16 Stunden Aufenthalt in Paris CDG

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von dadiref, 23. März 2014.

  1. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mich hier im Forum registriert, da hier viele Vielflieger unterwegs sind, die mir hoffentlich helfen können.

    Ich fliege im Juli von Deutschland über Paris CDG nach Toronto YYZ. Beide Flüge finden mit Air France statt.
    Nachdem ich in Deutschland in das Flugzeug gestiegen bin, werde ich um 22 Uhr in Paris landen. Der Weiterflug ist am nächsten Tag um 13:55 Uhr (Abflug von Terminal 2E).

    Nun würde ich gerne wissen, wie der Transit abläuft. Muss ich über Nacht aus dem Flughafen raus? Kann ich mich in der Transit-Zone aufhalten? Ich würde auch gerne wissen, was ich über Nacht am Flughafen unternehmen kann. Schlafen würde ich aufgrund von Wertsachen eher ungern. Gibt es WLAN im Flughafen? Cafés oder Restaurants, die nachtsüber geöffnet sind? Vielleicht auch eine Besucherterrasse wie in DUS, um die Zeit zu vertreiben.

    Da ich in meinem Leben (bin 18) erst viermal geflogen bin, kenne ich mich nicht sehr gut mit dem Fliegen aus. Da ich mich aber bestens mit den Eisenbahnen in Deutschland auskenne, habe ich keine Probleme das Gate zu finden o.ä. Aber mich würde interessieren, wie so ein Transit abläuft. Ich steige aus dem aus Deutschland kommenden Flugzeug aus, wo begebe ich mich hin?

    Ich bedanke mich im Voraus für Eure Mühen!

    Viele Grüße,
    dadiref
     
  2. tristarfreak

    tristarfreak Gold Member

    Beiträge:
    655
    Likes:
    59
    Ich würde ganz einfach eines der vielen Flughafenhotels buchen, mit genügend Vorlauf gibts z.B. das Ibis schon für einen kleinen Euro, ca. 5 min vom Terminal zu Fuß.
    Besucherterasse gibts nicht, rumlungern kannst du im internationalen Abflug sehr wohl, hat schonmal einer für - ich meine - 9 Jahre gemacht, daraus ist sogar ein Film geworden.
    Da nachts auch in CDG kaum geflogen wird gehe ich nicht davon aus, dass die Infrastruktur 24h geöffnet hat, dass weiss ich aber nicht genau.
     
  3. B773ER

    B773ER Gold Member

    Beiträge:
    578
    Likes:
    19
    Im Terminal selber ist mehr oder weniger tote Hose und freies W-Lan gibt es 30 oder 60 Minuten pro Tag, genau habe ich es gerade nicht im Kopf. Ich würde dir auch zum Hotel raten. Du kannst gescheit schlafen und bist demnach auch erholter und musst dir nicht Gedanken machen, was du während des Layovers treibst.
     
  4. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    CDG ist ein lausiger Flughafen und erst Recht in der Nacht tote Hose. Kann mich den Vorrednern nur anschliessen : Hotel.
     
  5. dfjakob

    dfjakob Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    da muss ich aviator zustimmen, der Flughafen ist großer Müll und du wirst dort keine 15 Stunden Spaß haben.
    Warum fliegst du überhaupt am Abend vorher nach CDG ??? AF hat auch morgens Flüge von allen Flughäfen nach CDG, dass reicht dann immer noch locker aus.
    Somit sparst du dir das Hotel und den Stress mit deinem Gepäck, doppelter Sicherheitskontrolle etc...

    Und AF ist leider auch nichts das beste was Europa an Fluggesellschaften zu bieten hat !!!
     
  6. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Das mit dem Hotel klingt natürlich gut, aber ich habe mal danach geschaut. Am Flughafen gibt es kein Zimmer für unter 70 Euro. Und ehrlich gesagt würde ich diese 70€ lieber in Kanada ausgeben, als hier für das Hotel, denn schlafen kann ich auch im Flugzeug.

    Was meint ihr mit dem "Probleme mit dem Gepäck"? Wird das Gepäck nicht direkt bis Toronto geleitet, wenn man die Nacht in CDG verbringen muss? Muss ich mir das Gepäck somit in CDG abholen und anschließend wieder den ganzen Check-In durchlaufen? Das wäre doch Unsinn, da es keine Gepäckaufgabe in den Transitzonen am Flughafen gibt oder irre ich mich da?
     
  7. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Bist du wirklich so naiv oder willst du uns nur veräppeln ?
     
  8. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Wieso sollte ich euch veräppeln bzw. inwiefern? Alle meine Fragen sind ernst gemeint und wenn an der Glaubhaftigkeit der Fragen gezweifelt wird, dann weiß ich nicht wirklich, ob ich in diesem Forum richtig bin. Ich habe leider keine Antworten auf meine Fragen (wie läuft der Transit ab? Muss ich den Flughafen bzw. die Transitzone verlassen?) erhalten, stattdessen wird mir ein Hotelzimmer empfohlen...
     
  9. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Aus dem Transit muss Du so oder so raus, weil Du in Schengen ankommst und non-Schengen abfliegst. In CDG hat in der Nacht, wie in den meisten Airports dieser Welt, nix auf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du Dich bis zum Weiterflug wachhalten kannst und 13 Stunden surfen ist auch nicht das Wahre. Falls Du doch einschläfst, hast Du Dein Wertsachenproblem. Meiner Meinung nach kommst Du an einem Hotel nicht vorbei. Alles Andere wäre, sorry, bekloppt!

    Darüber muss man sich eben auch Gedanken machen, bevor man eine solche Verbindung bucht, nur weil sie vielleicht ein paar Euro günstiger ist. Aber das hast Du sicher schon selbst bemerkt. Also beiß in den sauren Apfel und buche Dich in ein Hotel ein.
     
  10. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Der Preisunterschied lag bei 200 Euro, was meiner Meinung nach erheblich ist. Könnte ich das Glück haben, dass mir AF den Flug kostenlos auf die frühere Verbindung nach CDG umbucht, wenn ich die Hotline anrufe und freundlich frage? Ansonsten muss ich mir wirklich überlegen, ein Hotelzimmer zu buchen.
     
  11. AirBär

    AirBär Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    1.299
    Likes:
    215
    Wenn du 70 Euro für ein Hotel abziehst, bleiben immer noch 130 Euro. Was gibt es da zu überlegen! Das mit der Umbuchung wirst Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vergessen können.
     
  12. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19

    Ich würde allein vom Sicherheitsgedanken her niemals einen Fuß in ein Air France Flugzeug setzen ( und ich rede nicht von den großen, bekannten Totalverlusten, sondern kenne die untere Sicherheitskultur bestens )
     
  13. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Okay, dann tendiere ich auf jeden Fall zum Hotel. Aber ich habe noch eine Frage.. Wieso genau darf ich mich nicht in der Transitzone über Nacht aufhalten? Und was mit dem Gepäck? Muss ich es in CDG abholen oder bleibt es über Nacht im Flughafen?
     
  14. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Hotel buchen und gut! Bei 16 Stunden kannst du auch mit der Bahn ein paar Stationen fahren und ein Hotel finden was etwas günstiger als 70 € ist!
     
  15. helge610

    helge610 Gold Member

    Beiträge:
    739
    Likes:
    5
    Das Gepäck bleibt über Nacht im Flughafen es sei denn du checkst es extra nur bis Paris ein
     
  16. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Frage mich eh wer offenbar "groß nach YYZ fliegen will" und sich dann wegen lächerlicher 70€ ins Hemd macht. Lieber 13 Stunden seines Lebens wegwerfen um peanuts zu sparen?
    Sorry, aber das kann ich nicht ernst nehmen.
     
  17. dadiref

    dadiref Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Danke für die Ratschläge, ich lasse mir das Ganze mal durch den Kopf gehen.

    Für dich mögen das Peanuts sein, aber für einen 18-jährigen Schüler, der sich das Geld selbst über Monate hinweg angespart hat, sind die 70 Erdnüsse von denen du sprichst, viel Geld. Für 70 Euro kann ich mir in Kanada und den USA einiges an Kleidung kaufen. Also würde ich an deiner Stelle nicht so große Worte spucken, sondern eher nachdenken bevor ich einen unnötigen Kommentar von mir abgebe, der keine explizite Antwort auf meine Frage ist.
     
  18. dfjakob

    dfjakob Co-Pilot

    Beiträge:
    42
    Likes:
    0
    Freunde hört auf Ihn zu ärgern, ich denke wenn man zum ersten mal solch ein großes Abenteuer wagt, dann macht man Fehler, ist aufgeregt und hat vielleicht auch ein bisschen bammel vor dem unbekannten !!!

    Wir sind alles Vielflieger und sehen es aus einer anderen Sichtweise.

    Dadiref, dein Gepäck kannst du durchchecken lassen aber denk dran, dass du im Hotel etwas brauchst ( Waschsachen und u.U. Klamotten ).
    Das mit AF und dem umbuchen würde ich mal versuchen, vielleicht hast du ja Glück und du bekommst den Flug umsonst oder für kleines Geld umgebucht.
    Versuchen kostet nix.

    Und für die nächste Reise merkst du dir gleich, dass solche langen Umsteigezeiten nix sind.
    Und AF und CDG gleich zweimal nicht, da hast du keinen echten Spaß damit !!!

    So und jetzt viel Spaß auf deiner Reise und melde dich, damit wir wissen wie diese Geschichte zu Ende geht !!!
     
  19. HKG

    HKG Gold Member

    Beiträge:
    891
    Likes:
    19
    Es war doch gar nicht böse gemeint. Es ist nur wie gesagt keine Freude an welchem Airport auch immer so lange rum zu Hängen. Pfiffig wäre es gewesen die Dinge vor der Buchung zu Fragen.
    Wie auch immer, mach das Beste draus und viel Spaß in Kanada. Berichte doch mal, wie es für dich gelaufen ist.
     
  20. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Ich mag AF auch nicht, aber sooo schlimm sind sie nun auch nicht. Ich finde es gibt da deutlich schlimmere (Garuda Indonesia, TAP und Air Namibia) um nur mal drei zu nennen :)

    Guten Flug und viel Spaß in Kanada!
     

Diese Seite empfehlen