Alleine nach Australien....

Dieses Thema im Forum "Economy" wurde erstellt von 1oo1, 24. Juli 2013.

  1. 1oo1

    1oo1 Newbie

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte im nächsten Sommer ein Auslandspraktikum in Perth (Australien) absolvieren.
    Nach einigen Recherchen bezüglich des Fluges bin ich auf dieses Forum gestoßen.
    Hier habe ich schon einige tolle Antworten gefunden und mich auch sofort angemeldet.
    Ich werde Mitte Juli losfliegen und Mitte August wieder zurückkehren.
    Nun einige Fragen zur Buchung, bei denen ich die Hilfe von erfahrenen Vielfliegern benötige.
    1.: Ins Auge gefasst habe ich nun die Route über Singapur wegen Singapore Airlines. Ist diese Route empfehlenswert oder sollte man lieber über Dubai/Katar fliegen? (Abflug FRA oder ZRH)
    2.: Wann werden die für den Rückflug benötigten Flugpläne ungefähr veröffentlicht?
    3.: Da ich mich im Forum bezüglich des für den Flug von SQ eingesetzten A380 informiert habe, hätte ich auch noch zu diesem Thema einige Fragen:
    - Kann man bei der Buchung direkt die Sitzplätze reservieren? (Economy)
    - Sind preferred seats sinvoll? (wenn ja welcher?)
    - Haben die Maschinen auf der Strecke FRA-SIN bzw. SIN-FRA ein upper deck?
    Nun noch eine kleine Frage zum Abschluss:
    Da ich noch nie alleine unterwegs war und (ehrlicherweise) erst 15 bin, bin ich auf die Begleitungsprogramme der Airlines aufmerksam geworden. Sollte ich mir jemanden von SQ während des Fluges bzw. beim Umsteigen in SIN zur Hilfe holen?
    Ich bedanke mich jetzt schon für alle Antworten und warte gespannt.:D:D
     
  2. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    Hallo und herzlich willkommen! Ein paar Antworten habe ich:
    1. Über SIN ist immer ein angenehmes Routing (besonders des Airports wegen). Manche mögen DXB zum Umsteigen, ich nicht (meine subjektive Meinung). Via DXB mit EK ist aus dem Bauch raus immer günstiger als via SIN mit SQ.
    2. Buchen kann man max. 330 Tage im Voraus, d.h. Spetember sollte realistisch sein. Die günstigsten Preise werden dann aber höchstwahrscheinlich nicht geladen.
    3. Zum Thema Sitzplatzreservierung kann ich leider nichts sagen (in Y). Wenn du mit Preffered Seats Exit Row meinst: klar sinnvoll wegen der Beinfreiheit. Auch Bulkhead passt, obwohl dort eher meistens Eltern mit Kindern platziert werden. Es sollte auch Eco im Upper Deck geben (Wenn bei der (Probe-)Buchung "Layout1" steht. Ob das allerdings so noch nächstes Jahr ist steht in den Sternen. Zzt sind die SQ-Flüge nur nachmittags mit dem A380.
     
  3. Bruce2345

    Bruce2345 Pilot

    Beiträge:
    67
    Likes:
    3
    Hallo,
    herlich willkommen - mit 15 nach Australien - super! Du hast Dir ja sicher auf der HP folgendes schon angeschaut: http://www.singaporeair.com/de_DE/t...chair-mobility-aids/travelling-with-children/
    Meine persönliche Meinung wäre, dass es sicher nicht schlecht ist, bei einem derart weiten Flug jemanden zu haben, der einen (bildlich) an der Hand nimmt. Große Flughäfen können verwirrend und unübersichtlich sein, dazu kommt sicher auch noch Reisestress und (verständliche) Aufregung. Aus Sicht eines Vaters: Bei meinen Kindern würde ich diesen Service beanspruchen. Ich habe nur nicht herausgelesen, ob das kostenlos ist.
    Alles Gute!
    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
  4. max

    max Gold Member

    Beiträge:
    640
    Likes:
    4
    MWn kostet ein Kinder-Begleit-Service nichts extra. Anyway, wenn Sie/Er Ende 15 ist, dann würde ich das schon zutrauen. Bin mit frischen 16 damals von Berlin via Manchester nach NYC geflogen, inkl. einer Nacht in MAN in eine Jugendherberge, die nicht easy zu finden war... Kann man also schaffen (hab aber selbst noch keine Kinder und weiß nicht wie ich es bewerten würde :?
     

Diese Seite empfehlen