Bald komplettes Rauchverbot in Bahnen?

Dieses Thema im Forum "Bus & Bahn" wurde erstellt von miles-and-points, 3. Mai 2007.

  1. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Mehdorn kündigt komplettes Rauchverbot in Bahnen an
    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 37,00.html
     
  2. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Sehr begrüssenswert :)
     
  3. insel

    insel Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    Freie Sicht, für weniger Verspätung?

    gruß insel
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Der "Spiegel" (Link oben) hat auch eine Umfrage hinzugefügt:

    Sind Sie für ein komplettes Rauchverbot in Zügen?
    Derzeitiges Ergebnis (Stand: 03.05.2007, 13.49 Uhr):

     
  5. Peruaner

    Peruaner Diamond Member

    Beiträge:
    9.075
    Likes:
    0
    mal wieder ein fortschritt bei der bahn :)
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ein Grund mehr, keine Bahn zu fahren. Die Raucherabteile waren ja heute schon so klein, dass sich da kein Nichtraucher hinverirrt hat. Mit ein bischen intelligenterer Technik wäre es auch möglich gewesen, die Geruchsbelästigung für nichtrauchende Passagiere auf NULL zu begrenzen.

    Da dann doch lieber den Flieger. Bei der Fahrt zum Flughafen kann ich rauchen, nach Ankunft ebenfalls. Aber 4 - 5 Stunden im Nichtraucher ICE von Köln nach Berlin und das noch teurer als der Flieger? Niemals.

    Einer der wenigen Gründe bisher noch die Bahn zu nehmen, nämlich mittellange innerdeutsche Strecken "relaxed" zu fahren ist damit weg. Aber für die Bahn ist es offensichtlich kein großer Verlust. Meine letzte Fahrt ist 3 Jahre her

    BBB ( Bye Bye Bahn )
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Du meinst sicher: Ein Grund mehr, eine offenkundige Sucht zu bekämpfen.
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Im Grunde ist überhaupt kein "Kampf" nötig, sondern nur der bloße Wille.
    Und wenn der womöglich noch nicht stark genug ist: Chemie-Unterstützung.

    Sagt übrigens einer, der einst noch an Bord der Air France (!!) gequalmt hat. :oops:
     
  9. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
    Ach, jetzt bitte keine Ratschläge, mit dem Rauchen aufzuhören, sonst fange ich noch an, mit Euch über "Super Size Me" zu diskutieren, der gestern Abend auf Bayern kam ;)
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Schön, wie der nach seinem ersten Menü aus dem Auto kotzt, nicht wahr? [​IMG]
     
  11. txl

    txl Bronze Member

    Beiträge:
    245
    Likes:
    0
  12. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Ich sage nur endlich!
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  14. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Und es geht weiter:
    Passivrauchen: Dicke Luft im Biergarten
    FOCUS (klick)
     
  15. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    Auch wenn es augenblicklich ungemein populaer ist auf den Rauchern rumzutreten, so sollte man sich einmal ueberlegen, was geschieht, wenn sich diese "kleine Minderheit" politisch organisiert.

    Ich denke in D sollte die 5 % Huerde zu schaffen sein und was dies bei der jeweils recht knappen Ausgangslage vor Koalitionsgespraechen bedeutet, soll sich jeder selbst einmal vorstellen :wink:

    Und die Finanzierung des Wahlkampfes erfolgt zudem ausnahmsweise auch einmal wirklich ueber die Mitglieder bzw. den von diesen finanzierten Tabakkonzernen :p
     
  16. Exdon

    Exdon Silver Member

    Beiträge:
    336
    Likes:
    0
    In unseren Nachbarstaaten funktionierten die rauchfreien Bahnen ganz hervorrragend. Der Punkt ist doch, dass Lüftungsanlagen eben nicht so funktionieren, dass Nichtraucher ohne Belästigung reisen können. Und wenn ETS (environmental tobacco smoke, nicht ganz korrekt als Passivrauch eingedeutscht) wahrnehmbar ist, schädigt er auch schon.
    Bahnfahrmäßig wäre ich HON, und wenn ich das Pech hatte, drei Stunden im ICE-NR-Wagen neben dem R-Abteil sitzen zu dürfen, musste ich die Klamotten zwei Nächte auslüften.
     
  17. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Die kleine Minderheit von 25% der Raucher hat sich ja die letzten Jahrzente sehr gut organisiert und es damit geschafft auf Kosten der Mehrheit der deutschen Bevölkerung vortrefflich zu leben. Man überlege sich nur mal, dass ein Kind, welches in einem Raucherhaushalt lebt, in den ersten zwei Lebensjahren ein mehrfach erhöhtes Risiko für den plötzlichen Kindstod hat gegenüber einem Kind das im Nichtraucherhaushalt aufwächst. Und für Neugeborene gibt es keine der viel beschworenen Wahlmöglichkeiten auf Freiwilligkeitsbasis.

    Jetzt wo die Mehrheit der deutschen Bevölkerung gegen die Lobby geführte deutsche Politik endlich ihr Recht auf körperliche Unversehrtheit durchsetzt, gibt es auf einmal grosses Geschrei.

    Sollen sich die Raucher politisch organisieren. Die Nichtraucher können es auch und sind damit sogar in der 2/3 Mehrheit. Damit kann man auch Verfassungsänderungen durchsetzen und im ersten Wahlgang eine/n Bundeskanzler/in wählen. Also vor einer politischen Organisation der Raucher war mir die letzen Jahre bange, in der Zukunft nicht mehr.

    Viele Grüße
    Selenum
     
  18. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wieviel könnten wir z.B. im Gesundheitsbereich sparen, wenn die Verursacher (in diesem Fall die Raucher) für die Kosten haftbar gemacht würden.

    Aber das kriegen wir auch noch hin. Nicht aus Prinzip, sondern aus Vernunftgründen.
     
  19. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Vor Jahren hatte ich mal der LH den Vorschlag gemacht, NR-Flüge einzuführen. Antwort: "Das ginge nicht, dazu fehle die Akzeptanz."(Zu dieser Zeit)
    Heute ist das gar kein Thema mehr, nachdem Bananen-Republik-Airlines damit angefangen hatten und es dort einwandfrei geklappt hat. So wird es auch in anderen Bereichen kommen.
    Ich bin starker "Nichtraucher", aber sage trotzdem: Lasst den Rauchern ihre Raucherkneipe, wo der Wirt raucht, die Bedienungen rauchen und die Gäste. Aber verschont die, die nicht rauchen wollen mit Qualm!
     
  20. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Damit triffst Du durchaus den Punkt. Schön das die Zeiten bald vorbei sind, wo man als Nichtraucher ausser bei McDonalds nirgendwo anders Essen gehen kann.
    Viele Grüße
    Selenum
     

Diese Seite empfehlen