Beschwerde über verlorenes Gepäck ungelesen gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von markmde, 2. September 2011.

  1. markmde

    markmde Bronze Member

    Beiträge:
    154
    Likes:
    0
    Hallo,

    eben dachte ich, ich glaubs nicht. Habe gestern eine Mail an feedback.germany@dlh.de geschickt und eine Empfangsbestätigung angefordert. Jetzt kommt das hier:

    Your message

    To: LG/S, FRA CRC DE
    Cc:
    Subject: Beschwerde verlorenes Gepäck / FRALHXXXXX
    Sent: Thu, 1 Sep 2011 21:17:36 +0200

    was deleted without being read on Fri, 2 Sep 2011 08:39:01 +0200


    Sitz der Gesellschaft / Corporate Headquarters: Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft, Koeln, Registereintragung / Registration: Amtsgericht Koeln HR B 2168
    Vorsitzender des Aufsichtsrats / Chairman of the Supervisory Board: Dipl.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Juergen Weber
    Vorstand / Executive Board: Dr. Christoph Franz (Vorsitzender / Chairman), Stephan Gemkow, Stefan H. Lauer, Carsten Spohr


    Final-Recipient: RFC822; feedback.germany@dlh.de
    Disposition: automatic-action/MDN-sent-automatically; deleted
    X-MSExch-Correlation-Key: S2syY73cKke/mfnoPQZ9rg==

    Total unglaublich, oder? Gibts noch einen besseren Beschwerdeweg bei LH, bei dem man nicht ignoriert wird?
     
  2. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Mal im Ernst: eMail mit Empfangsbestätigung von mir unbekannten Absendern lösche ich auch immer ungelesen.
    Wenn die was Wichtiges zu sagen haben sollen sie anrufen oder 'nen Brief schreiben
     
  3. markmde

    markmde Bronze Member

    Beiträge:
    154
    Likes:
    0
    Du hast aber keine feedback.germany-Adresse, sondern eine persönliche eMail, das wird wohl der Unterschied sein.
     
  4. geko

    geko Pilot

    Beiträge:
    60
    Likes:
    0
    Auf diese autom. Mailclient-Meldungen kann man sich nicht verlassen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Ansprüche wegen Gepäckverlust oder wegen Gepäckverspätung mache ich grundsätzlich schriftlich geltend.
    Schriftlich bedeutet, soweit ich mich entsinne, immer noch per Brief.
    Vielleicht können mal junge Rechtsfreunde erkunden, ob eine Email auch ein Brief im Sinne eines Briefes ist.
     
  6. markmde

    markmde Bronze Member

    Beiträge:
    154
    Likes:
    0
    Ich warte jetzt einfach mal eine Woche/14 Tage, vielleicht hat geko ja recht und das ist irgendein Automatismus, der selbst umsortiert oder so. Aber schon seltsam, hab sowas bis jetzt noch nicht gesehen. Sonst kriegen sies eben per Post, samt dem Ausdruck über direkt gelöschte Mails...
     
  7. flumats

    flumats Silver Member

    Beiträge:
    309
    Likes:
    2
    Also mal die Bälle flach .. Da gibt es viele Möglichkeiten.

    Es ist theoretisch auch möglich, dass mit einer weiteren Software die E-Mail in ein Datenbanksystem zur weiteren Bearbeitung übergeben wurde, ohne die E-Mail selbst zu öffnen. Auch kann - je nach den Settings der E-Mail-Software - die E-Mail auch evtl. in der Vorschau gelesen sein, ohne das die Lese-Bestätigung rausgeht.
    Und vielleicht hat der Mitarbeiter auch einfach unabsichtlich die Mail gelöscht, weil er in der Zeile verrutscht ist.

    Also einfach noch mal neu schreiben, bzw. einen anderen Kommunikationsweg suchen!
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Glückwunsch. 8)
     
  9. ftlsenhon

    ftlsenhon Guest

    Wir wissen ja alle nun, dass Du antiquiert auf Telefon oder gelbe Post stehst, aber letztere wird bei LH selbst als Senator neuerdings auch erst nach 2 Monaten beantwortet (nach dem 3. Anlauf).
     
  10. RREbi

    RREbi Pilot

    Beiträge:
    50
    Likes:
    0
    Der Emailkommunikationsweg bei der Lufthansa ist völlig antiquiert und nicht zeitgemäß. Warum möchten die ihren Kunden eigentlich snailmail und Telefonkontakt zumuten? Wenn das die technische Denke bei Lufthansa ist, freue ich mich dass sie wenigstens keine Junckers Ju 52 im Alltagseinsatz haben ;-)

    RREbi
     
  11. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das magst Du ja so sehen. Aber was "stört" Dich daran so,
    daß Du es so "grundsätzlich" und "kategorisch" ablehnst? :shock:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Es mag ein der Zeit in der wir Leute leben geschuldet sein dass man eben Dampf machen muss wenn man ein Anliegen hat ,
    immer wieder nachbohren solange bis das Ergebnis einen befriedigt ...
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Quatsch. :roll: Es ist viel erfolgversprechender, den "persönlichen"
    Kontakt zu suchen und durch ein "Gespräch zwischen Partnern"
    - auch per Brief - eine Einigung zu erzielen, mit der beide leben
    können. Daß dies auch viel eleganter ist, versteht sich von selbst.
     
  14. Guest

    Guest Guest

    und wie ging die sache weiter ?
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Na ja , das sollte nicht passieren in den heutigen modernen Informationssystemen und Nachrichtenwelt ...
    Wenn man zwei oder dreimal nachfragen muss bei dem "Servicecenter" um sein Anliegen bearbeitet
    zu bekommen , kann das doch net richtig sein ? ! Häufige Ausflüche wie "organisieren gerade unsere
    Servicestruktur in den Callcenter um ..." oder dass einfach von Mitarbeiter zu Mitarbeiter verschoben wird
    scheinen keine seltenheit zu sein ... die ganze sache wird nur dann freundlicher wenn man mit dem chef spricht !
     
  16. Holger_dus

    Holger_dus Lotse

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Tja, die Leute von der Lufthnsa-IT sollten sich einfach eine Software namens E-Mail-Responsemanagement-System (ERMS)anschaffen. Andere Airlines aus der Star Alliance wie United oder JetBlue arbeiten bereits sehr erfolgreich mit solchen Lösungen z.B von KANA - dann klappt´s auch mit den Kunden-Mails... ;-)
     

Diese Seite empfehlen