Seltsame Zusatzkosten bei Alamo

Dieses Thema im Forum "Mietwagen & Taxi" wurde erstellt von Spätzlesschwob, 21. Oktober 2015.

  1. Spätzlesschwob

    Spätzlesschwob Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Guten Abend,

    ich bin Neuling im Mietwagengeschäft...

    ... und für unseren Florida Urlaub habe ich über ADAC einen Mietwagen von Alamo gebucht. Auf der Homepage von Alamo stehen beim "Basis-Paket" seltsame Folterinstrumente, die da heißen:

    Priv Fee Recov Chg 10%
    Florida Surcharge 2.00 Pro Tag
    Tire/battery Fee .02 Pro Tag
    Customer Facility Charge 2.50 Pro Tag

    Im Internet habe ich dazu nichts gefunden und auch der ADAC Hotliner konnte nicht weiterhelfen. Kennt das jemand und kann es mir erklären?

    Vielen Dank im Voraus!

    Markus
     
  2. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Das haben alle Autovermieter in Florida.

    AVIS zum Beispiel:
    Concession Recovery Fee (10%)
    Customer Facility Fee
    Energy Recovery Fee
    Florida Surcharge
    Vehicle License Fee
    Waste Tire/Battery Fee
     
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Alle Autovermieter vielleicht nicht, aber erfinderisch in Sachen Zusatzkosten sind sie schon...
    Für längere Aufenthalte hab ich mir angewöhnt, das Auto nur einen Tag am Flughafen anzumieten und den Wagen gleich wieder an einer Station im gleichen Bundesland ohne Rückführungsgebühr abzugeben. Bei genau dieser Station miete ich (natürlich vorher reserviert) 5 Minuten später wieder einen Wagen für den restlichen Aufenthalt und klemme mir damit (bei Hertz) die Customer Facility Charge
     
  4. Spätzlesschwob

    Spätzlesschwob Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke schon einmal für die Auskunft, ich muß also mit Überraschungen auf der Rechnung rechnen.

    Wofür steht nun diese Customer Fcility Charge? Und nur fürs nächste Mal: Warum wird die bei Ihnen nur einmal, für einen Tag, berechnet?
     
  5. Spätzlesschwob

    Spätzlesschwob Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke schon einmal für die Auskunft, ich muß also mit Überraschungen auf der Rechnung rechnen.

    Wofür steht nun diese Customer Fcility Charge? Und nur fürs nächste Mal: Warum wird die bei Ihnen nur einmal, für einen Tag, berechnet?
     
  6. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Das ist eine Flughafen-Gebühr. Die Autovermietungen müssen dem Flughafen Gebühren pro Mietwagen abliefern. Das kannst Du Dir ja vorstellen, dass die Parkplätze am Flughafen ein Mehrfaches kosten als in der Pampa. Berlinerjunge mietet einen Mietwagen für 1 Tag am Flughafen, fährt in die Pampa und beginnt dort einen neuen Mietvertrag und spart so alle Airportbedingten Gebühren. Ob sich das lohnt? Als Nachteil sei z.B. erwähnt, dass die Wagenauswahl an kleineren Stationen dann schon sehr eingeschränkt ist, man also nicht beliebig auswählen kann.
     
  7. xmitter

    xmitter Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    5
    Ich glaube du verstehst da was falsch.
    Du musst nicht mit Ueberraschungen rechnen, da diese fee's & taxes bereits eingepreist sind, sprich im Mietpreis enthalten sind.
    Sie werden nur einzeln aufgefuehrt, damit der Kunde sehen kann, wie sich der Gesamtpreis zusammensetzt.
    Das ist in etwa so wie bei einem Flugticket.
    Wenn du den Preis aufschluesselt, sind da - je nach Flugstrecke - 20 verschiedne fee's & taxes aufgefuehrt aber die sind im Endpreis enthalten & werden nicht on-top abgerechnet.
     
  8. Spätzlesschwob

    Spätzlesschwob Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Dann wären diese Gebühren, obwohl sie eben nicht auf der Liste der sonstigen Gebühren auftauchen, trotzdem enthalten?
     
  9. Spätzlesschwob

    Spätzlesschwob Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Nachtrag: Die ADAC Autovermietung, über die der Vertrag zustandekam und die ich ebenfalls angeschrieben hatte, hat geantwortet.

    Demnach sind alle genannten Kosten im Mietpreis enthalten.

    Am 23.12. weiß ich dann, ob es stimmt und Mitte Januar werde ich dann hier zum Besten geben, ob es gestimmt hat. Falls ich es vergessen sollte und sich jemand dafür interessiert, bitte direkt anschreiben oder hier antworten.

    Danke noch einmal an alle, die geantwortet haben!
     

Diese Seite empfehlen