70k Meilen was am Sinnvollsten machen

Dieses Thema im Forum "Miles & More" wurde erstellt von Braunbert, 23. Juli 2013.

  1. Braunbert

    Braunbert Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe im Augenblick 70k Meilen bei M&M.
    Die Flüge auf Meilenschnäppchen.de bis 20k sind auch schon sehr interessant, leider habe ich noch nicht geschaut, wie viel an Steuern&Gebühren da auf mich zu kommen. Ist es sinvoll dort ein schnäppchen zu machen oder lieber bei einer großen Reise das Businessugrade?

    Im Sommer 2014 plane ich mit meiner Frau in die USA und eigentlich wollen wir Airberlin fliegen, da ich dort 100k Meilen liegen und wir hoffen da auch das Businessupgrade mit zu bekommen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, noch bis zum Ende des Jahres weiter Miles and More Meilen zu sammeln und diese dann im Sommer 2014 für ein Business upgrade zu gebrauchen.

    Wo sind die Wahrscheinlichkeiten höher das upgrade zu bekommen, AB und LH? Wobei AB kann ich sofort (sobald der Flugplan draußen ist) buchen, da ich die Meilen schon habe und bei LH frühstens am Ende des Jahres.

    Ansonsten könnte ich die M&M Meilen Ende August bis Mitte September raushauen, da ich in dem Zeitraum Urlaub habe.

    Das hört sich nun so an als ob ich die Meilen raushauen muss, ich habe aber Swiss M&M Kreditkarte daher bleibt alles wie es ist, trotzdem beschäftigt mich di eFrage so kurz vor meinem Urlaub :D

    Vieler Grüße
    Bert
     
  2. DaTaD

    DaTaD Gold Member

    Beiträge:
    508
    Likes:
    9
    Du hast bei den Internationalen Meilenschnäppchen recht hohe Gebühren bei Eco tickets.

    z.B. FRA-AUH-FRA kostet im Moment in Eco im bestimmten Zeitraum 25.000 Meilen.
    Dazu kommen aber noch entweder 318,89€ Gebühren

    Wenn du allerdings Businessclass Tickets buchst sieht die Sache anders aus
    z.B. FRA-DXB-FRA im Schnäppchen in Business 40.000 Meilen
    Dazu kommen wieder die 318.89€ Gebühren.

    Du siehst, dass sich 25.000 Meilen+ 318,89€ nicht wirklich lohnen für ein Eco Ticket...
    In der Businessclass sieht die Geschichte interessanter aus.

    Wenn du Langstrecke Eco buchst und mit Meilen upgraden möchtest hast du einmal das Risiko, dass dein Upgrade nicht möglich ist, weil Business voll ist, dieses Risiko ist aber minimierbar, indem du die Verfügbarkeit vorher prüfst.

    Das eigentlich Problem ist, dass du um upgraden zu können, relativ teure Buchungsklassen wählen musst. Mit günstigsten Eco Saver kannst du beispielsweise garnicht upgraden. Mit dem mittleren Eco Tarif (Eco semi Flex oder so) ist es sehr teuer (ca. 50.000 Meilen). Der Eco Flex wiederum ist so teuer, dass man schon fast Business Saver buchen kann.

    Du siehst das Dilemma ;)
     
  3. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.239
    Likes:
    212
    Ich würde weiter Meilen sammeln und einen Freiflug Langstrecke in C als award nehmen. Das ist im Regelfall vernünftiger als ein upgrade.
     
  4. Krug56

    Krug56 Platinum Member

    Beiträge:
    1.494
    Likes:
    5
    Hallo,
    flieg doch hin mit AB und zurück mit LH jeweils One-Way in C. Sammel noch 35.000 Meilen bei LH durch Abos, Kreditkarte und ähnliches - Möglichkeiten gibts ja nun genug. Für 105.000 Meilen bekommst Du aktuell Online 2 C-Tickets bei LH und für 75.000 Meilen 2 C-Tickets bei AB.
    Weiterhin Grüße aus Bielefeld
     
  5. Braunbert

    Braunbert Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Danke für die Zahlreichen Antworten.

    ich habe gerade mal durchgerechnet und finde die Idee von Krug56 echt gut
    Im Normalfall würde ich mit AB von DUS-->LAX und von SFO-->DUS fliegen, dies kostet wenn ich ECO buche ca.2300 CHF + 100k Meilen für Business upgrade

    Bei LH sind es nochmal 500 CHF mehr + 105k Business upgrade

    Wenn ich nun die ganze Sache neu nach Krug56's Idee durchrechne
    DUS-->LAX mit AB, Business class kostet es ca. 550 CHF (Steuern&Gebürhen) + 100k Meilen inklusive Business Class
    Zurück dann von SFO-->CGN mit LH 550 CHF (Steuern&Gebürhen) + 105k Meilen inklusive Business Class

    die fehlenden 35k M&M Meilen kann ich mir von einem Kollegen leihen dass sollte kein Problem sein.

    Somit komme ich auf knapp 1100 CHF für beide Flüge und zwei leeren Meilen Konten :D die ich aber sicher eh nicht mehr brauche...

    Ist es besser die Flüge sofort zu buchen sobald der Flugplan draußen ist, oder sollte ich abwarten. Habe irgendwo hier im Forum gelesen, dass das Kontigent an Meilen Plätzen in den Fliegern begrenzt sein soll?

    Vielen Dank für die Super Tipps und die Hilfe
    Bert
     
  6. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Interessant , wie kann man sich Meilen leihen ?

    und übrigens, ein OW in C kostet bei AB 40K Meilen pP
     
  7. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Zumindest ein SEN/HON kann sich Meilen leihen! ;)
    Aber auf den braunen Bert wird diese Option wohl nicht zutreffen. Von daher wäre es schon interessant zu erfahren, wie das "Meilen leihen" funktionieren soll! :shock:
     
  8. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Schon klar, kann man sich beim M&M leihen, aber bei nem Kumpel :?

    hmm ja, ginge schon
    Wenn der Kumpel ausreichend Meilen hat, könnte er komplett für ihn buchen
    und sobald der OP die Meilen zusammen hat, kann sein Kumpel bei ihm buchen
     
  9. Braunbert

    Braunbert Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    PinkPanda hat genau meinen Plan verstanden, ich lasse einen guten Freund die Flüge buchen und sobald er welche braucht gebe ich ihm zugriff auf mein Miles and More Konto.

    Gruß
    Bert
     

Diese Seite empfehlen