Aufrufen in FRA

Dieses Thema im Forum "Airports & Lounges" wurde erstellt von LH630, 23. April 2009.

  1. LH630

    LH630 Silver Member

    Beiträge:
    269
    Likes:
    0
    Werden in FRA eigentlich generell keine Passagiere aufgerufen? Ich saß also in der C Lounge und wartete auf meinen Abflug und hab dann irgentwie vergessen das ich ja noch einen Flug habe heute, naja ich habe mir dann ein paar Drinks genehmigt und irgentwann so 5-10 minuten vor abflug schaue ich so auf die Uhr und denke: oh sch.....

    naja ich also schnell runtergerast, gate war ja direkt unter der lounge. beim boarding alle MA in aufregung wo ich denn gewesen bin - "ja entschuldigung ich wurde aufgehalten!".
    MAs rasten dann etwas aus und flapsen mich an sie hätten was schon das gepäck ausladen lassen usw... naja wie auch immer. ich fragte dann warum sie denn nicht ausgerufen hätten. da meinte er was mir denn einfallen würde sowas zu verlangen... erstens habe ich es nicht verlangt und 2. war es nur eine höfliche frage gewesen. er hatte wohl einen schlechten tag.

    also ich hatte bis jetzt immer den eindruck das passagiere aufgerufen werden an den meisten flughäfen wenn sie nicht da sind. oder macht LH das in FRA nur nicht? Ich habe so in erinnerung das an ziemlich allen flughäfen immer irgentwelche ausrufe kommen passagier so und so soll zum gate...

    naja man achtet ja nicht auf solche sachen, ichhabe es mir zumindest eingebildet... :mrgreen:
     
  2. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Klar werden Paxe ausgerufen. Nur nicht in den Lounges - das steht aber in den Lounges auch überall angeschrieben!
     
  3. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    In den Lounges hört man die Ausrufe nicht. Wäre auch nervig, wenn man dort sitzt und ständig irgendwelche Ausrufe wie "Sicherheitshinweis: Lassen Sie Ihr Gepäck nicht unbeaufsichtigt" usw. hören würde.

    Ich glaube, die meisten Lounge-Gäste würde das stören.

    Ebenso stört es die meisten Passagiere, wenn Ihr Flug Verspätung hat, nur weil irgendjemand meinte, in Ruhe sein Bierchen in der Lounge austrinken zu müssen.
     
  4. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    Ich moechte meine Ruhe in der Lounge haben und nicht durch nervige Durchsagen gestoert werden nur weil einige Penner meinen nicht auf ihre boarding time achten zu muessen.
    Jeder Pax ist fuer sein puenktilches Erscheinen am Gate selbstverantwortlich oder muss damit rechnen "ausgeladen zu werden" :mrgreen:
     
  5. zardi

    zardi Diamond Member

    Beiträge:
    2.836
    Likes:
    0
    Köstlich :lol:
    Wo warst du gleich nochmal gesessen?
    Flughafen? :mrgreen:
     
  6. HansaHon

    HansaHon Bronze Member

    Beiträge:
    193
    Likes:
    0

    in hannover z.b. laufen die aufrufe auch durch die lounge. völlig störend, wenn air berlin irgend welche passagiere sucht, und das alle drei minuten ... dann ist das wirklich lärmbelästigung.

    das ist wie wenn bei LH in der First durchgesagt wird, welcher film in der eco läuft. und das bitte in drei sprachen.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    in Düsseldorf sagt man einfach beim eingang zur lounge auf welchem flug man ist und wird dementsprechend auch angesprochen, wenn das Boarding beginnt. (Terminal C - lounge)
     
  8. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Ja nur reicht die Zeit in DUS auch aus, um von der Lounge zum Gate zu gehen, sobald das Boarden beginnt, in FRA sieht das meist anderes aus.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    bei ihm nicht, da war das Gate auch unter der lounge!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Mir kommt da auf alle Fälle die Galle hoch. Wenn der komplette Flieger auf die Lounge-Schnarcher warten muss. Ich gehe meistens schon vor der Boarding Anzeige aus der Lounge, weil ich es unfair finde den anderen Paxen gegenüber, wenn die Herren SENs und HONs usw immer den Flieger aufhalten. :evil:
     
  11. Ralf1975

    Ralf1975 Platinum Member

    Beiträge:
    1.067
    Likes:
    0
    Das haengt wohl vom Flughafen ab und dem Gate, in FRA gehe ich meist auch schon vor der Anzeige Boarding zum Gate, in DUS/CGN reicht es dagegen noch locker aus in Ruhe alles zusammen zu packen und dann Richtung Gate zu gehen.
     
  12. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Hallo steveland 71,
    lass die Galle unten, das hat nichts mit SENs oder HONs zu tun, das st eine Sache der Erziehung und des eigenen Anspruchs.
    Das findest Du querbeet bei allen S. H. und auch die Eco Flieger sind davon nicht ausgeschlossen.
    Gruss Toby
    HON seit 1982
     
  13. sushi2601

    sushi2601 Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    stimmt, wer schon alt genug ist SEN und HON oder anderer status zu erfliegen sollte auch die Uhr kennen und diese ablesen...wer's nicht kann :x :x da aergert sich dann anschliessend der ganze flieger...kann man wohl nicht aendern.. :roll:
     
  14. turbinenritt

    turbinenritt Bronze Member

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    Manchmal hält die Lufthansa selbst auf. Z.B. Anschlussflüge. SENs und HONs PENs, egal was!
    NÖ. Es ärgern sich ausschließlich die Newbies, die Statuslosen und die wichtigtuenden Sachbearbeiter/Gruppenleiter. Ohne Status wird man doch am Gate vergackeiert, ähnlich wie bei der Bahn...
    Und das ist gut so. Extra für Dich:
    Gerne lass ich mich auch ausrufen oder von dem SEN-Drachen persönlich aus meinem blauen Lümmelsofa rausbitten, wenn die Verspätung exorbitant ist! z.B. Flugzeugwechsel
     
  15. bogat

    bogat Bronze Member

    Beiträge:
    175
    Likes:
    0
    Es ist doch immer wieder überraschend was es so für Leute gibt! Es gibt Unterlagen in denen steht was einem als SEN zusteht aber ich glaube dort nicht etwas wie "Sie haben das Recht ein überhebliches A...loch zu sein" gelesen zu haben....... :mrgreen:
     
  16. Guest

    Guest Guest

    :shock: ach nicht?
    :lol:
     
  17. sushi2601

    sushi2601 Silver Member

    Beiträge:
    307
    Likes:
    0
    Es ist doch immer wieder überraschend was es so für Leute gibt! Es gibt Unterlagen in denen steht was einem als SEN zusteht aber ich glaube dort nicht etwas wie "Sie haben das Recht ein überhebliches A...loch zu sein" gelesen zu haben....... :mrgreen:[/quote]

    dem kan man nichts hinzufuegen...
     
  18. Guest

    Guest Guest

    Ach herrlich! Unser aller Lieblingsthema!

    Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen: Ich bin eine LH Mitarbeiterin in FRA. Ich hoffe, es ist mir gestattet, mich hier ein wenig einzulesen. Ich habe das Gefühl, hier einiges Wichtiges "aus erster Hand" zu erfahren - denn ein direktes Feedback erhält man leider nicht immer.

    Ich denke, ich kann diese Thematik einfach und für jeden nachvollziehbar erklären:

    Jegliche "Aufrufe" werden vom Gate aus gesteuert. Generell rufen wir in FRA gar keine Flüge über den Flughafenlautsprecher aus.
    Bis vor wenigen Jahren war das noch Standard, bis die "Abrufe", wie wir sie intern nennen, überhand genommen haben und man entschied,
    den generellen Abruf vor Boarding abzuschaffen. Wann ein Abruf gemacht wird, entscheidet man situationsbezogen. Gab es ein Gatewechsel,
    was ja leider in FRA sehr häufig passiert, oder sind einfach zu wenig Passagiere am Gate?

    Fehlen am Ende des Boardings Gäste, deren Gepäck auszuladen wäre und es macht rein zeitlich gesehen überhaupt noch Sinn, die Gäste ausrufen zu lassen, so tun wir dies selbstverständlich.

    Darauf verlassen kann man sich allerdings keinesfalls!

    Denn - da setzen wir einfach voraus, dass jeder Gast imstande ist, selbstständig und pünktlich am Gate zu erscheinen.

    Und FRA kann man da sicherlich nicht mit DUS vergleichen.

    Was nun die Abrufe in den Lounges betrifft, gibt es folgendes zu sagen: Riefe man jeden Gast einzeln aus und darüber hinaus auch noch die Flüge als solche,
    so wäre die Lounge nicht mehr das, was sie sein soll: Ein Ort zum Zurückziehen, Entspannen und evtl. auch Arbeiten.

    Bei einer Verspätung auf unbestimmte Zeit, wie es bei einem Flugzeugwechsel aus technischen Gründen vorkommen kann, gibt das Gate kurz vor Boarding eine kurze Info an sämtliche in der Nähe liegenden Lounges, so dass den Gästen mitgeteilt wird, dass sie sich auf den Weg zum Gate machen können.

    Leider erlebe ich tagtäglich, dass Passagiere in einer Seelenruhe 5 Minuten vor (oder auch gerne mal nach) Abflugszeit am Gate erscheinen und dann ganz verwundert sind, dass der Flieger zu ist.
    Die Bösen sind immer wir - und immer wieder heißt es dann ganz empört "Man hat uns gar nicht aufgerufen!".
     
  19. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Was nicht zuletzt darin liegt, dass oft Flüge auf "Boarding" gesetzt werden, die erst 20 Minuten später wirklich boarden oder manchmal sogar nochnicht mal die Maschine da ist!
     
  20. milamona

    milamona Gold Member

    Beiträge:
    523
    Likes:
    0
    Ich denke man kann es einem Pax zumuten schon 20-30 Minuten vor Abflug am Gate zu sein, zumal die Wege in Frankfurt A-Terminal lang sind.
    Ist man in der Lounge spricht nichts dagegen die Monitore zu checken, und/oder wenn Boarding angezeigt wird, so man denn Angst hat es findet noch gar kein Boarding statt, die Lounge Mitarbeiter zu bitten mal schnell am Gate anzurufen. Wir haben das schon öfters gemacht, da leider oft A38 etc nach BIO (sofern man denn überhaupt einen Finger bekommt), und es war nie ein Problem.
    Es aber einem ganzen Flieger zuzumuten auf einen Pax zu warten da er in der Lounge rumlümmelt, weil ihm die Drinks schmecken und die Zeit vergisst dafür fehlt mir jegliches Verständniss, egal welchen Status man hat oder nicht hat.
    Und wäre das Gate geschlossen gewesen und er wäre stehen geblieben, dann recht so, beim nächsten Mal überlegt er dann hoffentlich bevor er trinkt!
     

Diese Seite empfehlen