Passagiere können auch bei Schnee auf Entschädigung hoffen

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von subzero, 10. Dezember 2010.

  1. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
  2. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Die Airline müsste höhere Gewalt nachweisen; sehe ich auch so, dass Organisationsmangel keine ist, zumal der Winter erst wenige Tage alt ist. Das Enteisungsmittel könnte ebenso wie Streusalz schon im Sommer eingelagert werden. Im Zweifelsfall der LH anheim stellen, sich die an die Pax gezahlte Ausgleichsleistung vom Flughafenbetreiber erstatten zu lassen. Ich selbst würde auf diese bestehen.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ich sehe das Problem eher darin, dass die Airlines an den meisten Flughäfen nicht für die Enteisung verantwortlich sind, sondern diese beim Flughafenbetreiber bestellen müssen - dieser ist für die entsprechende Logistik verantwortlich. Dadurch entsteht u.U. durchaus höhere Gewalt.
     
  4. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14

Diese Seite empfehlen