Wie fliegt man mit viel Übergepäck günstig innerhalb Brasiliens? (RIO -> BSB)

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von jgreil, 4. Oktober 2016.

  1. jgreil

    jgreil Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo liebe Forums-Gemeinde. Ich bin ganz neu hier und bräuchte bitte mal eure Hilfe, da ich nach wirklich langer Suche noch immer unsicher bin...

    Also wir sind 2 Erwachsene und möchten am 21. Dezember Oneway von Rio de Janeiro (egal ob GIG oder SDU) nach Brasilia (BSB) fliegen. Die Tickets finde ich ja echt günstig, ab ca. 40 Euro pro Person.
    Das Problem ist nur, dass wir insgesamt voraussichtlich 5 Koffer haben werden. Ich denke jeder Koffer wird im Schnitt so um die 25 kg haben. Also wären das dann (125 - 23 - 23 = 79) 79kg Übergepäck, eher ein bisschen weniger.
    Vermutlich macht es also Sinn, dass wir nicht das billigste Flugticket kaufen, sondern ein Ticket bei jener Airline, bei welcher das Übergepäck am günstigsten ist.

    Also geflogen wird die Strecke direkt an dem Tag von GOL, LATAM und Avianca Brasil. Habt ihr hierzu Erfahrungen, bei welcher Airline man günstig mit viel Übergepäck reisen kann?
    Es scheint hier nämlich extreme Unterschiede bei den Preise zu geben (wenn ich mich nicht irre):
    • Bei GOL dürften es pro Kilogramm USD 10 bis USD 15 sein = EUR 8,92 - EUR 13,38
    • Bei Avianca Brasil sind es auf der gleichen Strecke dagegen nur BRL 15 pro Kilogramm = EUR 4,17 / kg (Quelle: Avianca Website, Link leider nicht erlaubt.)
    • Bei LATAM fand ich leider gar nichts zu inner-brasilianischen Flügen. Es war manchmal die Rede von 0,5% des Basistarifs. Aber leider weiß ich nicht, was der Basistarif ist. Das ist vermutlich nicht der Ticketpreis, den ich bezahlt habe, oder?? Ist das irgendein deutlich höherer, evtl. tagesaktueller Höchst-Preis, der Fluglinie?

    Wisst ihr, wo man am günstigsten wegkommt? Für mich siehts jetzt so aus, als wäre Aviance wohl am günstigsten.
    Ich hätte zwar bei airberlin den Platinum Status, was 20 kg extra Freigepäck bei der LATAM (oneworld) bringen müsste, aber ich glaube fast, dass es dennoch bei der Avianca am günstigsten sein sollte.

    Für eure Hilfe und ein paar (Experten-)Tipps wäre ich sehr sehr dankbar!
     
  2. YuropFlyer

    YuropFlyer Guide

    Beiträge:
    218
    Likes:
    99
    Die Rechnung hast du ja selber schon gemacht, bezüglich den grundsätzlichen Kosten.

    Ein paar weitere Ideen dazu:

    -Wäre es für euch eine Möglichkeit, zumindest einen Teil des Gepäcks via einem Paket-Service/Transport-Service zu verschicken? In der Regel sind dort selbst die "Next Day" Raten deutlich tiefer den Airline Übergepäck.

    -Wenn ihr einige, schwere, aber kleine Gegenstände habt: Ins Handgepäck/persönliches Gepäckstück, und hier halt auch das grösstmögliche/maximal Erlaubte mitnehmen. In Brasilien wird hier - soweit ich weiss - noch nicht wirklich so streng kontrolliert wie innerhalb Europas gerne mal.
     
  3. jgreil

    jgreil Einsteiger

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Guten Morgen YuropFlyer und danke für deine Antworten :)

    Danke für deine Ideen. Das mit dem Paket-Service werde ich mir echt mal überlegen, aber ist halt schwierig von hier aus was rauszufinden und etwas zu arrangieren.
    Von meiner Erfahrung her, wird leider das Handgepäck in Brasilien sehr genau kontrolliert. Letztes Jahr musste ich es bei 3 Inlandsflügen (von ca. 8) sogar abwiegen und etwas umräumen.
     

Diese Seite empfehlen