Umsteigen in Atlanta- wieviel Zeitaufwand

Dieses Thema im Forum "Delta Air Lines" wurde erstellt von Bernet, 17. April 2014.

  1. Bernet

    Bernet Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich bin noch ganz neu und freue mich diese Forum gefunden zu haben.
    Mein Mann und ich (+-60) möchten im Januar für 6-8 Wochen nach Nicaragua.

    Nach tagelanger Recherche habe ich einen Flug mit Delta-Airlines gefunden:
    STR(Stuttgart) - LIR (Liberia, Costa Rica) - STR (Stuttgart) für 743 € pro Person

    FRAGE: Reicht beim Hinflug die Umsteigezeit von 2 Stunden in Atlanta?
    Wir sind noch nie über USA geflogen, und ich würde es am liebsten umgehen.
    Es kommt auch noch ein Gabelflug infrage, der von Frankfurt ausgeht,100 € teurer ist und 3 Std Umsteigezeit in Atlanta hätte.

    lieber wäre uns ein Flug direkt nach Managuga gewesen.
    UND: Falls ihr einen Tipp habt für einen Flug direkt nach Nicaragua, auch gern von Frankfurt aus...

    Beste Grüße von
    Annette
     
  2. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Mach Dir keine Sorgen. 2 Stunden reichen problemlos. Seit der neue zusätzliche internationale Terminal offen ist, geht es in Atlanta sehr zügig durch die Passkontrolle und auch die anschliessende Sicherheitskontrolle geht sehr flott. Vergiss nicht, das ESTA zu machen (so eine Art 'Internetregistrierung' für die USA). Probleme könnte es nur geben, wenn der Flug aus Deutschland massiv Verspätung hätte, aber dieses Problem wäre dann von Delta zu lösen (Annahme: ganze Reise in einem Ticket gebucht). Nur so ein kleiner Hinweis: ich schaffe es in der Regel ab Flugzeugtüre durch Pass- Zoll- und Sicherheitskontrolle und Gepäck-recheck mit 'U-Bahn' nach Terminal A oder B in unter 35 Minuten. Bin auch 60+. Voraussetzung natürlich, dass ihr 'gut zu Fuss' seit, sonst Rollstuhl buchen.
     
  3. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Zu Deiner 2. Frage: MGA ist aus Europa nicht sehr gut erreichbar, das hast Du ja bereits festgestellt. In der Regel fliegt man tatsächlich über Atlanta. Weitere Möglichkeiten wären noch Iberia via Madrid (Dein 'Umsteigeproblem' verlagert sich dann einfach von Atlanta nach Madrid) oder etwas extrem über Puerto Rico: Condor fliegt dorthin, allerdings noch mit Zwischenstopp in der Dominikanischen Republik. Anschlussflug mit anderer Gesellschaft auf separatem Ticket, was sehr gefährlich ist, also würde ich nur mit Zwischenaufenthalt in Puerto Rico empfehlen. Direktflüge oder sogar Nonstopflüge nach MGA gibt es meines Wissens aus Deutschland nicht (nur aus Madrid).

    Nachtrag:

    Jetzt habe ich Deinen Beitrag noch einmal gelesen: Du sprichst von Nicaragua und erwähnst einen Flug nach Costa Rica, Liberia, nicht etwa San Jose, statt Managua. Wohin willst Du? DL fliegt auch nach Managua!! Was willst Du auf dem Flughafen Liberia? Auf dem Landweg nach Nicaragua?

    OK, habe jetzt Dein Problem erkannt. Liberia ist gegenwärtig eindeutig preislich am günstigsten. Managua und San Jose sind oft doppelt so teuer. Das Problem liegt bei Delta Airlines: Sie offerieren, Stand heute, keinerlei günstige Plätze im Januar nach Managua. Die benötigte Buchungsklasse T ist erst ab 01. Februar erhältlich. Also ist Deine Idee mit dem Flughafen Liberia, nur ca. 200km von der Grenze entfernt, genial. Ich würde das so beibehalten und mir keine Sorgen wegen Atlanta machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2014
  4. Bernet

    Bernet Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo relhok,

    danke für die nützliche Antwort.
    Wir werden es so buchen. Ja du hast recht, Liberia ist sehr günstig, erst recht von Stuttgart aus.
    Und da wir ganz in der Nähe in Costa Rica schon mal eine schöne Unterkunft hatten, ist das für uns ein Grund, dort die ersten und letzten Tage der Reise zu verbringen.
    Den Flug wollen wir nach Ostern buchen. Ich habe bisher noch keine Flugpreise über mehrere Wochen verfolgt. Ob es günstiger oder teurer wird. Das möchte ich hier im Forum noch rausfinden.
    DANKE und schöne Feiertage

    Beste Grüße
    Annette
     
  5. relhok

    relhok Silver Member

    Beiträge:
    270
    Likes:
    11
    Ob es günstiger oder teurer wird? Das wirst Du mit Garantie in diesem Forum nicht herausfinden. Das weiss niemand. Das Yield-Management (Festlegung der Preise, u.a. wieviele Plätze zu welchem Preis ist eines der bestgehüteten Geheimnisse jeder Airline). Ich kann Dir nur so viel sagen:

    1. Dein Preis ist der derzeit günstigste Tarif, der öffentlich zugänglich ist. Es gibt keine Buchungsklasse mit einem günstigeren Tarif. Die Wahrscheinlichkeit, dass damit noch etwas Günstigeres zugänglich wird, ist unwahrscheinlich.
    2. Nachdem DL bereits die günstigsten Tarife nach San Jose und Managua (noch) nicht (mehr) anbietet, lässt das vermuten, dass DL erwartet, dass diese Strecken sich gut verkaufen lassen. Andere Personen können die gleiche Idee haben wie Du und nach Liberia ausweichen. Die hohen Preise bei Iberia lassen auch vermuten, dass die Strecken gut verkauft werden können.

    Ich rate Dir daher, mit der Buchung nicht zuzuwarten. Managua ist ohnehin teurer und das einzige was noch passieren könnte, wäre das DL kurzfristig die Preise nach San Jose etwas senken könnte. Aber das hilft Dir nicht wirklich, wenn das dann 2 Wochen vor Deinem Reisedatum passiert.

    Hier noch der Link zur Beantragung des ESTA's für die USA: https://esta.cbp.dhs.gov/esta. (Pass auf, dass Du diese offizielle Seite verwendest. Es gibt Betrüger, die dafür massiv Geld verlangen. Das offizielle ESTA kostet ca. $14.--. Als Adresse in den USA gibst Du 'in transit' an). Das genehmigte ESTA ist Voraussetzung, dass Du in Stuttgart überhaupt abfliegen kannst. Ich setze mal voraus, dass Ihr die Bedingungen für das ESTA erfüllt (Deutsche, Pass mit Chip).

    Wenn Du weitere Fragen betr. Flug und ATL hast, dann frage hier ruhig weiter. Fragen betr. Costa Rica oder Nicaragua würde ich aber eher in anderen Rubriken stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2014
  6. Bernet

    Bernet Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Danke für den ESTA Link.
    So ein Mist - der Flug ist jetzt schon mehr als 100€/Person teurer als letzte Woche :-(.
    Ich warte noch ein paar Tage, vielleicht bis nach Ostern, in der Hoffnung es funktioniert ähnlich wie bei den Benzinpreisen.
    Schönen Feiertag!!
    Beste Grüße
    Annette
     
  7. i-fly-y

    i-fly-y Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    107
    Likes:
    0
    Und habt ihr euren Flug gebucht? Wie teuer war er am Ende?
     
  8. Bernet

    Bernet Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Wir haben einen Flug gebucht, nach Laos. ;-) Nicaragua ist nur aufgeschoben. (Das haben wir dieses Mal sausen lassen, nicht nur wegen des Fluges) .
    Danke noch mal!
     

Diese Seite empfehlen