Wieso gibt es bei EK so viele Upgrades nach F?

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Bali08, 27. Februar 2013.

  1. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    8.2.:EK 060 3 zahlende F Paxe, dann in letzter Minute 3 Upgrades aus C nach F, kostenlos, wie mir der Purser erklärte.
    26.2. EK 061: In der Lounge in DXB noch erfahren, dass ich mit meiner Frau angeblich alleine in F sitze.
    Dann 4 Upgrades nach F.
    Wenn ich bei LH oder LX in F sitze, gibt es dort so gut wie nie Upgrades von C nach F, bei TG zumindest nicht ohne Knete.
    Wieso ist das bei EK so viel anders??
     
  2. xcirrusx

    xcirrusx Gold Member

    Beiträge:
    875
    Likes:
    13
    Es wäre interessant zu erfahren ob die C überbucht war und entsprechend Statusinhaber upgegradet wurden....
     
  3. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    EK möchte noch mehr LH Kunden gewinnen
     
  4. dusdxbek

    dusdxbek Lotse

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    EK hat in letzter Zeit viele Sondertarife für C und F angeboten. Die Business Class ist auf vielen Flügen voll (auch ohne upgrades aus Y). Deshalb sollten upgrades von C nach F z. Zt. nicht ungewöhnlich sein.
     
  5. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Hängt von der Destination auch ab wir haben letzte Woche MUC-BKK Upgrades auf F bekommen 2x A380 beide Flieger total ausgebucht auch in Y es war schon Tage vorher Y nicht mehr buchbar.
     
  6. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    es wurde an anderer stelle schon mal erwähnt, EK rechnet sich anscheinend bessere chancen aus, kurzfristig Y tickets zu verkaufen
    dadurch wird häufig die Y deutlich überbucht, entsprechend werden dann eben upgrades verteilt
    das war schon zwischen 2003 und 2006 so, als ich noch EK gold hatte

    selbst ein upgrade von Y in F hab ich da schon erlebt
     
  7. Jorge123

    Jorge123 Gold Member

    Beiträge:
    633
    Likes:
    1
    Sondertarife existieren jetzt auch wieder:
    http://www.emirates.com/de/german/d...ecial_offers/special_fares/special_fares.aspx
     
  8. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Jup. EK überbucht in der Regel deutlich mehr, besonders wenn Plätze in höheren Klassen noch frei sind. Ich finde, es ist ne Win-Win Situation. Die Airline maximiert ihren Umsatz, indem sie lieber noch teure Eco-Tickets verkauft, als Business-Plätze leer zu lassen (Entsprechend auch First). Der Kunde, der doch noch sein Wunschticket bekommen hat, freut sich, genauso wie der upgegradete Kunde. Alle glücklich.
    Und wer sich in F aufregt, dass die F-Kabine nicht leer ist: Man zahlt für seinen Platz, und bekommt ihn auch. Wenn ihr eine leere Kabine wollt, dann kauft das nächste mal 8 F Tickets.
     
  9. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Die Antworten leuchten in der Tat ein.
    Also, ich reg mich nicht auf, wenn die F Kabine nicht "leer" ist, obwohl es natürlich angenehmer ist, bei 3 Paxen von 2 FA's bedient zu werden, als bei 8 oder mehr Paxen.
    Mich hat neulich allerdings ein Purser angesprochen und erklärt, dass er selbst es nicht ganz in Ordnung fände, dass eine Reihe von Paxen F bezahlten, aber doch relativ viele Paxe nach F upgegradet würden. Fand ich zumindest interessant, dass er darüber überhaupt nachgedacht hat, denn den FA's kann es egal sein, ob der Pax, den sie bedienen, F oder C gebucht hat.
     
  10. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    ja, aber wenn keine paxe upgegradet würden, hätte er weniger zu tun :icon_e_wink:
     
  11. od-x

    od-x Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Finde das auch eine super Firmenpolitik von EK. Wie hal9000 schon sagt. Alle Beteiligten sind glücklich und die upgegradeten Kunden fliegen zukünftig sicher gern wieder mit EK. Das ist eins dieser Dinge, die EK einfach zur besseren Airline machen. :)
    Wenngleich man natürlich nicht vergessen darf dass EK wesentlich höhere Subventionen genießt als es bei LH oder anderen der Fall ist, bzw. sein kann. Da hat man als Airline natürlich Spielraum.

    Schade eigentlich. Die Wahrscheinlichkeit dass EK mich mit Frau und 2 Kindern in der EK61 von C in F schiebt ist wohl nicht so hoch. :icon_e_wink:
    Aber ich freu' mich für jeden dem es so ergehen wird.
     
  12. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.172
    Likes:
    204
    Letzten Dienstag war EK 061 in C überbucht. Die upgrades nach F betrafen allerdings in der Tat nur Einzelreisende.
     
  13. mercedes

    mercedes Silver Member

    Beiträge:
    499
    Likes:
    4
    Darum waren wir sehr überascht,da wir immer zu zweit fliegen,über die F upgrades
     
  14. od-x

    od-x Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Upgegradete Kinder sieht man in F wohl seehr gern. ;-)
    Wäre aber auch echt 'ne Verschwendung ein Kleinkind in eine F-Suite zu setzen. Zumal es als Eltern dann noch schwieriger wäre an die Kleinen heran zu kommen.
    Dann doch lieber einem Paar oder Alleinreisenden die Annehmlichkeiten überlassen.
     
  15. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Was für Subventionen meinst du?
    Hast du dazu Quellen. Oder das berühmte Hörensagen...

    Ansonsten ist es halt unmöglich 3 Upgrades zu bekommen, wenn nur 2 nötig wären. Ganz so verschwenderisch ist EK dann auch wieder nicht. Und das die Betreuung des Kleinen etwas schwierig wir, hast du je selbst festgestellt.
     
  16. Barbaraberta56

    Barbaraberta56 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    0
    Habe noch nie erlebt das Emirates Familien mit Kindern ein upgrade gegeben hat in First.Glaube das zahlende Kunden nicht glücklich darüber sind.
     
  17. od-x

    od-x Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Sag' ich ja. :)
    Aber über die EK C kann man ja wirklich nicht meckern. Und F-Reisende haben ja normalerweise auch spezielle (das meine ich positiv) Ansprüche. Da haben Kinder wirklich nix zu suchen. Dann lieber mit der Familie in C reisen und alles ist gut.

    @kenting:
    Ich habe natürlich keine Quellen. :)
    Allerdings ist es nun mal die Airline und der Airport des Scheichs. Welcher widerrum sehr ambitionierte Ziele verfolgt. Grösster Boeing 777 und A380 Betreiber hat er ja schon im Sack. Und er wird alles daran setzen seine Airline noch weiter "on Top" zu bringen. Und dafür wird er seine Airline entsprechend subventionieren.
    Ja, es ist eher eine Meinung, als harte Fakten, aber es einfach sehr naheliegend wenn man sich die Geschäftsgebaren der Araber mal ansieht. :)
     
  18. Barbaraberta56

    Barbaraberta56 Bronze Member

    Beiträge:
    204
    Likes:
    0
    Ja und die das teure Ticket gekauft haben würden sich nicht über den schlechten Service beklagen Und der Tourismus der sich entwickelt von den Freunden. Oh wie sieht es denn hier aus...ist eure toilette besser usw

    Zwei Herzen in der
    Brust freue mich immer für unsere Tochter wenn sie in Frist ein upgrade bekommt aus der buis.
     
  19. kenting

    kenting Gold Member

    Beiträge:
    690
    Likes:
    1
    Das ist der alltägliche Irrglauben.

    EK bzw. dem Scheich gehören nur 3-5 Flieger. Der Rest ist geleast.
    So kannst du sogar in Deutschland deine Kohle in EK Flugzeugfonds stecken und hast auch was vom Kuchen.
    Und spätestens seit dem BERlin Debakel, sollte man wissen das auch in Deutschland die Airports nicht ohne Steuermittel aus dem Boden schießen (oder was soll Stuttgart 21 nochmal kosten). Daher sind die Investitionen in DXB oder DWC auch nichts besonderes und keinesfalls als Subventionen zu bezeichnen. Investitionen nennt man das.
    Das EK dennoch bessere Rahmenbedingungen wie z.B. LH hat ist aber klar. Keine Nachtflugbeschränkungen, billige Arbeitskräfte, niedrige Steuern, moderne Flotte, geographische Lage, fehlende Wutbürger, wohlgesinnte und zukunftsorientierte Regierung...
    All das wird häufig als Subventionen gesehen. Aber was davon muß z.B. der Scheich bezuschussen? Nichts.
    Auch das Märchen des Billigen oder Kostenlosen Sprits konnte noch keiner Beweisen. Den kaufen sie übrigens in Singapore ein.

    Das kann aber @Bali08 besser beschreiben.

    PS:
    Was mir noch aufgefallen ist, ist die Tatsache das von der LH vor Jahren noch von “subventionierter Airlines“ aus der Wüste die Rede war. In letzter Zeit hat man sich auf “staatliche Airlines“ beschränkt. Da gehen wohl die Argumente aus?
     
  20. od-x

    od-x Entdecker

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Ok, ich streiche "Subventionen" und setze "Rahmenbedingungen". :)
    Ich bin wohl auch dem Irrglauben verfallen.
    Danke für die Aufklärung. Wg. der Details bemühe ich dann noch mal bei Zeiten Bali08.

    LH hinkt insgesamt ganz ordentlich hinterher. Aber das gehört wohl in einen anderen Thread. :)
     

Diese Seite empfehlen