Mietwagen Tampa/FL/USA U21 vom 02.-18.04.09

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von nickstaub, 9. Dezember 2008.

  1. nickstaub

    nickstaub Bronze Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    Guten Abend!

    Ich suche ein günstiges Angebot für einen Mietwagen in Tampa vom 02.-18.04.2009.
    Fahreralter: 20. Habe hier ein Angebot über Alamo, 330 EUR zzgl. Tankfüllung. (Kleinwagen, 4 Türen)

    Was haltet ihr davon, gibts evtl. günstigere Raten bzw. sollte ich irgendwas beachten bei der Anmietung, worauf muss ich besonders achten, kommen evtl. noch Gebühren hinzu (Außer für die 1. Tankfüllung)??

    Danke für Tipps!
     
  2. Eraz

    Eraz Bronze Member

    Beiträge:
    162
    Likes:
    0
    Evtl Zusatzfahrer und Meilen. Wo gibts das denn zu dem Preis? Erscheint mir ansonsten ziemlich günstig.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Versicherungen :?:
    Und: soll das wirklich klappen mit "Fahreralter: 20" :?:
     
  4. nickstaub

    nickstaub Bronze Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    Versicherungen inkl:
    Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 1Mio.
    US$ Vollkasko- und KFZ-Diebstahlver. ohne Selbstbeteilung

    Faher ab 19 Jahre klappt.

    Buchung über http://www.1a-auto.de - Alamo.

    Kann ich bei denen dann American-Meilen bekommen?

    Und ich habe nun schon oft gelesen, dass davon abgeraten wird, dort ein Upgrade anzunehmen, welches einen meist angeboten wird.
    Aber warum eigendlich? Muss man ansonsten noch auf irgend was achten?

    Viele Grüße!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    HF nur 1 Mio US-$ ist sehr gewagt. Da muss man in USA ja nur ´ne Katze überfahren und hat schon ´nen Prozess über 3 Mio "am Hals" :roll:

    In D betragen die Standard-HF-Summen zzt. meistens 100 Mio Euro!! :idea:
    Und: US-VK und -Diebstahl-VS-Leistungen sind ebenfalls nicht mit den deutschen Leistungen vergleichbar.
     
  6. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    Alamo ist AA-Partner - bringt Dir 50 Meilen pro Tag. Da Du die Rechnung jedoch über eine Drittfirma abwickelst, bin ich skeptisch. Kannst ja beim Abholen des Wagens Deine AAdvantagekarte vorzeigen bzw. -nummer nennen, vielleicht klappts.
    Zur Versicherung: Da viele Amerikaner eh unterversichert sind, kann es sein, dass du bei Schuldlosen Unfall trotzdem zahlen musst. Halte die Versicherungssumme ebenfalls für niedrig.
    Weiterhin Grüsse aus Bielefeld
     
  7. nickstaub

    nickstaub Bronze Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    Gut, werde ich probieren mit den Meilen, danke.
    Die Agentur bucht übrigens über Holidayautos.de - ich denke, die sind seriös, oder?
    Auf der HP steht auch was von Deckungssummer 2 Mio EUR.
    Viele Grüße,
    nickstaub
     
  8. sixpack

    sixpack Silver Member

    Beiträge:
    352
    Likes:
    0

    Das mit den Deckungssummen ist IMHO locker, wenn die Versicherung bezahlt. Da du augenscheinlich über einen DE Anbieter buchts müssen die Alamo Bedingungen nicht unbedingt greifen. Ich habe in letzter Zeit mit den MA von Alamo eher schlecht Erfahrungen gemacht... :(

    Evetuell kommen die 9,95 pder Day für der secondary Driver dazu...
     
  9. nickstaub

    nickstaub Bronze Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    Naja, dann fahre ich halt nur den Wagen und gut ist - 10 USD pro Tag extra wäre dann doch "leicht" zu viel.
     
  10. kuususi

    kuususi Bronze Member

    Beiträge:
    217
    Likes:
    0
    330 Euro fuer zwei Wochen ist eigentlich kein schlechter Preis. Fuer Compact car ink. Versicherung zahle ich meistens so um die $200 pro Woche. Ich wuerde an Deiner Stelle noch mal bei www.alamocarba.com checken (British Airways - Alamo Partnerschaft), dort gibt es fuer Europaer ganz guenstige Deals, inkl. erhoehter Versicherungssummen. Oder auch bei avis.com mit AWD Nummer O855801 (LH Kreditkarte). Die Voraussetzungen fuer die Nutzung der Tarife prueft in US eh' kein Mietwagen-Agent. Dort hast du auch hoehere Versicherungssummen inkl.

    Bei Amis laueft die Mietwagen-Vollkasko i.d.R. ueber die normale KfZ-Versicherung mit, daher kauft die auch kein Ami beim Mietwagenunternehmen.
     
  11. nickstaub

    nickstaub Bronze Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    Mich würde nochmal interessieren, warum alle immer dringenst davon abraten, Vor ort ein Upgrade anzunehmen?
    Viele Grüße!
     

Diese Seite empfehlen