AB: Ceo HUNOLD räumt Schwächen & Fehler ein

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von Guest, 4. Juni 2011.

  1. Guest

    Guest Guest

    Wie so oft wird versucht, das allgemeine Desaster auf unvorgesehene Ereignisse abzuwälzen:

    http://www.aero.de/news-12797/Air-Berli ... n-ein.html


    AB rechnet auch in absehbarer Zeit nicht mit positiven Ergebnissen, woher auch,
    wenn sich die Kunden zumeist an die Konkurrenz wenden
     
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
    Air-Berlin-Chef Hunold soll in Rente gehen, forderten Aktionäre auf der Hauptversammlung, und Analysten spotteten: 'Bei Air Berlin kommt immer irgendwas dazwischen: Ostern im falschen Quartal, ein Vulkanausbruch oder ein Krieg.'
    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/h ... 61802.html
     
  3. airlinebuyer1881

    airlinebuyer1881 Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Oder Achim hatte Schnupfen. :lol: :shock:
     
  4. Hilfskraft

    Hilfskraft Bronze Member

    Beiträge:
    117
    Likes:
    0
    Das mit den unvorhergesehenen Ereignissen passt eigentlich gut zur Branche, wie ich finde.
    Ja wir hätten Sie ja ans Ziel pünktlich gebracht,
    wenn da nicht ein Schneesturm, kein Enteisungsmittel, ein Fluglotsen, Abfertigungs-oder Flugbegleiterstreik oder eine Aschewolke in Island uns davon abgehalten hätte. :lol:
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Aber am allerbesten eben zum AB-CEO, dem "Unhold".
     
  6. Hilfskraft

    Hilfskraft Bronze Member

    Beiträge:
    117
    Likes:
    0
    Wer weiss schon so genau, für was so ein CEO konkret zuständig ist, da werden noch eine ganze Reihe anderer " Unfähiger " Entscheidungen treffen. Ist Achim auch für die Preise zuständig?
    Mein Tipp auf die Krise wäre, jetzt mal die Preise ordentlich senken,
    das würde die Nachfrage gewaltig anfachen, zudem sollte er als ehemaliger Studienabbrecher ein Herz für Loser und Hilfskräfte haben, ich bin bei solchen Geschichten immer sehr misstrauisch, normalerweise wird kein Studienabbrecher ein CEO, ausser mit gewaltig guten Kontakten oder gewaltig viel Glück und Glück währt meistens nicht ewig
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Genau das scheint ja beim "Unhold" das (allergrößte) Problem zu sein:
    Er glaubt, daß er für alles zuständig wäre und macht so zuviele Fehler.
     
  8. ExtremeHon

    ExtremeHon Platinum Member

    Beiträge:
    1.723
    Likes:
    34
    Um dann mit steigender Auslastung eine niedrigere Gewinnmarge zu erzielen? Merkwürdiges Sanierungskonzept.
     

Diese Seite empfehlen