Namesänderung bei Inlandflug USA

Dieses Thema im Forum "Delta Air Lines" wurde erstellt von Mike11, 9. September 2008.

  1. Mike11

    Mike11 Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Hallo,

    habe über Orbitz.com einen Flug für 4 Personen mit Delta von Fort Myers nach Las Vegas gebucht.
    Nun ändert sich der Vorname (Nachname bleibt) einer meiner Begleitpersonen.
    Habe mit Delta telefoniert, die haben mir gesagt sie können nichts machen, Namen können grundsätzlich
    nicht geändert werden. Ich solle mich an Orbitz wenden. Orbitz sagt, ich soll mich an Delta wenden.
    Ich muss das jetzt irgendwie hinkriegen, sonst platz unser trip nächste Woche.
    Irgendjemand eine Idee oder kennt jemand einen Trick?

    Vielen dank schon einmal.

    mfg Mike
     
  2. rs

    rs Silver Member

    Beiträge:
    456
    Likes:
    0
    Namensänderungen erlauben die wenigsten Linienfluggesellschaften.
    Somit: für die eine Person ein neues Ticket dazukaufen. Für die anderen drei können ja die bestehenden Tickets verwendet werden.
     
  3. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Ich frage mich wie du darauf kommst einfach die Name austauschen zu koennen ? :shock:
     
  4. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Solche Geschichten rufen mir doch wieder ins Gedaechtnis wie unverschaemt und dreist die Fluglinien dieser Welt in manchen Punkten doch sind. Den Sitz hast du gekauft und bezahlt, also warum darfst du nicht jemand anderen fliegen lassen wenn die urspruengliche Person verhindert ist? Echte Mafiamethoden, abzocken wo es geht. Und obwohl sie voellig im Unrecht sind kommen sie damit durch weil es zu wenig Leute betrifft. Dann kommt alle 3 Monate mal wieder eine Ruege vom Verbraucherschutz und das wars.

    Helfen kann ich dir leider nicht, du musst dich wohl der Gewalt beugen. Lass die Steuern und Gebuehren (wird bei nem US Flug leider nicht wirklich viel sein) zurueck erstatten und kauf ein neues Ticket. Anders wirds kaum gehen.

    Viele Gruesse, Tim
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Weil er beim Kauf den Geschäftsbedingungen zugestimmt hat, in denen steht, dass das nicht geht.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    wenn wirklich der (Vor)name geaendert wurde, wird sich dies ja anhand irgendeines Dokuments belegen lassen :wink: Aendert sich die Person ... s.o. :mrgreen:
     
  7. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Was aendert das daran, dass diese Klausel kriminelle Abzocke ist? Die Airlines haben sich ja gerade bei den frechen Bedingungen so gut abgestimmt, dass man gar keine Alternative hat. (z.B. auch, dass Fluege in der Reihenfolge der Buchung abgeflogen werden muessen usw)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Das betrifft allerdings nur ahnunglose Wenigflieger. Vielflieger nutzen diese Regeln, um günstigere Tarife zu ergattern. Vielleicht bist du im falschen Forum?
     
  9. Timtim

    Timtim Gold Member

    Beiträge:
    531
    Likes:
    0
    Stimmt, wenn ich deinen Beitrag so lese bin ich wohl im Dummschwaetzer Forum gelandet. Da wollte ich echt nicht hin.
     
  10. HON CIRCLE LS

    HON CIRCLE LS Platinum Member

    Beiträge:
    1.920
    Likes:
    0
    Das musst Du mir mal erklären, wie man einen Vornamen ändert. Bei Nachnamen habe ich dies schon gehört (Heirat, Künstlernamen etc) nicht aber bei Vornamen.

    Und dann kann er ja einen neuen Pass nach der Reise verlangen....
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Dann nichts wie weg!
    Gute Reise! :mrgreen:
     
  12. Senator96

    Senator96 Platinum Member

    Beiträge:
    1.320
    Likes:
    0
    Wenn Du schon Künstlernamen ansprichst (die in D im Moment nicht in den Pass eingetragen werden - aber früher wurden):
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Pseudonymen

    Da wurden natürlich auch Vornamen geändert...
     
  13. Guest

    Guest Guest

    in einigen Laendern ist es problemlos moeglich, Vor- und Nachnamen (nahezu beliebig) zu aendern. Das wird entsprechend dokumentiert und fertig.
     
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Natuerlich. Und wenn die betreffende Person die entsprechenden Papiere dabei hat (manchmal ist noch eine Uebersetzung vonnoeten), ist doch auch wieder alles im gruenen Bereich. Was soll also die unnoetige "Aufregung"? Wenn die Person, fuer die ein Ticket gekauft wurde, nun ("urploetzlich") einen anderen Vornamen hat und dies entsprechend nachweisen kann, wird es keinerlei Schwierigkeiten geben. Wie das allerdings in den USA vonstatten gegengen sein soll, kannst Du uns ja vielleicht noch einmal kurz verraten. Es bleibt doch spannend. :wink:
     
  15. skywalkerLAX

    skywalkerLAX Diamond Member

    Beiträge:
    4.270
    Likes:
    8
    Das ist wiederum der Vorteil der Club Mitgliedschaften bei US Lounges, da kannst du dich von denen auf die TSA Liste setzen lassen und dann zum loungebesuch durch die security gehen. Die Bordkarte holst du dir einfach am Automaten und steckst dir diese in die Tasche... dann am Gate steigst du einfach damit ein :wink:

    Selber schonmal gemacht mit einem Flug nach Las Vegas da ein Freund krankwurde.
     

Diese Seite empfehlen