Qantas gibt Frankfurt und BA-Kooperation auf

Dieses Thema im Forum "Weitere Aussereuropäische Airlines" wurde erstellt von upNaway, 6. September 2012.

  1. upNaway

    upNaway Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    4
    Qantas stellt die Flüge von Frankfurt nach Australien ein und beendet die Kooperation mit Oneworld-Partner British Airways.

    Das Aus für die unrentable Deutschland-Route ist die Folge einer umfangreiche Partnerschaft mit Emirates, die bekannt gegeben wurde.
    Qantas-CEO Alan Joyce bedauert: "Der Rückzug aus Frankfurt war unvermeidlich".

    Qantas und Emirates wollen ab April 2013 für zunächst zehn Jahre lang eng kooperieren.
    Neben Codeshare-Flügen und aufeinander abgestimmten Flugplänen ist die Zusammenarbeit bei der Vermarktung und den Vielfliegerprogrammen geplant.

    Qantas wird die Kooperation mit Oneworld-Partner British Airways nach 18 Jahren zum 31. März beenden.
    Flüge von London nach Sydney und Melbourne werden über Dubai geführt, Singapur als Drehkreuz für die Europa-Flüge wird von Dubai abgelöst.
    Passagiere aus Deutschland können die Emirates-Verbindungen von Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg nach Dubai nutzen.

    http://www.qantas.com.au/travel/airline ... /global/en
     
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  3. omiopi1

    omiopi1 Guest

    Aus demr Mitteilung des QANTAS - CEO bleibt für die oneworld-Kooperation immerhin:

    "This is in addition to our existing links with oneworld® and other partner airlines, which will continue to provide you more ways to earn and redeem points. "
     
  4. timpolti

    timpolti Bronze Member

    Beiträge:
    146
    Likes:
    0
    Wow, das nenne ich mal einen Hammer !!!

    Allerdings, schneidet sich Emirates da nicht selbst ins eigene Fleisch -
    immerhin waren Emirates und Qantas ja mal Konkurrenten auf der
    Kaenguruh-Route ...

    Wie auch immer, Qantas ist seine defizitaere FRA Strecke los und
    die Auslastung bei Emirates wird ex Deutschland enorm steigen.

    Hoffen wir mal, dass Emirates bei den Preisen noch moderat bleibt,
    denn so allmaehlich werden sie uebermaechtig ...
     
  5. fly2006

    fly2006 Silver Member

    Beiträge:
    391
    Likes:
    0
    Klar, mit der Marktmacht werden auch die Preise steigen bei Emirates.

    Was Qantas betrifft, so holt man sich zwar einen großen Konkurrenten ins Boot, kann seinen Passagieren aber bequemer mehr Destinationen in EMEA offerieren, ohne dass alles über LHR und BA gehen muss.
    Vorallem aber, und das ist die Hauptintention von Qantas, kann man ohne größeren Gesichtsverlust das selbst betriebene interkontinentale Geschäft reduzieren, welches seit Jahren defizitär ist.
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Qantas und Emirates

    Mal sehen, was diese "Übermacht" an Konsequenzen für die Passagiere am Drehkreuz haben wird.
     
  7. Jet1

    Jet1 Platinum Member

    Beiträge:
    2.288
    Likes:
    85
    Qantas gibt Flüge von und nach Frankfurt auf

    Die Qantas-Flüge von Frankfurt über Singapur nach Sydney und zurück, die ursprünglich noch bis Ende Oktober dieses Jahres fortgesetzt werden sollten, werden nun doch schon am 15. April 2013 eingestellt.

    http://www.touristik-aktuell.de/index.p ... b24dbe5f6d

    Danach sind nur noch Umsteigeverbindungen mit dem neuen Kooperationspartner Emirates von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München nach Dubai und von dort dann weiter mit Qantas nach Australien und genauso zurück möglich.
     
  8. omiopi1

    omiopi1 Guest

  9. blackbird-71

    blackbird-71 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Von der Qantas Umstrukturierung bin ich auch betroffen, sollte am 22.07.13 von Perth über HKG/HEL wieder zurück nach Zürich, sollte dann PER-SYD-HKG-HEL-ZRH fliegen,
    die Abflugzeit hätte sich um 10 Sunden nach vorne (auf 00.05 Uhr) verschoben.
    Habe eine Alternative in Malaysian Airways gefunden, neuer Abflug dann 16.25 Uhr über KUL , dann in LHR nächster Tag um 05.50 Uhr
    KUL-LHR im A 380 , mal schauen, ob der wirklich so toll ist (bin bisher meistens 330/340 sowie 777/747 auf der Langstrecke geflogen)
     

Diese Seite empfehlen