweg sehen, aber es kommt ja oft vor und die Differenzen sind auch noch oft sehr hoch.
    Könnte mir vorstellen, dass man tatsächlich mit konsequenter "Billigbuchung" sehr viel günstiger dabei weg kommt, auch wenn man hi und da noch einen Zuschlag für ein upgrade bezahlen müsste.
     
  17. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Genau, mir nützen die Buchungen über Drittseiten nischts, weil ich ja meinen Status verlängern möchte.

    Frage in die Runde: Mit welchen Drittseiten kann man denn die Marriott-Preise überhaupt schlagen? Meiner Meinung nach ist das ein Ding der Unmöglichkeit, denn ich kenne keine einzige Seite, die nicht direkt einen "(elektronischen) Voucher" ausstellt :!:
     
  18. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7

    Dem ist so,und wenn du einen Status hast kommen die ganzen Ausnahmen der Hotels die nicht Teilnehmen.
    Oder man muss am Chek Inn immer wieder Nachfragen.
     
  19. niciflausch

    niciflausch Gold Member

    Beiträge:
    643
    Likes:
    0
    Übrigens - es ist ein großer Vorteil von den Priorityclub-Hotels (IC, Crowne Plaza und die ganzen Holiday Inns und Express and so on), dass sie eine bessere best rate Garantie haben. Voucher-Buchungen sind nicht ausgeschlossen - habe selber gerade die BRG in Anspruch genommen, bessere Rate kam von Neckermann-Reisen. Es ist auch nicht schlimm, wenn die bessere Rate nicht stornierbar ist. Oder Frühstück hat. Oder diese ganzen kleinen Tricks, mit denen die BRG viel umgangen wird. Muss nur von Anfang an sichtbar sein, welches Hotel man bucht - also keine Priceline-name your price-Buchung, bei der man vorher nicht weiß, welches Hotel man kriegen wird.

    Großes Lob an die ICHotel-Group hierfür!
     
  20. suzuki

    suzuki Platinum Member

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    0
    Aber ist denn der Priority Club Status gut?

    Ist der nicht nur für Intercontinental Hotels wirklich nützlich?
     

Diese Seite empfehlen