Reisebüro oder Internet?

Dieses Thema im Forum "On The Road" wurde erstellt von Jenny4755, 5. Juli 2014.

  1. Jenny4755

    Jenny4755 Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    mich würde interessieren wie ihr euern Urlaub bucht. Ob online oder im Reisebüro, beides hat seine Vor- und Nachteile. Jedoch ist die Anzahl der Reisebüros stark rückläufig. Was denkt ihr: Wie sieht die Zukunft der Reisebüros aus?
    Für das Thema interessiere ich mich auch im Zusammenhang für meine Studienarbeit. Daher habe ich hier auch noch ein Fragebogen eingefügt (Dauer 5-10 Min.) den ihr gerne ausfüllen könnt: http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=HQSKHKCTSDUJ
    Ich bedanke mich für Eure Mitarbeit und bin auf Eure Meinung gespannt.
    Herzliche Grüße
    Jenny
     
  2. AnneP.

    AnneP. Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wir haben bisher 1x im Reisebüro gebucht und es war okay. Jetzt versuchen wir überwiegend im Netz zu buchen, bzw. die Flüge extra und die FeWo oder Hotels.
     
  3. SEN Wolfgang

    SEN Wolfgang Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.377
    Likes:
    398
    Die Studienarbeit ist wohl mittlerweile abgeschlossen!
     
  4. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Was ist ein Reisebüro?
     
  5. Bozen

    Bozen Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    28
  6. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    The Indian with the candle is a Reisebüro?
     
  7. KaiP84

    KaiP84 Pilot

    Beiträge:
    55
    Likes:
    2
    Wenn ich konkret weiss, was ich will, schau ich im Netz. Wen ich weniger schlüssig bin, geh ich halt ins Reisebüro. Kommt also immer drauf an, wo ich gern mal hin möchte. Manchmal lohnt auch einfach ein Preisvergleich...
     
  8. Deniz90

    Deniz90 Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Ich denke Reisebüros ist eher die bessere Wahl, da man einfach mehr Sicherheit hat. Außerdem kann man sich sehr gut Beraten lassen und muss nicht auf Kundenrezensionen angewiesen sein. Wer rechtzeitig in ein Reisebüro geht spart ne menge und bekommt eine gute Beratung.

    LG
     
  9. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Beides ist richtig. Wer genau weiss, was er will, internetsicher ist, der darf das ruhig im Internet buchen. Wird es kompliziert oder man kennt sich im Zielgebiet nicht aus und braucht Beratung, dann ins gute Reisebüro. Es lassen sich im Internet nur einfach gestaltete Flüge buchen. Sobald es kompliziert wird, ist vieles nicht mehr möglich (z.B. spezielle Buchungsklasse, Person braucht zweiten Sitzplatz für eigenen Umfang oder mittransportiertes Stradivari-Cello), das braucht dann wirklich das Reisebüro (oder die Fluggesellschaft).
     
  10. KaiP84

    KaiP84 Pilot

    Beiträge:
    55
    Likes:
    2
    @Deniz 100-Prozent-Zustimmung. Wobei ich gerade bei den Rezensionen im Netz vorsichtig bin. Haben das wirklich Kunden geschrieben oder irgendwelche Mitarbeiter? Da bin ich immer extrem skeptisch, hat man oft genug schon von Nepp gehört. @relhok Ebenfalls Zustimmung. Hatte ich ja schon gesagt, wenn ich weiss, was ich will, langt das Internet!
     
  11. konjVel

    konjVel Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Auf jeden Fall Online, ist viel gemütlicher und schneller auf diese Weise :)
     
  12. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    249
    Likes:
    102
    Man kann auch bei einem richtigen Reisebüro (zB bei Uli Steur) "online" resp. per Telefon buchen. Ist bei Flügen der Streikhansa sogar sehr empfehlenswert. Wer direkt via LH gebucht hat, steht ziemlich im Regen. Von wegen "es ist immer besser, direkt bei der Airline zu buchen..)
     
  13. kringer

    kringer Lotse

    Beiträge:
    22
    Likes:
    0
    also ich bin schon lange von den reisebüros abgekommen. da zahlt man doch einfach immer viel viel mehr, das ist doch fakt oder? und mittlerweile findt man im internet alles was man braucht für eine schöne tolle reise. Man kann sich ja selber auch was zusammenstellen oda andere (zum beispiel in einem forum) fragen wie sie es gemacht haben und wo sie waren. und dann einfach selber buchen. aber vielen ist das wahrscheinlich zu umständlich. :)
     
  14. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    249
    Likes:
    102
    Das hat nichts mit "zu umständlich" zu tun. Wer hier oder zB auf Flyertalk aktiv ist, der weiss durchaus wie der Hase läuft.

    Ich buche mir auch 80% selber - je nach Land direkt beim Hotel, via Online-Reisebüro (OTA), oder auch mal via Reiseanbieter (TUI hat oft spottbillige Restplätze zB)

    Dann gibt es aber Reisekombinationen, die bucht dir kein OTA zusammen. Es gibt Länder, in welchen du Schwierigkeiten hast, wenn du selber alles organisierst. Und es gibt Momente, da habe ich lieber ein fachlich versiertes Reisebüro (welches ich jederzeit erreichen kann - nicht einen Ketten-Schuppen) welches schaut, das bei Problemen entsprechend Alternativen angefragt werden.

    Beim jüngsten LH Streik hat man gesehen, wer dumm dran war: Alle, welche nicht via klassischem Reisebüro gebucht hatten. Direktbuchungen bei LH _und_ Buchungen via OTA hatten extrem Mühe mit Alternativbuchungen. Gute Reisebüros hingegen konnten direkt Umbuchen ohne 5h Warteschlaufe.

    Und "viel mehr" zu zahlen, das stimmt auch nur teilweise. Eine LH mit ihren Reisebürogebühren (anstatt wie früher Provisionen) sorgt dafür, dass Reisebüros teurer sein MÜSSEN. Wenn dann aber dort eben der Service stimmt, dann ist es den Mehrwert eben doch wieder wert.
     
  15. sonnenfinsternis

    sonnenfinsternis Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Ich suche eigentlich ausschließlich selbst. Weniger mühsam und in seltenen Fällen vermutlich auch günstiger wäre vermutlich eine Buchung über ein Reisebüro, aber es macht mir viel Spaß für meine Reisen selbst zu recherchieren und auch zu buchen.
     
  16. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.239
    Likes:
    212
    Na ja, und in "Notfällen " wie Streiks kann das Reisebüro am Wochenende oder abends und nachts (ich denke da an Ziele mit Zeitverschiebung) auch nicht helfen. Viele Hotlines der Fluggesellschaften sind zwar arg frequentiert, aber oft bis zu 24 Stunden verfügbar. Von Streiks abgesehen kann das eher hilfreich sein.
     
  17. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    249
    Likes:
    102
    Ja und Nein. Gute Reisebüros bieten auch einen 24h-Notfall-Service an, Airlines haben bei "Shit hits the fan" gerne auch mal RICHTIG überlastete Hotlines. Da braucht es keinen Streik, sondern nur mal 5cm Schnee in FRA..

    Noch dazu - ist mein Reisebüro NICHT erreichbar, dann kann mir die Airline auch weiterhelfen (bei Problemen direkt vor/während dem Flug) - habe ich hingegen direkt bei der Airline gebucht, MUSS ich dort vorstellig werden, egal wie lange die Schlange am Flughafen oder Telefon ist..

    Beim jüngsten Meltdown in IST wurden Paxe ja auch praktisch komplett von der Airline im Stich gelassen. Ein gutes Reisebüro hätte dort VIELLEICHT noch Alternativen produzieren können..
     
  18. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.239
    Likes:
    212
    Ich will bestimmt nicht gegen Reisebüros argumentieren, buche bei bestimmten Konstellationen auch mal dort. Allerdings habe ich in Notfällen (bei EK) es gerade so erlebt, dass der Anruf bei EK vergeblich war.Trotz Skywards Gold wurde ich an mein Reisebüro verwiesen, das leider am Wochenende keinen Notdienst hatte. Im Übrigen sollte Jeder wissen, dass die Staffelprovisionen erhalten und sehr wohl ein eigenes Interesse an "Empfehlungen" haben.
     

Diese Seite empfehlen