Nach New York in FIRST - Fragen

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von DANIO, 31. Januar 2009.

  1. DANIO

    DANIO Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    bin schon ne Weile am Mitlesen und habe durch dieses Forum 140.000 Meilen generiert.

    Jetzt habe ich meinen ersten First Flug im Mai nach NYC geplant und freue mich schon wie verrückt.

    Hier meine geplantes Routing ohne Zubringer:

    MUC-EWR auf LH412.
    JFK-ZRH auf LX15.

    LX und LH habe ich absichtlich gewählt (zum Vergleichen).

    Folgende Fragen:

    1. Für den Hinflug hatte ich die Wahl zwischen 747 über FRA oder A330 über MUC. Da ich hier schon öfter gelesen habe, dass man aufgrund der Sitzkonfig als Alleinreisender lieber Airbus fliegt und das Münchner Personal sehr nett sein soll, habe ich mich für MUC entschieden. Muss ich halt auf das FCT verzichten. Ein Fehler? Kritik an meinem Routing?

    2. Kann ich in die SWISS First Lounge am JFK eine Begleitperson mitnehmen, die über kein Star Alliance Ticket verfügt (KLM-Ticket)?

    3. Weiss jemand wann und auf welchen Strecken die neue SWISS FIRST zum Einsatz kommt? Auf direkte Nachfrage habe ich keine Infos erhalten.


    Zuletzt möchte ich mich bei Allen bedanken. Hier geht echt ein kleiner Traum in Erfüllung, den ich mir sonst nie geleistet hätte.
     
  2. douggyhaffernan

    douggyhaffernan Gold Member

    Beiträge:
    637
    Likes:
    0
    zu 1. Gute Entscheidung, ich mag auch die Einzelsitze im Airbus lieber als die Doppelsitze in der 747 wenn man alleine reist. Und die FCL in MUC ist nicht wirklich schlechter als das FCT in FRA, einzig der Limotransfer ist in MUC halt nicht möglich.

    zu 2. Nein das geht nicht.

    zu 3. Das würde mich auch interessieren denn ich fliege mit Swiss im Juni in F nach Miami.
     
  3. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    zu 3) das dauert noch. Erste Maschinen sollen im Mai ungerüstet sein, aber auf welchen Strecken ist nicht bekannt
     
  4. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Welchen Limotransfer meinst Du? Von der Lounge zur Aussenposition des Weiterflugs bin ich jedenfalls gefahren worden. Obwohl ich das eigentlich etwas peinlich finde - aber bequem isses ja schon...
    :oops:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Was ist da peinlich? Du hast genug dafür bezahlt. Ich würde sowas als Service bezeichnen.
     
  6. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Den Service finde ich an sich ja auch sehr bequem, aber die "Glotzer" stechen einem mit den Augen immer in den Rücken, dass es weh tut...
    :shock:
     
  7. 650C

    650C Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    1. Also die LH 747 F ist scheisse! Die LH Airbus F ist viel besser, beide aber im Vergleich mit Swiss immer noch schlechter. Die Alte Swiss F ist um welten besser als LH.
    2. Nein ausser Du bis Hon
    3. Die neue Swiss F wird zuerst in den neuen 330 eingebaut und erst danach in alle anderen, vor Mai die die erste Maschine nicht da.
     
  8. burgturm reisen

    burgturm reisen Bronze Member

    Beiträge:
    161
    Likes:
    0
    1. Flug ist am 01.04.09 auf LX 16 nach JFK. Kein Scherz! So habe ich es jedenfalls vom LX Aussendienst gehört!
     
  9. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Drastisch formuliert, aber die reine Wahrheit.
     
  10. immeriesling

    immeriesling Pilot

    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    Ich kenne bisher nur die LH Airbus F - was macht die F in der 747 so viel schlechter? Sind es nur die fehlenden Einzelsitze? Bitte um eine kurze Beschreibung, da ich plane, einen Flug nach NY von C auf F upzugraden, und der Flieger ist eine 747....
     
  11. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Eigentlich nur das. Als Alleinreisender in F ist es eigentlich nicht mehr Standard, dass Dir ein Partner auf Zeit zugeteilt wird. Vielleicht ist es aber auch die etwas geringere Exklusivität, an der sich der eine oder andere stößt: Immerhin gibt es in der 747 doppelt so viele F-Sitze wie im Bus.
     
  12. flying student

    flying student Silver Member

    Beiträge:
    410
    Likes:
    0
    Laut der Miles and More Homepage sollen die neuen A330-300 ab April zur Flotte stoßen (mit neuen Sitzen) und ab August werden die A340 mit den neuen Sitzen ausgestattet. Die Auslieferung der A330 ist für die erste KW im April terminiert.
     
  13. immeriesling

    immeriesling Pilot

    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    Im Bus waren es drei Stewardessen für 8 Plätze. Werden die 16 in der 747 von der gleichen Anzahl betreut oder die haben die da aufgestockt?
     
  14. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Im Airbus sind es zwei Flugbegleitung für 8 Sitze - in der 747 sind es drei FBs für 16 Sitze. Ich persönlich finde allerdings die 747 kein Stück schlechter als den Airbus - eher im Gegenteil: Das Upperdeck hat schon eine besondere Atmosphäre - aber das ist wohl Geschmackssache.

    Schlechten Service gibt es auch ab MUC - dass da ein großer Unterschied sein soll, halte ich für ein Gerücht, wenn auch ein hartnäckiges ;-) Aber auch hier gilt: Manche Passagiere sind sehr genau und pingelig, andere wiederum lassen sich alles gefallen. Grundsätzlich habe ich die Erfahrung gemacht: Wie man in den Wald hereinruft, so schallt es auch wieder heraus!
     
  15. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Warum ist bei den meisten Airlines, welche die 747 im Angebot haben, die F nicht im Oberdeck?

    Ist es die dort praktisch unausweichliche 2-2 Konfiguration oder die Dimension der Gepackablage :idea:
     
  16. spongebob

    spongebob Bronze Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    0
    Diese Fluglinien haben halt erkannt, dass es in der Nase der 744 vom Fluggeraeusch her :x unten am ruhigsten ist, und man dort mit einer 1-1, 1-1, 1-2-1, 1-2-1 Konfiguration zwoelf Passagiere in exklusiver Umgebung unterbringen kann, ohne oben entweder die Exklusivitaet, oder wertvollen Platz zu verlieren.

    2-2 in F ist nicht mehr tragbar heutzutage, nicht bei LH Preisen. Also: Entweder Preis runter, oder Nachbarsitz freihalten bis neues Konzept da ist :x
     
  17. stefanm

    stefanm Diamond Member

    Beiträge:
    3.048
    Likes:
    0
    dafür ists doch in begleitung immer nett, wenn man auch am fenster sitzen kann - also hat die 747 doch auch vorteile, zumindest wenn man gemeinsam mit jemandem fliegt. ist halt - wie meist - immer betrachtungs-sache ;-)
     
  18. hok

    hok Bronze Member

    Beiträge:
    233
    Likes:
    0
    Ein Vorteil - wer es mag - ist die "Abgeschiedenheit" im upper deck, es kann - je nach Gaesten und Personal - eine schoene Atmosphaere sein.
    Der NAchteil ist ganz klar die 2-2 Konfiguration - trotz gelegentlich interessanter Gespraechspartner. Dass der normale Aktenkoffer nicht in die Overhead-Ablage passt, ist eine kuriose Randnotiz..
    hok
     
  19. peterli

    peterli Bronze Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    wieso nach new york in f.. zu kurz zum richtig schlafen.. flug nach jnb würde sich eher lohnen..
     
  20. DANIO

    DANIO Einsteiger

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Besuche dort Freunde. War lange geplant.

    Kann mir jmnd sagen ob ich einen Sitzplatz einer Awardbuchung nachträglich ändern kann. Habe einen Swiss Zubringerflug in C im Avro. Sitze am Fenster und habe gehört, dass SWISS in C den Mittelplatz besetzt. Dann wäre Gang schöner.
     

Diese Seite empfehlen