USA Motel 6 - Kinder

Dieses Thema im Forum "Nordamerika" wurde erstellt von flumats, 31. Dezember 2008.

  1. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Bei der Motel 6 - Kette heißt es immer:

    "Kids stay free"

    Das ist ja erst mal super, nur wenn ich mir die Bilder der Räume ansehe, frage ich mich wie das denn funktioniert?
    Kommt dann noch ein zusätzliches Bett rein? Das kann ich mir bei der Größe der Räume gar nicht vorstellen.
    Oder gibts da üblicherweise eine Ausziehcouch?

    Oder sollen die Kids gar ins Elternbett?
    Hat da jemand Erfahrung?

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Kann Dir leider aus Mangel an 'diesbezueglicher' Erfahrung keine Auskunft geben, aber moechte doch am letzten Tag des Jahres nicht versaeumen, Dir ein Lob fuer die gelungene Ueberschrift auszusprechen. Guten Rutsch samt Familie!
     
  3. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    Ui, ich dachte auch erst, jetzt wird's schlüpfrig...
    :roll:
     
  4. NCC1701DATA

    NCC1701DATA Platinum Member

    Beiträge:
    1.583
    Likes:
    0
    In den USA ist das Übernachten einer Familie mit 2 Kindern in einem Zimmer völlig normal: Man reserviert ein Zimmer mit 2 Queen- oder 2 Double-Betten und wie man sich dann in den Betten verteilt, bleibt der Familie selbst überlassen.
    Auf der Internetseite von Motel 6 sieht man das doch anschaulich auf den Fotos:
    MOTEL 6
    Falls Du Dich jetzt fragst, wie groß ein King/Queen/Double-Bett ist, dann hier:
    BETTENGRÖßEN
    Mein Fall wäre es nicht, mit 4 Personen ein Zimmer zu teilen, aber weniger wegen der Betten sondern eher wegen des Badezimmers. Aber wer auf Budget reist, für den ist diese Möglichkeit natürlich sehr günstig!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Wir haben das im Mai für 11 Tage praktiziert und unterwegs meistens in Super 8 Motels ( meist 60-80 Dollar incl. kleinem Frühstück ) oder Hiltons übernachtet.
    Immer in Zimmer für 4 Personen.
    Mal Motels mit 2 Quenn Size Betten bis zur Hilton Junior Suite an den Niagara Falls - war alles querbeet dabei

    War am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber für den Familienzusammenhalt war dieses "Zusammenrücken" echt klasse.
    Das war der tollste Familienurlaub und es hat absolut keine Probleme gegeben.

    Den Kindern ( 13 + 15 J ) hat auch klasse gefallen !

    Güsse und einen guten Rutasch !


    Jürgen
     
  6. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Motel 6 muss echt nicht sein..gibt zwar auch neuere und somit saubere, aber für das gleiche geld gibt es echt bessere Alternativen:

    versuche es mal mit Hampton Inn, gehören zur Hilton Gruppe, echt besser und nicht (viel) teurer.
    Etwas mehr, dafür auch viel mehr: Hilton Garden

    Am besten mit den Kids: Embassy Suite : 2 Räume, Breakfast und Managers Reception inclusive, Preis habe ich immer zwischen 90 - 130 § bekomen, ADAC Code 383 eingeben

    Morgen gehts übrigens nach Florida, C nach Orlando :lol: :lol:

    Auch mit HH Gold wähle ich wegen den Kids immer wieder die oben genannten Alternativen, je nach Preis werden halt auch mal Hiltons eingeplant

    Guten Rutsch allen hier im Forum
     
  7. tenere

    tenere Diamond Member

    Beiträge:
    3.247
    Likes:
    0
    wäre schön, wenn man die Embassy Suites zum og Preis bekäme, denn die sind echt erste Sahne, garantiert Suiten, riesig viel Platz und alles durchdacht (Platz im Bad) und immer incl. Frühstück (wenn auch teils auf Plastik).

    Leider gab's die in Kalifornien nie unter 150 USD :oops:
     
  8. Singha

    Singha Gold Member

    Beiträge:
    737
    Likes:
    2
    Sorry, muss dir da echt widersprechen.

    hatte die Embassy Suite im August/September mehrfach zwischen den oben genannten Preisen Z.B. in SFO Nähe Airport,
    gute Lage , 15 Minuten in die Stadt

    Morgen in Orlando auch so um die 100§, aber klar, checken muss man die Preise
     
  9. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    sorry - komme erst jetzt wieder ran an den Computer

    Ja, wir waren vor über 10 Jahren schon mal in Kalifornien (allerdings zu zweit), da fand ich Motel 6 soo schlecht gar nicht. Natürlich kein Luxus, aber wenn man dort eigentlich nur schlafen will, war es schon ok. Zumindest sauber. Und zumindest dort gibt es fast in jedem Ort ein Motel 6.
    Ich hoffe, dass die sich zwischenzeitlich nicht deutlich verschlechtert haben. Aber ich werde die genannten Alternativen je nach Ort in Betracht ziehen. Wir bevorzugen auch sehr kurzfristige Buchungen, da ist man auf einer nicht-organisierten Rundreise einfach am flexibelsten.

    Aber das dem extra Kind im 2x Queens Bett scheint bei den Amis durchaus üblich zu sein. Für Deutsche ist das wohl etwas gewöhnungsbedürftig. Na wenn das Bett 1,50m breit ist, geht das vielleicht auch.
     

Diese Seite empfehlen