Senk ju for träveling wis Deutsche Bahn

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von upNaway, 26. Juli 2012.

  1. upNaway

    upNaway Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    4
    Die Wise Guys haben ihre Erfahrungen mit der DB in ein Lied gepackt, klingt wie Ironie - aber doch irgendwie sehr nah an der Wahrheit... Da passt auch die Abkürzung 'DB' für 'Daheim Bleiben'.
    http://youtu.be/wXjhszy2f9w
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Senk ju for träveling ...

    'n bißchen spät, oder?
     
  3. upNaway

    upNaway Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    4
    wieso spät? Die DB ist doch immer spät dran und das Thema immer aktuell.

    Sis trein is ät se moment 10 minits diläit
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Senk ju for träveling ...

    Weil der Spruch seit Monaten (oder gar Jahren?) nicht mehr verwendet wird?
     
  5. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Bist du vielleicht schon lange nicht mehr Bahn gefahren? Von bisher 10 x ICE in diesem Jahr auf der Strecke FRA-Muenster-FRA hatte nur ein Zug 8 Minuten Verspaetung. Das halte ich fuer ein durchaus passables Ergebnis. Dagegen hatte EK etliche "minits dilaeit", sowohl FRA-DXB wie DUS-DXB. So hat in diesem Vergleich DB die Nase vorn :wink:
     
  6. maverick23

    maverick23 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    @aviator: Ist auch meine Erfahrung. Die Bahn ist sicherlich besser als ihr Ruf.
    Nicht zu vergessen das WLAN ist einfach ne super Sache im ICE.
     
  7. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Kann dir voll zustimmen.
     
  8. bertel

    bertel Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    Die Bahn hat sich meiner Meinung nach auch deutlich verbessert, aber man hat halt doch noch oft eine Stunde Verspätung...Züge Mannheim- Paris kommen immer zu spät an...! Mannheim- Kiel, fahre ich jeden Monat ist oft auch zu spät 10- 30 min. Verspätungen unter 10min sind bei der DB halt immer noch im Rahmen des pünktlichen, zumindest bei mir. WLAN ist wirklich ne super Sache. Aber auch mal Lob an die DB ich habe es jetzt schon zum dritten mal erlebt das die Bahn 5-10 min VOR geplanter Ankunft in Kiel ankam. Letztendlich bin ich wirklich zufrieden...oft nehme ich den CNL von Flensburg nach Mannheim am Sonntagabend...man kommt super ausgeruht morgens an, kann Duschen und ins Büro...! Der ist "meistens" auch pünktlich..!
     
  9. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Verspätungen sind meist ärgerlich; aber wer ist schuld? Nicht immer die Bahn. Kürzlich habe ich beobachtet, wie ein Herr eine ältere Dame in aller Ruhe am Zug entlang führte, um zu dem Wagen zu gelangen, in dem sich der reservierte Sitz befand. Auf die Idee, während der Wartezeit mal auf dem Wagenstandanzeiger zu sehen, wo etwa sich der richtige Wagen befinden würde, war man nicht gekommen. Erst eine deutliche Aufforderung des Schaffners führte endlich zum Einsteigen der Dame. Erreichte Verspätung: sicher eine Minute. Wenn das auf jedem Bahnhof passiert ?
     
  10. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Sicher, dass der Zug "richtig" rum fuhr? Das ist leider nicht die Regel. Macht immer wieder Spass, wenn alle Gäste von hinten nach vorne, und die Gäste von vorne nach hinten eilen. In der Mitte treffen sich alle :)

    Auch immer gerne genommen ist der ICE von Hamburg nach Berlin. In 50% meiner Reisen fährt "der Zug heute von Gleis 5 und nicht von Gleis 8". Früher als 5 Minuten vor Abfahrt kam die Ansage nie... Ich bleib schon immer oben auf der Brücke stehen und warte, von welchem Bahnsteig der Zug heute den WIRKLICH abfährt....

    Aber mein persönlicher Hit: Sackbahnhof Frankfurt/Main. Umsteigen. Ankunft mit leichter Verspätung. Mein ankommender ICE hatte das 1. Kl Abteil ganz hinten (ausserhalb der Halle). Der wartende ICE am gegenüberliegende Bahnsteig bstand aus 2 Zugteilen. Der hintere (ausserhalb der Halle stehende) Teil war heute leider verschlossen, das 1. Kl Abteil war gaaaanz vorne (das sind rd 400m!!). Ich mit 25kg Koffer unterwegs. Nach 1 Minute wollte der neue Zug abfahren, da hatte ich knapp die Hälfte geschafft. Die haben eisenhart die Türen zugemacht. Ich kann Euch sagen: 200m durch einen überfüllten Zug mit 25kg Koffer und Anzug und Krawatte macht keinen Spass. Ich verstehe die alten Herrschaften. Der Herr Zugchef, bei dem ich mich beschwert habe sagte, da kann er nichts dafür. Er muss Abfahren, wenn das Signal kommt. Nach meiner Ansage, was ich von dieser Antwort so halte erhielt ich die Aufforderung jetzt endlich ruhig zu sein....
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deutsche Bahn

    Seitdem Mehdorn nicht mehr dabei ist, bessert es sich wirklich etwas
    - so mein Eindruck. Das macht ein klein wenig Hoffnung für AirBerlin. 8)
     
  12. halk

    halk Platinum Member

    Beiträge:
    1.424
    Likes:
    0
    Ja, in dem von mir beschriebenen Fall stand der Zug "richtig".
    Der von Dir geschilderte Fall ist natürlich saublöd.
    Aber, auch FFM: Unser Zug hat wegen eines Böschungsbrands 45 Minuten Verspärung; er läuft "richtig" herum rein. Die auf dem Bahnsteig wartenden Gäste hatten alle Zeit, sich halbwegs passend in Warteposition zu begeben. Was passiert: die genervten zu spät Ankommenden steigen in Massen aus und die Massen der Wartenden rennen nicht etwa, nein sie schlendern, wild durcheinander. Statt etwas Zeit wieder einzuholen, hat der Zug seine Verspätung sicher noch weiter aufgebaut. :roll:
     
  13. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Zur Lösung solcher Themen könnte die Bahn einen kurzen Blick auf Fahrgeschäfte im Freizeitpark oder auf den Skytrain in Düsseldorf werfen. Wo steht geschrieben, dass die aussteigenden Fahrgäste auf dem gleichen Bahnsteig landen müssen wie einsteigende Gäste? So ein Waggon hat i.d.R links und rechts Türen (die oft sogar beide nicht defekt sind). Prozessoptimierung auf stark frequentierten Bahnhöfen wäre ein Zauberwort...

    Aber: solange ich für das teuerst mögliche Ticket noch ein Zusatzentgeld entrichten muss, damit ich auch einen Anspruch auf einen Sitzplatz habe... Und diesen Anspruch noch nicht mal umbuchen kann... Wird wohl noch ein Weilchen dauern...
     
  14. bertel

    bertel Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    @ berlinerjunge, ich habe gehoert bald soll es eine Sitzplatzbuchung wie im Flieger geben(Wagenplan). Aber ob dies dann auch wirklich so umgesetzt wird ist halt eher fraglich...! Wenn dann wirds wahrscheinlich nicht so flexibel wie beim Fliegen..! Oder es kostet wieder 1,50 Euro extra *g*! Schoen waere es trotzdem...ich wuerde z.B. gerne immer die Einzelsitze im ICE buchen (1. Klasse). (Ich bin zwar nicht Menschenscheu, nachdem mir aber ein alter Herr mal seinen Mageninhalt preasentiert hat und ein Fruehretner meinte mir seinen Kaffee ueber den Schritt kippen zu muessen, bin ich vorsichtig*g*) .Mittlerweile kenn ich die Sitznummern und rufe (Kostenpflichtig) beim Bahn Comfort Servicetelefon an und lasse mir diese reservieren. Meistens klappt es. Allerdings waere es uebers Internet schon einfacher..!
     
  15. bertel

    bertel Co-Pilot

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
  16. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Heue (bzw in diesem Augenblick, danke UMTS) mal wieder im ICE1571: Heute in umgekehrter Wagenfolge. Leider wurde nicht nur die Wagenfolge geändert, sondern auch die Arbeitsrichtung der Klimaanlage... Grüße aus kuscheligen 34°C im Wagen 37
     
  17. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Wer hat eigentlich planmässig beim ICE 794 das Bordrestaurant geklaut? Da kommt nur noch der Snackwagen durch. Steht sogar so im Fahrplan.
    Schade, hab da immer gerne gefrühstück (und den 1Kl. Zuschlag lieber in was essbares investiert)
    Preise hoch, Service runter. So kennen wir das.
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deutsche Bahn

    Warum ziehst Du denn nicht um? :roll:
     
  19. maverick23

    maverick23 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Es hilft zwar auch nicht aber vielleicht sollte man was dabei bedenken wenn die Bahn zu spät kommt.
    Es handelt sich um ein hochkomplexes Zusammenspiel zwische Zugpersonal, Reisenden, Wetter, Zustand des Netzes (Bauarbeiten) und x weiteren Faktoren z.b. der Mann im Gleis. Dafür ist die Bahn recht pünktlich und sobald es Probleme geht wird man meistens nicht immer ausreichend informiert. Wer dem nicht zustimmt empfehle ich mehr Zugfahrten in Italien um sich vom Gegenteil zu überzeugen. Da hat das Wort Verspätung ne ganz andere Bedeutung z.b. der Zug wartet ohne Durchsage einfach mal ne Halbe Stunde am Bahnhof (nach der planmässigen Abfahrtszeit)...
     
  20. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Deutsche Bahn

    Allerdings finde ich's nicht wirklich toll, alles stets mit "noch-Schlechterem" zu
    vergleichen, nur um das ziemlich Schlechte etwas "besser" erscheinen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen