Wo kann man im Flugsimulator üben?

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von kaninchen, 13. Juni 2009.

  1. kaninchen

    kaninchen Gold Member

    Beiträge:
    820
    Likes:
    0
    Ich wäre sehr daran interessiert,eines Tages in einem echten Full-Flight Flugsimulator z.B.für die A-320 oder B-737 Typenmuster zu sitzen.Davor mit einer professionellen Einweisung und Unterricht in Aeronautik,Aerodynamik,Physik,etc.
    und mit einem erfahrenen Fluglehrer neben mir.Wo und wie könnte ich diesen Wunsch erfüllen.Das ganze sollte aber nicht zu teuer sein,sondern sich von den Kosten im Rahmen des Zumutbaren für kleine Arbeitnehmer und Endverbraucher bewegen.Wer kann helfen und weiß,an wen man sich wenden kann? Eine Adresse in oder um FRA oder TXL wäre ideal.
    Bietet eigentlich LH oder AB so etwas an? Mein allergrößter Wunsch und Traum ist es,eines Tages auf dem Jump-Seat in einem Flugzeug der A-320 Serie z.B.auf einem innerdeutschen Flug im Cockpit zu sitzen.Aber ich glaube,dass dies wahrscheinlich unmöglich ist und wohl für immer mein (größter) Wunsch und Traum bleiben dürfte...
    Davon träume ich schon seit meiner Kindheit bzw.Jugend...Dafür würde ich wohl fast alles tun.
     
  2. roblei

    roblei Lotse

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
  3. owl-spotter

    owl-spotter Bronze Member

    Beiträge:
    199
    Likes:
    0
    Noch eine Adresse ist ProFlight: www.proflight.com
    (Ich meine die gehören sogar zu LH)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Gibt doch auch als meilenprämie bei LH, das findet in Bremen statt
     
  5. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    Wie ich woanders schon geschrieben habe, hat mir mal ein AB-Captain eine Nummer gegeben die ich anrufen soll, wenn ich wieder mit AB fliege. Evtl. wäre es dann möglich eine Cockpit-Permission zu machen. Poste deine E-Mailadresse dann schick ich dir die Nummer. Würde diese aber nur ungern veröffentlichen, denke das wäre AB nicht so wirklich Recht.
     
  6. sebt

    sebt Gold Member

    Beiträge:
    886
    Likes:
    0
    Und das soll so einfach gehen? Kann mich mir (leider) nicht vorstellen...
     
  7. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    War im März, seitdem bin ich nicht mehr mit AB geflogen, obs klappt weiß ich allerdings nicht. Dafür kommen wir inzwischen echte Zweifel ob ich diese Nummer überhaupt jemanden weitergeben soll. :|
     
  8. beelzebub

    beelzebub Silver Member

    Beiträge:
    408
    Likes:
    0
    Am nächsten Mittwoch von 1300 bis 1800 Uhr, und sogar noch anständig dafür bezahlt :mrgreen:
     
  9. el borracho

    el borracho Pilot

    Beiträge:
    80
    Likes:
    0

    Hast du die Nummer auch mal ausprobiert oder ists vielleicht doch die Bestellhotline für McD-Goldkarteninhaber?
     
  10. FlyingFreak

    FlyingFreak Gold Member

    Beiträge:
    681
    Likes:
    1
    Nein, es soll sich laut Aussage des Captains aber um die Nummer der Flugbetriebsleitung handeln.
     
  11. EmoHunter

    EmoHunter Diamond Member

    Beiträge:
    2.580
    Likes:
    0
    Hi
    Ich würde von einer grossen IT Security Firma einmal nach Frankfurt ins Lufthansa Flight Trainingscenter eingeladen wo ich 2 spektakuläre abstürze erleben durfte. :mrgreen:
    Meine Bewunderung gillt allen Reisende die so eine Hartelandung überlebt hatten. Natürlich möchte ich mich bei den Mittarbeiter der Lufthansa bedanken die es ermöglich haben !
     
  12. Alex_B

    Alex_B Bronze Member

    Beiträge:
    248
    Likes:
    0
    Vor knapp einem Jahr war ich bei Lufthansa Flight Training um im Full Flight Simulator eine B767 "auszuprobieren".
    Das ganze war echt super:
    Wir waren drei Leute, als Betreuer hatten wir einen 737-Kapitän. Zuerst wurden wir ca. 1 Stunde in Grundlagen der Avionik und anhand von Modellen ins Cockpit eingeführt. Danach gabs eine Stunde im Simulator, von der jeder Teilnehmer etwa 20 Minuten selbst flog. Die Zeit reichte für einen Start und eine Runde über Frankfurt und dann gabs noch drei Landungen für jeden. Dabei gabs von über die Bahn hinausschießen bis Reifenplatzer wegen extrem harter Landung alles. Danach gabs noch "Manöverkritik" und jeder bekam seine Anflüge graphisch aufbereitet in die Hand gedrückt. Außerdem gibts ne Urkunde und nen "Remove before flight" Schlüsselanhänger.
    Das ganze war zwar nicht gerade billig (ca. 300 Euro), aber es war ein Erlebnis vom feinsten.

    PS: Laut Aussage des Betreuers bringt schon was, wenn man vorher mal ein wenig mit FlightSim rumgespielt hat. Er meinte, die Koordination beim Anflug (Geschwindigkeit, Sinkrate) ist bei den Leuten schon deutlich besser als bei total Unerfahrenen.
     
  13. Globetrotter75

    Globetrotter75 Newbie

    Beiträge:
    1
    Likes:
    1
    In den letzten Jahren haben immer mehr Flugsimulatoren auch für den Fun-Bereich eröffnet. In einem Flugsimulator in Berlin kann man für 179.- exklusiv (also ohne andere Mitflieger) eine Stunde in einer B737 mit Motion Platform fliegen. Wär es günstiger mag, der findet hier eine sehr umfassende Vorstellung von Flugsimulatoren mit Fotos, Panoramarundgang, Videos und Preisvergleich im deutschsprachigen Raum: http://www.flugsimulator-vergleich.de
     
    weizenbier gefällt das.
  14. michael1

    michael1 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
  15. BrigitteHahn

    BrigitteHahn Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Auf Google ist einer hilfreicher Beitrag auf Spiegel dafür mit dem Titel
    Flugsimulator als Freizeitspaß Ready for take-off!
     
  16. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.171
    Likes:
    204
    Na ja, 2 Jahre nach dem Post hat der OP wahrscheinlich schon seinen Pilotenschein.
     

Diese Seite empfehlen