Bester Wein in F&C

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von peter42, 24. Oktober 2007.

  1. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0
    Top:
    NZ
    LX
    TG
    LH
    OS


    Flops:
    SQ
    UA
    AC
     
  2. Mr.Radar

    Mr.Radar Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    Der Wein bei TG ist auch in der eco echt gute qualität ^^
     
  3. thaiwol

    thaiwol Gold Member

    Beiträge:
    953
    Likes:
    0
    TOP
    AUA
    Condor CC
    KLM
    LX

    FLP
    TK
     
  4. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    so ganz verstehe ich diesen thread nicht. :roll: hängt doch wohl in erster linie vom eigenem geschmack ab (ich lieb trockene, andere liebliche), abgesehen davon, dass die "weine" wechseln..... :lol:
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Wo bleibt eigentlich der "Welche Airline bietet den besten Blick aus dem Fenster"-Thread (aber nur in der F und C!), inklusive Abstimmung?
     
  6. Eagle_Eye

    Eagle_Eye Platinum Member

    Beiträge:
    1.220
    Likes:
    0
    ...wird garantiert kommen. :lol: bedarf aber bei der derzeitig sich ändernden sitzanordnung in den c-klassen einer sehr aufwendige datenbank und ist nur von den engagierstesten fensteroutlookanspruchstellern/hatzern zu meistern. hinzu kommt das zu vorauszusetzende hohe beantwortungsniveau der virtuellen vielfliegergemeinschaft mit uneingeschränktem weitblick. :lol: lh soll wohl eine bbf-class (= bester blick (aus nicht vorhandenem) fenster) planen; bei sq = r. 8)
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Echt?
    Na dann.
    Und ich dachte immer, die Aussicht hängt davon ab, wo sich der Flieger gerade befindet, wie das Wetter ist, wie hoch man fliegt usw.
     
  8. Mr.Radar

    Mr.Radar Gold Member

    Beiträge:
    654
    Likes:
    0
    vielleicht meinte der/die threaderstellerIn "welche airline hat den _teuersten_ wein in F/C?" Wobei ich nur für thai in eco gevotet habe, weil man dort auch guten wein bekommt, und nicht nur die 0,2l-fläschchen irgendeines billigweins (oder wie lola sagen würde "schlangengesöff", oder wie der stolze ländlich lebende ösi sagen würde "heckenklescher")
     
  9. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    Naja nicht nur, wenn eine Airline z.B. nur Franzosen anbietet, andere aber eine breitere AUswahl macht, dass auch schon einen Unterschied.
     
  10. kasi

    kasi Diamond Member

    Beiträge:
    3.659
    Likes:
    3
    Das ist wohl wahr. Aber richtig ist, dass das wirklich sehr individuell ist. Der eine mag nur ganz bestimmte Weine und möchte gar nicht sich mit anderen auseinander setzen beim nächsten wiederum kommt es darauf an, daß er unterwegs gerne neue Ideen für den eigenen Weinkeller mitnehmen möchte.

    Also ich finde die Auswahl von Markus del Monego bei LH immer sehr ansprechend und angenehm vielseitig. Auch in der C-Klasse ist immer etwas trinkbares dabei. Bei SWISS finde ich das z.B. schon etwas durchwachsener, da ich persönlich nicht jeden Schweizer Wein so gerne mag. Die Amis haben jedenfalls i.d.R. keine Ahnung von Wein - und so ist der dort höchstens teuer, selten aber gut. Bei den Asiaten habe ich nicht so viel Erfahrung. Etwas albern fand ich jedenfalls, daß die SQ in der F-Lounge in SIN meint, unbedingt Dom Perignon anbieten zu müssen, mit dem Ergebnis, dass der aber unter Verschluss steht und man nur welchen bekommt, wenn auch gerade jemand hinter der Bar steht.
     
  11. irma

    irma Platinum Member

    Beiträge:
    1.504
    Likes:
    13
    Ich habe mir mal in der Ringeltaube die Weine angeschaut, die in der C und F der LH ausgeschenkt werden.
    Die meisten lagen in der Preisrange zwischen 10-15 Euro; eine zumindest für mich überraschende "Preisdisziplin".
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Also bei TG ist der Wein wirklich nicht besonders (weder weiss noch rot) Bei LH hatten die mal einen ganz guten Riesling.
     
  13. peter42

    peter42 Diamond Member

    Beiträge:
    2.967
    Likes:
    0

    TG hatte sehr gute Penfoldsweine.
     
  14. schreiberhsch

    schreiberhsch Silver Member

    Beiträge:
    317
    Likes:
    0
    Die Wahrheit ist - bei der TG gibt es fast ausschliesslich "Fratzenschneider" ( minderes Gesöff ), ich denke, dass liegt nicht am Geld sparen, sondern daran, das in Asien und bei Asiaten keine grosse Weintrinkkultur vorhanden ist. Da geht`s mehr Richtung harte Sachen! Kann man ja in jedem Restaurant in Thailand erleben!
    Gruss Toby
     

Diese Seite empfehlen