AB oder EY ?

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von ewald1968, 19. Oktober 2012.

  1. ewald1968

    ewald1968 Entdecker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo, suche gerade nach Flügen FRA-BKK in C für unseren Urlaub in 2013.
    2 Erw. + 2 Kinder
    Bei AB 7.896,92 € und bei EY 8.266,92 € gleicher Tag und Flug.

    Schon komisch oder normal, wenn ich EY fliege und AB bei buchen wird billiger ? :roll:
     
  2. bobberle101

    bobberle101 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    ich würde mich bei EY Guest anmelden, da du dort auch die Meilen der anderen 3 tickets auf Dein Konto bekommst. Da sollten dann ca. 100K Meilen zusammen kommen, die Du locker für einen paar upgrades einsetzen kannst. Ausserdem würde ich bei AB nicht solange darauf wetten dass die noch im Geschäfft sind und hätte Angst dass die Knete weg ist. Darüber hinaus fliegst Du ab MUC sowieso auf EY Mashine, welche die bessere C hat (lie flat). Buche Dir am besten die Mittelreihe ungerade Sitznummern, dann bekommst du die beiden "Ehebetten", dann sitzt Ihr zusammen. (EY hat eine versetzte Sitzkonfig)
    Viel Spaß!
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das ist sehr unterschiedlich - in Eco ist EY ex-DE (egal, wer fliegt) meist preiswerter.

    Beim Meilensammeln macht's allerdings insbesondere bei Business einen Unterschied:
    So bekommst Du bei AB-stock-Tickets im TopBonus-Programm 200% der Entfernungs-
    Meilen (plus ggf. 20% bei Silber- oder 40% bei Gold-Status) als PM+SM gutgeschrieben,
    während EY-Guest wohl im Moment nur 130 - 175% vergeben mag. Also gut abwägen.
     
  4. bobberle101

    bobberle101 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Ja. Aber eben nur auf die einzelnen Accounts der Paxe. Die Meilen können bei Airberlin nicht übertragen werden. Bei EY können alle Meilen auf ein Account gutgeschrieben werden. Allerdings ist auch fraglich ob man was mit EY Meilen anfangen kann. ;)
     
  5. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Bei einer Entfernung von > 6,100 Meilen pro Richtung sind das bei EY ~ 21,350 (bei 175%-BK),
    aber eher < 16,000 (bei 130%-BK) - bei einem höheren Preis der Tickets. Air Berlin schreibt
    sicher > 24,400 SM+PM gut, mit den Anmelde-Meilchen (500 PM ?) sollte das pro account schon
    fast genug sein, um ein UPG auf dieser Strecke zu bekommen. Außerdem gibt es Extra-Meilen
    für den Käufer, weitere für die Bezahlung mit der AB-Visa plus 10,000 Bonus bei Neu-Abschluß.
    Vom Silber-Status für alle ganz zu schweigen. Der gibt bei den nächsten Flügen schon wieder
    20% Bonus (SM+PM) obendrauf, Sitzplatz-Reservierung in Eco kostenlos (XL-seats billiger), mehr
    Gepäck, "Wartebereiche" usw. - und wenn man innerhalb eines Jahres noch einmal diese Lang-
    strecke fliegt, kann's ja fast schon für den AB-Gold-Status (= Sapphire bei Oneworld) reichen.

    Es kommt also immer darauf an, welche Flugpläne noch für die Zukunft bestehen.
     
  6. bobberle101

    bobberle101 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Danke für die Aufrechnung. Davon ausgehend dass die Kinders noch keinen Status haben, würden diese auch den Siber status knapp verfehlen, auch reichen die Meilen nicht für ein 35K Meilen upgrade. Nach BKK kann man upgrades über AB gar nicht buchen, da müssen es schon volle 80K sein für ein volles Ticket. Da muss die Familie schon mindestens 3 mal in C RT fliegen, um jedem ein einziges Ticket über Meilen raus zu bekommen.
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Gerne doch - aber anscheinend muß ich's noch etwas deutlicher machen:

    Upgrades sind tatsächlich nur auf 'von AB durchgeführten' Segmenten möglich; also beispielsweise
    auf DUS-AUH oder TXL-AUH . Und es kostet 25,000 PM pro Person; andere Strecken sind natürlich
    ebenfalls möglich. Bei den jetzt infrage stehenden Flügen wäre diese Summe also (wie geschrieben
    auch ohne jeden Status fast) erreicht; dasselbe gilt für das Erlangen des Silber-Status bei TopBonus.
    Daß der OP "ewald1968" innerhalb eines Jahres keinerlei Flüge mehr auf AB/OW/EY/... mehr haben
    wird, hoffe ich (für ihn und die Familie) jedenfalls nicht. Und um gleich noch mal einen Tip hier in
    die Diskussion einzubringen: Wählt man "reine AB-Strecken" (also etwa DUS-AUH-HKT) kostet dieses
    Upgrade für beide Segmente zusammen nur 35,000 PM, also nur 10,000 Meilchen mehr als die Einzel-
    Strecke nach Abu Dhabi. Das lohnt sich selbst dann noch, wenn man die Kosten für diese Zubringer-
    Flüge berücksichtigt. Und noch einmal: Mit dem zweiten Routing (selbst ohne kleine innerdeutsche
    oder innereuropäische Hüpfer) sind alle Gold - und damit Oneworld-Sapphire (ein lohnender Status,
    wie wir inzwischen wissen; auch und gerade auf unseren Südamerika-/Südafrika-Reisen war's klasse).

    Zu EY-Guest: Beim allerbesten Willen komme ich bei 4x 16,000/21,000 nicht auf ca. 100,000 Meilen.
     
  8. bobberle101

    bobberle101 Pilot

    Beiträge:
    62
    Likes:
    0
    Absolut richtig!
    ...so halte ich es auch. Auf BKK Route sammeln und auf HKT upgrade ausgeben.

    Wie Du schon richtig bemerkt hast, kommt es auf die zukünftige Flugplanung an. Wenn jeder pax noch mal mit AB fliegt bekommt jeder pax auch einen Status und bei gleicher Route sogar genug Meilen für ein OneWay upgrade auf der Strecke.
    Wenn der Trip allerdings nur ein ein-mal Erlebnis ist, kann mann mit knapp 24.400 Milen auf jedem Konto wenig anfangen. Das reicht nicht mal für ein upgrade in die US.
    Auf EY Guests hat man zumindest ein upgrade und Silver Status sicher wenn die Meilen auf einem Konto landen.
    Auf AB TB bekommt man kein upgrade mit der Strecke zusammen uns auch keinen Status.

    Nur wenn alle Paxe in naher Zukunft noch mal mit AB fliegen, würde ich zu AB Meilen raten.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Richtig. Wobei "nahe Zukunft" halt innerhalb der nächsten 12 Monate bedeutet.
    Selbst wenn die Familie, obwohl nicht geplant, extra-Flüge bucht, reicht die Differenz der Flugpreise,
    von der der OP oben schrieb, doch locker aus (es sei denn, die hätten alle ganz furchtbare Flugangst).
     

Diese Seite empfehlen