Warnung vor LO Business Europa

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von Lifeguard78, 5. Januar 2010.

  1. Lifeguard78

    Lifeguard78 Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Jeder der sich überlegt, mit der Business der Lot Meilen innerhalb der EU Meilen zu sammeln sei gewarnt.

    Ich bin mit LO 352 / 783 MUC-WAW-RIX geflogen.

    LO 352 mit einem Embraer war noch ganz in Ordnung. Sitze 2 AB haben viel platz nach vorne. Vor dem Start bekommt man Erfrischungstücher und die Wahl Wasser / OSaft. Die Erfrischungstücher waren hier so frisch, daß an den Beuteln das Wasser kondensierte. -> Blieben unbenutzt.
    Nach dem Start gab es dann Essen, was in Amerika als interresant bezeichnet werden würde. Warme Brötchen. Dazu Schinken auf einem Bett aus Ingwer und Mango.

    In WAW dann schnell in die Lounge um zu erfahren, wo der Flieger startet, und vor allem wann, da Boarding von 10:25 auf 11:05 verschoben worden war. Die dort anwesenden stempelten die Flugkarten und meinten zurerst, daß man zu B37 müße. (Stand auf Tickets). Erst nachdem man zweimal gesagt hat, daß auf dem Monitor B24 steht, bekam man gesagt, wo dies ist. (Nett in WAW ist, daß auf den Monitoren die Gates einen Buchstaben und eine Nummer haben. Im Flughafen selbst jedoch nur Nummern ohne Buchstaben stehen. Scheint wohl so, daß es in WAW jede Nummer nur einmal gibt) wg der Verspätung konnte man hier nix sagen.

    Um 11:05 zum Gate und mit dem Bus zum Flieger. (ATR 72) Dort dann bei offener Türe (-9°C)noch 90 Minuten auf Reisende aus ORD gewartet. Dies wurde allerdings erst nach 60 Min gesagt. Dann weitere 15 min auf deren Gepäck, bevor es dann mit +105 Richtung RIX losging. In dieser Zeit haben sich die FBs gar nicht um die Business gekümmert.
    Kaum war der Flieger in der Luft, zogen die ersten Paxe aus der Eco in die Bussiness um. Nur zwei, die sich dort laut unterhielten, und dem Geruch nach schon ordentlich getrunken haben, wurden gebeten zurück in die Eco zu gehen. Wenn man des Russischen mächtig war, konnte man sich dann von seinen Mitreisenden anhören, wie blöd man sei, für die Happen den Aufpreis zu bezahlen.

    Bis zur Landung in Rix schrumpfte die Verspätung zwar auf +90. Bis man jedoch den Bus nehmen durfte, und im Terminal ankam, waren es wieder +118.Wenigstens kamen dann die Koffer 10min später. Der Vorrausbezahlte Bus, welchen man mit Konservativen 100 Minuten umsteigezeit gebucht hatte, war dann natürlich weg. LOT fühlte sich dann nicht mehr verantwortlich, weil man war ja am Ziel.
    Der Automat spuckte dann natürlich keine LVL aus, weil die Datenverbindung weg war, und man dies erst wieder am nächsten Tag reparieren wollte.
    Air Baltic verkaufte einem dann Bus Tickets zum doppelten Preis und 7€ Bearbeitungsgebühr für den nächsten Bus 3 Stunden später.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Dass die Crew bemühter hätte sein können steht wohl außer Frage, aber ich sehe da kein Problem, das darüber hinaus konkret auf die Business-Klasse von LOT bezogen ist. Unangenehme Verzögerungen und unangenehme Mitreisende sind wohl kein Feature der LOT sondern können dir in jeder Business überall passieren. Und für den von dir gebuchten Bus (und dessen wohl unflexible Tickets?) und die Geschäftspraktiken von airBaltic kann LOT nun wirklich nichts - das ist kein Grund für eine "Warnung" in dieser Gesamtheit, höchstens für eine Beschwerde über den Kabinenservice.
     
  3. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Sehr richtig , ich sehe die Schilderung ebenfalls als Ermutigung an , in Zukunft bevorzugt LOT zu fliegen wenn immer es nur geht . Bei dem Eingangsposter handelt es sich um einen Querulanten , der keine besoffenen Russen mag und dem es schnell zu kalt wird .
     
  4. Toto1974

    Toto1974 Silver Member

    Beiträge:
    458
    Likes:
    0
    Kann ich soweit bestätigen.

    Bin schon öfter LOT Business von D nach PL geflogen. Ist halt LOT. Da hat man immer was zu erzählen. Abenteuer inklusive. Also ich finde das spannend und damit lohnend.
    LOT kam bei meinen Flügen noch; und ich lüge nicht; NIE pünktlich an. Das beste waren einmal +20 Minuten auf dem Weg nach GDN.
     
  5. Lifeguard78

    Lifeguard78 Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Dann sagen wir es einfach mal anders.

    Wenn man den Spaß aus eigener Tasche bezahlt, und nicht eine dumme Firma hat, die einem auch short Business spendiert, ist das Preis Leistungsverhältnis schlecht.
    Wenn man weiterhin in ein Land fliegt, in dem es in der nachfolgenden Infrastruktur keinen Stundentakt gibt, und die täglich 6 Busverbindungen von 4 unterschiedlichen Busunternehmen ausgeführt werden, die alle ihre eigenen Preise haben, und denen eins gemein ist, daß sie ab Riga nur LVL Bar und ab Litauen nur LTL aktzeptieren, und sonst die Beförderung verweigern, dann ist eine pünktliche Airline das A und O. Oder halt eine Airline, die sich dann vor Ort darum kümmert, daß die weiterreise funktioniert.

    Klar ist natürlich auch, daß man in RIX mit Russ. Deutsch oder Englisch nur bedingt weiterkommt.
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Auf jeden Fall sehen wir mal wieder, was wir an der guten alten LH haben! :mrgreen:
    Es geht zwar besser, aber oft auch viiiiiiiiel schlechter! :shock:
     
  7. Hopper

    Hopper Silver Member

    Beiträge:
    457
    Likes:
    41
    Warum hast du denn den Trip gemacht? Für Meilen/Status, dann mal bitte Preis und generierte Meilen posten...

    Wenn Meilen/Status dann doch lieber Swiss Business Saver: mit einem Glas Champagner in der Hand einen Blick auf die Lagune von Venedig, in Istanbul auf dem Bazar shoppen und auf dem Rückflug ein Steak, sicherlich besser als bei LOT!
     
  8. Paule22

    Paule22 Silver Member

    Beiträge:
    306
    Likes:
    0
    Man kann in Riga auch mit dem Linienbus fahren. Fährt doch andauernd. Kost auch nix, also da die kleine Münze da.
     
  9. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Oder mit den neuen Baltic Taxis für 8 LVL / 12 € an jeden beliebeigen Ort in Riga kutschen. Taxi-Voucher kann man direkt links neben dem Ausgang kaufen, Bezahlung mit Kreditkarte möglich. Für so eine kurze Strecke von MUC nach RIX würde ich weder LH noch LOT buchen, sondern einfach BT. Auf die paar Meilen kann man doch verzichten :lol:
     
  10. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Auf jeden Fall auch Pro Swiss Business Saver! ZRH-WAW bin ich letztens geflogen, wird von Contact Air und der Foker 100 durchgeführt. Alles vollkommen in Ordnung und nach dem Bericht weiss ich es erst Recht zu schätzen. Klar geht auch mal bei der Swiss was schief, aber da ist das Beschwerdemanagement definitiv kundenfreundlicher. :mrgreen:
     
  11. kuno

    kuno Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.472
    Likes:
    10
    Das Ziel sollte aber nicht WAW, sondern RIX sein :shock:

    Man kann auch wunderbar mit AUA nach WAW fliegen, LH machts auch ganz gut :!:

    Aber MUC-RIX wird von LH (mit Zubringer) nur noch via FRA bedient, und dies zu unmöglichen Zeiten!

    Was ist an BT C-Class falsch? Ich komme von A nach B und bin zufrieden :p

    PS: BT ist natürlich eine unerzogene Tochter der SAS, jedoch in C bieten die Knaben mehr als man erwartet. Einfach Gut 8)
     
  12. Lifeguard78

    Lifeguard78 Co-Pilot

    Beiträge:
    46
    Likes:
    0
    Die Differenz von G (3000 Meilen) zu Z (8000 Meilen) waren im Travelnet ungefähr 150€/Ticket.

    Swiss Meilensaver geht leider nur auf strecken der Swiss. Ansonsten schaue ich mir immer das Delta vom Y zu C an. Wobei im Travelnet die Cs meist billiger sind als die Y.

    Der Bus 22 und das BT Taxi fahren meines Wissens nicht in das 450km entfernte Nida.
     

Diese Seite empfehlen