AIRBERLIN BALD PLEITE???

Dieses Thema im Forum "Airberlin" wurde erstellt von rudolfrodolfo, 15. Januar 2013.

  1. Nach eigenen Angaben macht AB zur Zeit pro Tag eine Million Euro minus.
    Der Börsenheini in ARD hat gestern bestätigt, dass AB pro Tag eine Million verbrennt.
    Er sagte (mit wissendem Blick) , wenn die so weitermachen, ist noch in diesem Jahr Schicht im Schacht.

    dann erübrigen sich auch alle Diskussionen, wo welches upgrade wann günstig ist, und welche
    Sitzausstattung jetzt auf Langstrecke oder nicht angeboten werden.

    Und es muss sich einen neuen Bumsbomber suchen.
     
  2. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    vielleicht sollte man sich nicht ganz so einseitig informieren

    das AB minus macht ist ja nicht gänzlich unbekannt, im Q3/2012 wurde allerdings ein gewinn von rund 50 mio erzielt,
    der die verluste aus den ersten beiden quartalen zwar nicht ausgleicht, aber ein minus von 1 mio pro tag ad absurdum führt

    hinzu kommt der nicht unerhebliche gewinn im Q4/2012, alleine bedingt durch den TB verkauf

    damit dürfe selbst unter schlechten bedingungen ein überleben für 2013 sicher sein

    hinzu kommt, das EY wohl eher nochmal geld reinsteckt, als die gerade erst getätigten investitionen in den wind zu schreiben
     
    alexuser gefällt das.
  3. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Warum? Um weiterhin mit leeren Fliegern nach Asien zu gondeln?
     
  4. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    kann ich nicht bestätigen, die strecke nach BKK vv is eigentlich immer voll

    und wenn es leere routen gibt, dann wären sie ohne AB wohl noch schlechter ausgelastet
     
  5. Madda

    Madda Guest


    BKK ist ein schlechtes Beispiel. KEINE europäische Airline verdient auf ihrem Routen nach BKK Geld.
    Weder AB, noch LH, BA oder sonst wer.
    Sitzladefaktoren sagen leider nicht viel aus, wenn die Yields derart gering sind wie nach BKK.


    AB verbrennt verdammt viel Geld und bei einer Eigenkapital Quote von lächerlichen 15% ist man eigentlich schon am Ende.
    Das Konzept ist, das es keines gibt. Eine gesunde Schrumpfkur mit kompletten Rückzug von der Langstrecke wäre ein erster Anfang.
     
  6. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    EY is ja nun mal keine europäische airline und AB fliegt nicht mehr nach BKK
     
  7. Madda

    Madda Guest

    Die Antwort war auf die geposteten Erfahrungen bezogen.

    Es gibt derzeit übrigens eine Handvoll europäische Airlines die einen kompletten Rückzug aus BKK erwägen.
     
  8. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    warum auch nicht, wenn es sich nicht rechnet

    es werden immer noch genug übrig bleiben
    und da ich von/nach DUS muss, muss ich eh einmal umsteigen
    das mach ich dann ich lieber in der wüste, als in FRA, LHR oder ähnlich grausamen airports

    hat aber irgendwie alles nix mehr mit der pleite prophezeiung zu tun
     
  9. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Air Berlin ist schon lange pleite. Sie hätten schon mehrfach Termine beim Insolvenzgericht gehabt, wenn Etihad nicht den Tropf angeschlossen hätte. An dem Tag, an dem Etihad nicht mehr zahlt, gehen bei Air Berlin die Lichter aus.
     
  10. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Ich wollte mit denen bald noch mal nach KGD. Vielleicht doch besser bei Air Baltic buchen, aber dann wäre der Hinflug mit SAS, was irgendwie auch nicht sicherer ist.
     
  11. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Wenn ich mir angucke, was SU auf ihrer BKK-Route (z.B. ab BUD) in Biz nimmt, kann das Geschäft wirklich nicht so gut sein.
     
  12. OutOfMemory

    OutOfMemory Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Air BÄRLIN - Leute B ÄÄÄ R L I N - allein der Ortsname des New York Citys Europa ( meint man ja da ) lässt eine Pleite schon nicht zu ( BER ), ausserdem, Minus machen ist doch mittlerweile Salon fähig, so what......

    Jetzt werden erst einmal "human ressources" abgebaut ( wie immer ) und dann hat D ja noch seine Steuerzahler ( auch wie immer ) .....

    Dennoch, muss ich zugeben, habe ich 4 Personen nach USA im Mai nicht bei AB gebucht, sondern lieber bei US. AB zwar günstiger, aber manche Dinge gefallen mir bei AB ganz und gar nicht mehr.

    Schönen Tag alle!
     
  13. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    amerikanische unternehmen meide ich, wo es nur irgend geht
    leider geht es nicht immer
     
  14. OutOfMemory

    OutOfMemory Pilot

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    ...warum denn :?:
     
  15. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    ich könnte jetzt hier ein amerika bashing anfangen, aber das lassen wir mal
     
  16. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5
  17. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Kann man für den Sommer bei EY auch innerdeutsch, kontinental oder nach Nordamerika operated by AB buchen?
    Dann bekommt man im Falle einer AB Pleite wenigstens sein Geld zurück... (oder wird umgebucht)
     
  18. FrequentC

    FrequentC Silver Member

    Beiträge:
    359
    Likes:
    0
    Ist auch besser so. Damit würdest Du Dich nur lächerlich machen.
     
  19. bangkok-magic

    bangkok-magic Gold Member

    Beiträge:
    960
    Likes:
    30
    vielleicht, vielleicht auch nicht
    aber ich will dir ja hier nicht deinen kasperle posten streitig machen
     
  20. BrennendesTriebwerk

    BrennendesTriebwerk Gold Member

    Beiträge:
    866
    Likes:
    0
    Ähhhh - mach dir mal lieber Sorgen wann Deutschland Pleite ist...
     

Diese Seite empfehlen