Air Berlin besser als Lufthansa!

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von Silverupgrade, 18. Mai 2010.

  1. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Hallo,

    kann mir mal jemand erklären, warum und seit wann man bei der Lufthansa und Swiss genötigt wird, vor der Gepäckaufgabe selber am Quick Check In Automaten einzuchecken und sein Gepäck selber vollständig zu bekleben???
    Antwort: Wettbewerb - Kostendruck - Preisdumping??? Akzeptiert, aber deswegen auf Kundenbindung verzichten? Diese Kundenpflege kennt man doch von Ryan Air (also aus dem Fernsehen :lol: ), wo man bei jeglichem Kontakt mit einem Mitarbeiter sofort entgeltlich bestraft wird, weil dieser Kundenkontakt dann nur Zustande kommt, weil dieser Ryan Air Mitarbeiter das Kleingedruckte, nichts sofort ersichtliche in den AGB's exekutiert wie kostenpflichtige Gepäckaufgabe, Schalter Check In (kostenpflichtig) etc. Gut, von mir aus check ich Zuhause oder an so einem Automaten ein, aber dann selber auch noch sein Gepäck zu bekleben, um sich dann SOWIESO nochmal ANZUSTELLEN, um das Gepäck aufzugeben :idea: Versucht man diese Kostensparmaßnahme als Zeitersparnis zu verkaufen? Dadurch, dass ausnahmslos jeder dazu genötigt wird, egal ob ob jung, alt, dick oder klein, dort einzuchecken, sind die meisten Automaten sowieso besetzt, so dass sich sogar Schlangen bilden. Hinzukommt, dass man sich dann wiederum bei der Gepäckaufgabe anstellen muss Zeitersparnis = - 5min! Nein man verzichtet hier ganz offensichtlich auf Kundenbindung und spart am falschen Ende. Mal ganz abgesehen davon, dass diese Kosteneinsparungen nicht an den Endverbraucher weiter gegeben werden, der ja schließlich verzichtet. Die Dame dort sagte mir, dass alle Airlines zukünftig darauf umsteigen werden. Falls das stimmen sollte, sage ich voraus, dass in 10 Jahren diejenige Airline mehr Umsatz generieren wird, die diesen persönlichen CheckIn wieder belebt, um das Reisen subjektiv für die Passagiere angenehmer zu gestalten. Zwar bringt ein persönliches Check In keinen messbaren Mehrwert, gestaltet den Flug durch die Kundenbindung aber angenehmer. Genau darum geht es, die Reise soll so ANGENEHM wie möglich gemacht werden, auf diesen Vorzüge, die das Reisen angenehmer machen, basieren auch die M&M Status Karten.

    Ich fliege des öfteren die Strecke HAM - ZRH und muss sagen, dass vor allem bei innereuropäischen Flügen AirBerlin mittlerweile EINDEUTIG besser abschneidet.
    Nicht nur, dass ich bisher immer persönlich am Schalter von einer netten Dame empfangen wurde, nein die ganze Reise gestaltet sich einfach angenehmer. Mal ganz abgesehen vom Check In:
    Was ist bitte bei LH los, die ja durchaus höherpreisig sind, es aber dennoch Zustande bringen, ihr Aircraft am gammeligsten Gate in der asozialsten Entfernung zu parken??! In ZRH zumindest musste ich bisher IMMER erstmal gefühlte 99km gehen, über Stock und Stein, durch viele Schleusen und Geraden bis ich dann mal an dem Zigeuner Gate in der letzten Ecke des Flughafens war. :x
    Dann Boarding, ich dachte mich würde ein Flugzeug erwarten, dabei erblickte ich ein kleines Luftfahrzeug, das die Eltern einiger Freunde wohl eher als Privatjet bezeichnen und müde über so einen kommerziellen Personentransport lächeln würden. Ich stieg also ein und hätte mir fast den Kopf gestoßen, wenn ich nicht in gebückter Haltung wie ein Fuchs vorsichtig durch die Kabine geschlichen wäre. Das Gefühl des beschränkten Raums potenzierte sich entweder durch die Auslastung der Sitzkapazitäten oder durch eine ungeschickte Platzverteilung. Also ging es eingeengt nach Hause...
    Service? :lol: Mich begrüßte zwar eine nette Dame mit einem freundlichen Lächeln, ABER es gab für mich keine Zeitschriften .. Als ich dann freundlich danach fragte, wurde ich extrem unfreundlich mit Empörung abgewiesen. Die Stewardessen wechselten dann kurz einen Blick nach dem Motto, du "kannst froh sein, dass du hier als ECO geduldet wirst" Ein wenig Kulanz oder wenigstens ein nettes Wort, hätte gereicht.. :roll: - Den Snack hat dann wohl auch jemand lieblos zusammen geklatscht.. Also gelandet, angekommen und unzufrieden.. Danke brauch ich nicht nochmal..

    Bei Air Berlin lässt sich kurz zusammenfassen: Persönlich und freundlich eingecheckt, schnell am Gate, A319, großzügige Sitzverteilung (letzten 5 Flüge ganze Reihe für mich), kostenlose Zeitschriften, Gelandet.. Man hat keinen Gedanken an das Fliegen bzw an den Transport verschwendet..

    Wer also mit so wenig Aufwand wie möglich mit größtmöglichem Komfort in der ECO reisen möchte und das auch noch preisgünstiger, sollte auf jeden Fall mit AB fliegen...
     
  2. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Die Entscheidung, mit welcher Airline Du unterwegs sein
    möchtest, liegt selbstverständlich (und glücklicherweise)
    bei Dir ganz persönlich. Insofern alles im grünen Bereich. :mrgreen:

    Wir checken immer online ein und geben das Gepäck (in
    Berlin-Tegel) beim dafür vorgesehenen Schalter ab. Ohne
    "genötigt" zu werden, irgendwelche Aufkleber selbständig
    bei unseren Koffern anzubringen. Die LH-Flugzeuge stehen
    bei uns auch immer direkt bereit; ohne die gefühlten 99 km
    bis zum "Zigeuner-Gate"; was soll das denn eigentlich sein? :roll:

    Als wir vor langer Zeit das letzte Mal mit den "Roten" ex-TXL
    geflogen sind, gab's allerdings ebenfalls erst einmal eine Bus-
    Rundfahrt (ähnlich wie bei Czech Airlines). Das war lustig. 8)
     
  3. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0
    Wir checken immer am FIRST-Check-In ein. :lol:
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Klar. In Berlin, Dresden oder Hahn. Bei FR oder AB. :lol:
     
  5. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Das freut uns alle sehr :idea:
     
  6. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Warum sollte "eiegntlich" ein Status, zu dem auch MS-
    Statusmeilen beigetragen haben, "erschlichen" sein? :shock:
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Du lügst schon wieder. :twisted: Niemals habe ich das Sammeln von Statusmeilen
    auf MS-Flügen so genannt: Weder "bauernschlau" noch "durchtrieben". Und SM
    sind halt SM - vollkommen egal, auf welchen Flügen sie gesammelt wurden.
    Nie sind sie "erschlichen" oder "dreist". Dreist sind allerdings Deine Lügen. :idea:
     
  8. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Ja, es geht ja nicht darum, mit welcher Airline ich fliegen möchte, sondern vielmehr welche Airline unter den von mir genannten Kriterien die bessere, vorteilhaftere und angenehmere ist... Ich wollte sogar eher LH präferieren..

    Falls du dich auf ECO beziehst, könnte es daran liegen, dass in ZH ein höheres Passagieraufkommen herrscht und die Kostensparmaßnahmen hier eher Sinn machen. Ein zentrales Gate in ZRH ist nunmal viel teurer als im linken Berlin :roll: Außerdem meinte die LH Dame, dass die Check IN Automaten angeblich bald überall Standart sein werden..

    Also falls du der ethnischen Gruppe Sinti und Roma angehörst, entschuldige ich mich offiziell...

    Lieber 30 sek im Bus und mich nicht zu bewegen, als erstmal auf Wandertour gehen zu müssen...
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das hat nichts mit Eco, Business oder einem Passagier-
    Aufkommen zu tun, sondern nur mit dem Flughafen.
    In diesem Fall auch noch mit dem Terminal-Gebäude,
    von dem die meisten LH-Flüge abgehen. AB ist nämlich
    anscheinend (aber nicht für alle Flüge, wenn ich das
    denn richtig mitbekommen habe) in einer "Lagerhalle"
    nebenan untergebracht. Aber da wird Dir ja vielleicht
    der eine oder die andere AirBerlin-Befürworter/in viel
    besser Auskunft geben können. Ich drück die Daumen.


    Ist das so? Warum denn? Und: Was ist das "linke Berlin"?


    Die gibt's ja auch in Tegel. Aber man wird (noch?) nicht
    "gezwungen", sie zu benutzen oder Gepäck zu bekleben.


    Was hat das denn mit meiner Person zu tun? Ich fragte,
    was ein solches "Zigeuner-Gate" sein oder bedeuten soll.


    Du kennst Tegel nicht, richtig? Dort "wanderst" Du allenfalls,
    wenn Du vor Deinem LH-Flug in eine Lounge gehen möchtest.
     
  10. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Wenn Dir AB eine ganze Sitzreihe bietet ist das schön für Dich. Mußt Du halt mit denen fliegen.

    Wie lange so etwas wirtschaftlich ist und wann einen solche Strecke eingestellt wird, wenn stämdig jeder Gast seine Reihe für sich hat, ist eine andere Frage.

    Nutze auch am Liebsten den Online-Check-In. Wo ist das Problem? Ich kann mir meinen Sitzplatz selbst aussuchen, kann meine Bordkarte zu Hause oder im Büro ausdrucken und muss nirgends anstehen.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich sehe schon die Schlagzeilen vor meinen Augen: "LH Mitarbeiter zwingt Passagier mit vorgehaltener Waffe sein Gepäck selbst aufzugeben!" :shock:

    Selten so ein Schrott gelesen! :lol:

    Übrigens: wie schon mehrfach erwähnt, ist für die meisten "Beschwerden" des OP der Airport und nicht die Fluggesellschaft verantwortlich! :roll:
     
  12. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    lustig lustig, über diese Schlagzeile haben alle herzhaft gelacht.. Damit hättest du es nicht mal mehr zur Bild geschafft..

    "mehrfach" "meisten" wenn du denn lesen, verstehen bzw. verarbeiten könntest und wenigstens einen Hauch Allgemeinwissen besäßest, könnte es tatsächlich mal irgendwann mit der Bildzeitung klappen... :idea: Für fast alle Punkte, die ich gennant habe, ist die Fluggesellschaft verantwortlich bzw. kann die Fluggesellschaft beeinflussen!

    Das ist ebenfalls nicht ganz korrekt, denn die Business Seats mit denen auf diesem Flug der meiste Umsatz generiert wird, alle besetzt waren...

    Das ist absolut kein Problem, solange ich kein Gepäck habe, denn wenn ich das Online Ticket habe, muss ich trotzdem noch an den Automaten, um mein Gepäck zu bekleben ^^

    "Ist das so? Warum denn?"

    ??? - auf diesem Flughafen ist ein erhöhtes Passagieraufkommen zu verzeichnen, so dass es zwangsläufig natürlich "etwas" mit dem Flughafen zu tun hat ^^ Hochfrequentierte Flughäfen haben demnach ein größere Nachfrage, was die Preise unter anderem der Gates in die Höhe treibt.. Ganz einfach - Preise ergeben sich aus Angebot und Nachfrage.. Dass LH allerdings im Gegensatz zu AB zumindest in ZRH anscheinend nicht gewillt ist den Preis dafür zu bezahlen ist traurig für so ein renommiertes Unternehmen... Zudem ist es verständlich, dass AirBerlin ihre Flotte und ihren Personenverkehr in einem Separee abwickelt, da Berlin auch die Zentrale von AB ist.. Da macht es logistisch wenig Sinn, die einzelnen Unternehmensbereiche auf den ganzen Flughafen zu verteilen...



    Bei Allem Respekt, bist du Philosoph??? Musst du alles hinterfragen, vieles erschließt sich aus dem Zusammenhang oder dem eigenen Allgemeinwissen. "Linke Berlin" war nur eine abwertende Äusserung mit Anspielung auf die derzeitige defizitäre Regierung in der (leider) Bundeshauptstadt..

    haha :lol:
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Danke! Freut mich, wenn Du Dich freust! :mrgreen:

    Erstaunlich, dass Du schon nach 13 Posts in der Lage bist mit Beleidigungen um Dich zu werfen! Bin mir nicht sicher, ob Du damit hier weiter kommst! :shock:
    Aber Du scheinst Dich ja perfekt auszukennen! Von daher ist Hilfe nicht mehr nötig!

    Kleiner Tip am Rande:
    Wenn Du Dich von LH genötigt fühlst, solltest Du einfach AB glücklich machen und uns nicht mit Deinen subjektiven Mega-Posts volltexten! Offensichtlich hast Du zuviel Zeit.
    Zum Glück haben wir in Deutschland die Wahl zwischen mehreren Produkten und objektiv betrachtet hat jedes dieser Produkte Vor- und Nachteile. Wenn Du nach Abwägung aller Aspekte zu dem Entschluß gekommen bist, dass AB besser als LH ist, wird Dich niemand zwingen die von Dir geschilderten Horror - Szenarien noch ein weiteres Mal zu erdulden!

    Just my 5 cents (mehr kann ich mangels Allgemeinbildung auch nicht dazu sagen!) :mrgreen:
     
  14. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    http://sturmdesjahrhunderts.files.wordp ... cepalm.jpg

    Ach weil deine Provokationen nicht gefruchtet haben, kommst du mir jetzt mit der Moralkeule? Mal ganz abgesehen davon, dass keine meiner Aussagen Beleidigungen enthalten, auch wenn du dich beleidigt fühlst... Genau darin liegt eben die Kunst, die du nunmal nicht beherrschst mit Verweis auf den anderen Thread, indem du mich als Troll beschimpfst.. In Bezug auf dich, habe ich dir lediglich meine freundliche Verachtung dir gegenüber basierend auf deinen unqualifizierten Aussagen offenbart.. unqualifiziert, weil unbedacht und naiv... Du kannst meine subjektive Meinung ja gerne kritisieren, dann aber bitte konstruktiv mit dem nötigen Hintergrundwissen und den richtigen nachvollziehbaren und stichhaltigen Argumenten.. - Nein versuch DU es bitte erst gar nicht :roll:

    Wenn wir schonmal beim Thema sind, was soll überhaupt dein Name bedeuten, ist das eine Anspielung auf das spanische Wort "maricon"? :?: http://de.bab.la/woerterbuch/spanisch-deutsch/maricon

    und schon wieder so eine unqualifizierte Aussage.. Differenzieren ist hier das Stichwort.. :idea: In einigen Dingen kennt man sich eben aus und in anderen eben nicht.. Ich bin definitiv für jede KOMPETENTE Hilfe dankbar, aber einige krumme Aussagen sollte man sich lieber verkneifen..

    :mrgreen:
    Die "Mega Posts" ergeben sich mal abgesehen vom den Anfangsposts einfach durch die Organisation der Zitate.. ich verstehe deine schlechte Laune bei meinen Posts allerdings, wenn ich du wäre, würde mir auch schlecht werden, wenn ich meine hohlen Kommentare in den Zitaten NOCHMAL lesen müsste..
    Aber mal Spaß beiseite, ich habe lediglich meine Erfahrung wiedergegeben und eine Empfehlung ausgesprochen.. Natürlich mit etwas Polemik bespickt, aber im Endeffekt durchaus nachvollziehbar, wenn man ein wenig nachdenken kann und über Hintergrundwissen verfügt..
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ach, jemanden (den Du mit Sicherheit nicht kennst) mangelnde Allgemeinbildung zu unterstellen ist also keine Beleidigung?! :shock:

    Aha!

    Toll! Und was bringt uns nun dies erstaunliche Weisheit?!
    Ganz davon abgesehen, dass dies nicht mein Name ist! Oder heißt Du Silverupgrade?!

    Wieso sollte ich mir was verkneifen?! Dieses Forum ist existent um Aussagen zu treffen. Das diese "krumm" sind, ist Deine subjektive Meinung! So wie ich mir auch eingebildet habe, dass die Unterstellung mangelnder Allgemeinbildung eine Beleidigung ist! Aber Deiner Ansicht nach lieg ich damit wohl falsch!


    Aha, meine Zitate sind also "hohl"?! Dies ist Deiner Meinung nach also auch keine Beleidigung?! Ich weiß nicht in welchem sozialen Umfeld Du Dich bewegst. Aber wenn ich jemand in meinen Kreisen unterstelle, dass er oder sie "hohle Kommentare" von sich gibt, fühlt er oder sie sich beleidigt! Komisch! Habe ich es nur mit hypersensiblen Personen zu tun oder liegst Du ggf. mit Deinem subjektivem Empfinden daneben?! Ich erlaube mir nicht dies zu bewerten. Sonst werde ich wieder von Dir beleidigt.....sorry, bilde mir ein, dass Du mich beleidigst!

    Das ist Dein gutes Recht. Und ich habe lediglich darauf geantwortet! Auch das ist mein gutes Recht. Dafür sind Foren da! Allerdings habe ich den Eindruck, dass mir das ohne Beleidigungen und irgendwelche spanischen Namensdeutungen (die keinerlei Zusammenhang mit meinem echten Namen haben) gelungen ist!
    Aber jedem das Seine!

    Kleiner Tip: Du solltest nicht einem Menschen, den Du überhaupt nicht kennst eine mangelnde Allgemeinbildung unterstellen. Das ist nicht nett! :mrgreen:
    Evtl. wärst Du ja überrascht, wenn Du mich kennen würdest und wüsstest was ich so tue. Glaub mir, ein gewisses Grundwissen ist da schon hilfreich.
     
  16. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    :idea: Nein, mangelhaft ist eine Wertung die relativ ist und einen Maßstab voraussetzt Das was für die eine Person einen Mangel darstellt, kann für die andere schon ausreichend oder im Überfluss vorhanden sein ^^ Daher fühlst du dich nur beleidigt wenn deine Maßstäbe niedriger sind, weil das in deinen Augen gute Allgemeinwissen herab gewertet wird, allerdings gemessen an einem höheren Maßstab. Nur, um den Tatbestand der Beleidigung einmal zu entkräften.. Wie niedrig oder hoch meine Maßstäbe sind, tut nicht zur Sache..

    Natürlich war Anzeigename gemeint :roll:

    Du bildest dir nichts ein, du hast es einfach nur nicht verstanden.. :p


    Nja ich bin doch nieveauflexibel, deine Beleidigung (nein du kannst mir Troll nicht als neutrale Aussage verkaufen) legitimierte meine Äusserungen von weichen Beleidigungen.. Ich denke "Spiegel vorhalten" darf ich..


    Ja wir haben ja nun jetzt langsam verstanden, dass es "keinerlei Zusammenhang zu deinem echten Namen gibt" und wie oft möchtest du noch erwähnen, dass du gar kein mangelndes Allgemeinwissen besitzt :lol: ist ja in Ordnung...

    Naja wir sollten nicht weiter diskutieren, lieber konstruktive Beiträge verfassen :mrgreen:

    Ich lasse mich immer gerne überraschen, verrätst du mir denn, was du ungefähr machst...
     
  17. Guest

    Guest Guest

    Deine Aussage hat mich beleidigt und dies war mein subjektives Empfinden. Da interessieren mich Deine Maßstäbe herzlich wenig.
    ...und wenn ich jemanden mangelnde Allgemeinbildung unterstelle, will ich auch beleidigen. Da kannst Du Dir Deine relativierenden Worte durchaus sparen! :roll:

    Da darf ich Dir uneingeschränkt zustimmen! Ich glaube nicht, dass sich die anderen Forumsteilnehmer für diese Diskussion interessieren! :mrgreen:

    Ich bin selbständiger Berater und als promovierter Betriebswirt benötige ich ein gewisses Allgemeinwissen.

    So, für Fragen / Beiträge auf höherem Niveau stehe ich Dir gerne weiterhin zur Verfügung!
     
  18. Silverupgrade

    Silverupgrade Co-Pilot

    Beiträge:
    35
    Likes:
    0
    Ich sagte ja ich bin niveauflexibel, hier herrscht genau so viel Niveau, wie andere oder du es in eine Diskussion einbringen..



    Darf ich fragen, ob "selbständiger Berater" bei einem Finanzdienstleister wie zB. AWD oder doch eher Kaliber MCKinsey/Ernst & Young. Wäre es als promovierter Betriebswirt nicht sinnvoller in einem Unternehmen zu bleiben, um dann später eventuell in hohe Führungsposition bis hin zum Vorstand upgegraded zu werden ^^ Denn eine Promotion bringt ja als total unabhängiger selbstständiger Unternehmer keinen Mehrwert ausser vielleicht Erweiterung deines Wissens auf einem bestimmten Gebiet.. :idea:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Amen! :roll:

    Klar darfst Du fragen! :mrgreen:
    Ich habe nach meinem Studium bei einem seeeeeeehr großen Wirtschaftsprüfer angeheuert und mich nach 5 Jahren selbstständig gemacht!
    ...und das war gut so!
    Nein, die Promotion bringt keinen Mehrwert außer einem netten Zusatz auf der Visitenkarte! Aber die Erfahrungen bei dem o.g. großen Unternehmen haben mit einen Mehrwert gebracht! Im Nachgang würde ich die Doktorarbeit als verschenkte Zeit bezeichnen! Aber auch dies ist mein rein subjektives Empfinden!
     
  20. bartel

    bartel Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    nachdem ihr euch ja gegenseitig euer kindergartenduell geliefert habt mal kurz zu den fakten:
    egal an welchen automaten man geht, die labels fürs gepäck können gedruckt und entnommen werden. der vorteil: abgabe des gepäcks am drop on/off schalter - an vielen flughäfen sind diese für alle fluggesellschaften zuständig. somit geht es schnell. wer gerne einen persönlichen service haben möchte gehe bitte zum schalter und checke ein. in der vergangenheit versuchte man passagiere an die neuen maschinen zu gewöhnen indem man sie bat diese zu benutzen. in der regel gab es dann eine servicekraft dazu, die alles brav erklärte. wer nicht die maschine nutzen möchte findet in der regel personen am check in.
    ob ein flieger an der brücke oder auf dem vorfeld steht hängt von vielen faktoren ab. kleine flieger sind nicht dockfähig. also vorfeld. lh und partner haben im gegensatz zu Ab eine größere fliegerbandbreite und bemüht sich entsprechend der auslastung air crafts einzusetzen. 50 buchungen brauchen keinen 180 sitzer. eine 737 oder ein 319 aufwärts kann an der brücke geparkt werden.
    an lange wege kann ich mich in zürich auch bei Ab erinnern. an lange vorfeldfahrten auch - gerade in MUC.
    Aus meiner erfahrung sind die unterschiede zwischen AB und LH im service nicht auszumachenund abhängig von der tagesform der menschen die gerade an dem tag arbeiten. bei beiden gesellschaften habe ich hervorragende hilfe wie unglaubliches unwissen serviert bekommen. und ganz entscheident für mich ist die sicherheit - zu wissen, dass meine mitmenschen den morgigen tag nach dem flug mit mir gemensam erleben können. da wird das butterbrot oder freie alkoholische getränke unwichtiger...
     

Diese Seite empfehlen