A330-300 Strecken

Dieses Thema im Forum "Etihad" wurde erstellt von gkl, 8. Dezember 2013.

  1. gkl

    gkl Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Ab Juni 2014 sind folgende Strecken mit A330-300 geplant:
    FRA (der Frühflug)
    MUC (beide)
    DUS
    ZRH
    GVA
    PVG (benötigt länger als 24 Stunden)

    EY hat derzeit aber nur 6 A330-300, daher stellt sich die Frage wer das Upgrade bekommt.
    Ist DUS reif für die B77W? oder FRA? oder kommt die B777-200 LR? Wird diese mit einer F ausgestattet sein?
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Mir ist die Fragestellung nicht ganz klar.
    Die meisten der genannten Strecken werden derzeit mit A330-200 bedient. Davon hat Etihad 22 Stück.
    Da selbst AUH-NRT mit A330-300 bedient werden kann, stellt sich für die genannten Ziele (Shanghai benötigt keine 24h, wahrscheinlich nicht einmal für Hin UND Rückflug) keine Reichweitenbeschränkungen, d.h. 200 und 300 können wechselweise je nach Auslastung flexibel eingesetzt werden.
    Inwieweit die Verlängerung (zumindest beim Flugzeug von 200 auf 300) ein Upgrade ist vermag ich nicht zu beurteilen. Die A330-300 und nur einige der B777-300ER haben eine First.
    Die von Air India übernommenen B777-200LR werden erst einmal überarbeitet werden müssen und sollen dann überwiegend für die US-Westküstenziele eingesetzt werden. Natürlich könnten da auch Umläufe nach Europa zwischengeschoben werden, aber wenn man die First abzieht wäre dies eher eine Verringerung des bisherigen Platzangebotes.
     
  3. gkl

    gkl Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Die genannten Strecken werden alle mit A330-300 bedient und das ist auch für Juni 2014 so geplant wo ich die Abfragen gemacht hat. Das hat den Grund, da der A330-300 eine First Class hat und die Destinationen eine First Class rechtfertigen. Der A330-200 hat keine F-Class und eine im Vergleich kleinere Business Class und bietet insgesamt mehr Plätze als der A330-300, ist also eher für "Massenstrecken", während der A330-300 für Premiumstrecken im Einsatz ist. Ein Abtausch ist daher nicht so einfach möglich, also wird es wohl auf einen Wechsel zu einem anderen mit F-Class ausgestattetem Flieger hinauskommen, daher mein Tipp auf die B777, wo ja derzeit laufend neue dazukommen.

    Der PVG Umlauf benötigt aufgrund der Bodenzeit in PVG mehr als 24 Stunden.

    Wie läuft eigentlich die First Class ab DUS? Ich würde die gerne im Juni nutzen, vermutlich aber eher mit bezahltem Upgrade als fully paid.
     
  4. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Am 06.12. waren auf dem Flug von AUH nach DUS (EY 23) sowohl C als auch F fully booked
     
  5. gkl

    gkl Co-Pilot

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    DUS scheint jetzt ab Juni im Sommer auf A332 umgestellt zu werden. Ob das jetzt ein Upgrade (mehr Kapazität) oder ein Downgrade (weniger Premium) ist, mag dahingestellt. Das F-Upgrade kann ich mir damit wohl sparen...
     

Diese Seite empfehlen