Sauberkeit bei der Bahn

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von sportwagen, 19. Juni 2012.

  1. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Guten Abend Vielflieger,

    wie bewertet ihr die Sauberkeit bei der Bahn?

    In meinen Augen hat die Bahn hier in der Vergangenheit deutliche Erfolge zu verbuchen.
    Selten sind die Züge total verschmutzt- bei Fan-Horden am Wochenende oder Kegelclubs, die die Bahn am Wochenende verstärkt nutzen, mag das anders sein :)

    Werden die Züge eigentlich regelmäßig gesäubert, d.h. vor allem die Sitzpolster (mit Teppichreiniger?)?

    Viele Grüße
     
  2. speckerle

    speckerle Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Bin gerade im ICE von HH nach KA. Der Teppichboden ist hier total versifft. Toiletten sind nicht empfehlenswert. Zug hat Verspätung und ich werde weit nach Mitternacht erst zuhause sein. Einziger Lichtblick sind die netten Zugbegleiter. Thank you for choosing Deutsche Bahn.
     
  3. Nettokaeufer

    Nettokaeufer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Ja, sauber ist es i.d.R.

    Allerdings was mich doch recht nervt ist, dass viele Sitze in der 2. Klasse sehr durchgesessen sind. :evil:

    Zumindest auf der Strecke BER - AMS
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    DB

    Die haben das berühmte "Senk ju vor träwelling" eingestellt, oder?
     
  5. Reinerbelte

    Reinerbelte Lotse

    Beiträge:
    10
    Likes:
    0
    Also ich reise sehr viel mit der Bahn und ich muss sagen, dass die Preise der horrend teuren Fahrkarten dem Service und der Sauberkeit NICHT angemessen sind! Es wird vom ICE runter zur Regionbahn treppab immer schlechter. Ich habe z.B. noch nie einen nicht versifften IC erlebt, wo man sich das PiPimachen besser verkneift, weli das Klo so ekelig ist.
    Vor allem die Polster sind total schmuddelig, wo man sich eigentlich am liebsten auch nicht hinsetzen möchte, aber meist sind die Züge auch noch überfüllt und man hat nicht gerade viel Auswahl.
    Anstatt neu zu investieren ist die Gewinnausschüttung für die Aktionäre anscheinend viel wichtiger.
    :( :(
     
  6. speckerle

    speckerle Bronze Member

    Beiträge:
    192
    Likes:
    0
    Ja, leider haben sie den Satz jetzt geändert.

    Der ICE gestern war in dem Sinn sauber, dass kein Schmutz rumlag oder die die Sitze verkrümelt waren. Das war ok. Aber der Teppichboden war so was von verfleckt und das in der 1.Klasse. Von der Ausstattung her, was auch ein sehr alter ICE.
     
  7. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Durchgesessene Sitze scheinen wohl vor allem bei den IC ein Problem zu sein, oder?

    Viele Grüße
     
  8. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Werden die Sitzpolster denn regelmäßig gereinigt?
    Die schmuddeligen Polster sind nämlich wirklich ekelhaft und nicht einladend!

    Viele Grüße
     
  9. Nettokaeufer

    Nettokaeufer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Korrekt.
     
  10. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Meine Erfahrungen sind eher andere!

    Ja die Toiletten suche ich nach Möglichkeit nicht auf, auch nicht im Bahnhof.

    Sehr häufig sehe ich in letzter Zeit eine Person durch den Zug laufen, die alles so einsammelt was rumliegt. Die sorgt also im groben für Sauberkeit und Ordnung. Natürilch kommt es immer mal wieder vor, dass die Mülleimer überlaufen, überalle leere Alkflaschen rumliegen.......aber das ist doch nicht die Regel.

    Durchgesesse Sitze......auf der Strecke Berlin - Amsterdam ?
    Ist mir noch nie aufgefallen........unb mindestens 20 Mal im den letzten 1 bis 2 jahre die Strecke gefahren.........überhaupt habe ich noch nie durchgesessene Sitze wahrgenommen.

    Und teuer finde ich die Bahn echt nicht - mit Bahncard!
     
  11. Nettokaeufer

    Nettokaeufer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Also, ich fahre sehr sehr oft die Strecke Amsterdam - Berlin (2te Klasse), bestimmt ca. 35+x im Jahr. Bei einigen Fensterplätzen ist mir das aufgefallen, mir tut dann der Popo nach kürzester Zeit weh und ich bin kein 150kg Monster!

    Die Bahn ist teuer, auch mit BC 50. Alleine die nervigen Verspätungen die ich in der letzten Zeit schon hatte und wenn ich die Zeit von Haustür zur Haustür bedenke, kommt der PKW (fast) besser bei weg. Das einzige was die Bahn noch besser kann: Ich kann meinen Laptop während der Fahrt benutzen!
     
  12. Klaus_Dieter

    Klaus_Dieter Silver Member

    Beiträge:
    455
    Likes:
    1
    Vielleicht sind Mensch auch unterschiedich empfindlich was so durchgesessene Sitze oder durchgelegene Betten betrifft. Echt ich habe noch nie in meinem Leben eines der beiden Sachen erlebt - vielleicht bin ich da einfach relativ unempfendlich.

    Bahnpreis Haustür zu Haustür - ist vielleicht weider eine andere Sache, als wenn man Stadt zu Stadt bewertet, das stimmt schon!

    Wäre mir auch gar nicht so sicher, ob man nicht genauso oft in Staus, oder Zeitverzögerungen durch Umleitungen kommt, wie Verspätungen bei der Bahn.
    Also wenn der Zug von Stadt A nach B laut Fahrplan 1 Stunde braucht, dann sind 1 Stunde 6 in eine Verspätung.

    Wenn ich aber I.R. mit dem Auto für die Strecke A nach B 1 Stunde brauche und dann sind es mal 1 Stunde und 6 Minuten - sieht man das als ganz normal an,wegen viel Verkehr, kleinen Baustellen etc.
     
  13. Nettokaeufer

    Nettokaeufer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    roger that, absolut keine Einwende.

    Schönen Sonntag.
     
  14. tanjanett

    tanjanett Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Das Menschen unterschiedlich empfindlich sind liegt auf der Hand. Allerdings kann man den schon angesprochenden Unterschied zwischen den verschiedenen Zugtypen nicht bestreiten. Da wird ganz klar Politik nach sozialen Klassen betrieben und die Regionalbahn dementsprechend vernachläßigt gegenüber den teuren von vielen Geschäftsmännern genutzten ICE
     
  15. robbztop

    robbztop Entdecker

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    okay, auch auf die gefahr hin eine demütigende und sozial unfaire Diskusion anzuschieben, aber wenn man sagt im ICE ist es sauberer als in der Regionalbahn und das schlimm findet, muß man dann doch auch bedenken, daß in der Regionalbahn doch so einige Schmutzfinke sitzen und Alkohol dort alltäglich ist.
     
  16. Nettokaeufer

    Nettokaeufer Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    0
    Apropo Regionalbahn, ich musste mal ne Zeitlang einen nehmen und das in Ostdeutschland, der hatte nichtmal ne Klima! Ist ca. 1/2 Jahr her. Total abgenudeltes Ding, war wirklich eine Frechheit sondergleichen und vom Sitzcomfort fange ich garnicht erst an... :twisted:

    P.S. In der "ersten Klasse" (in der RB :lol: ) saß immer mindestens ein "Assi". :mrgreen:
     
  17. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Es gibt wohl noch genügend RB und RE, die ohne Klimaanlage unterwegs sind, leider.

    Viele Grüße
     
  18. Aurora

    Aurora Co-Pilot

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    Sauberkeit finde ich einigermaßen in Ordnung. Was mich bei der Bahn stört ist, dass man sich nicht so auf einen durchgängigen guten Service verlassen kann. Pünktlichkeit ist ein Problem, mal gibt es bei einem Zug von München nur einen anstatt mehrerer erste Klasse Wagen und nicht genügend Platz für die Leute die bereits ein Ticket gebucht haben. Mich ärgert es dann auch, dass sich keiner dafür verantwortlich zeigt.
     
  19. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
  20. sportwagen

    sportwagen Platinum Member

    Beiträge:
    1.798
    Likes:
    18
    Gibt es dazu eigentlich schon neue Informationen?
    Die beiden Artikel sind ja leider schon 1,5 Jahre alt.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen