Buchstabe im Flugticket falsch

Dieses Thema im Forum "Weitere Europäische Airlines" wurde erstellt von michi11603, 16. Mai 2019 um 19:38 Uhr.

  1. michi11603

    michi11603 Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Guten Abend zusammen,

    fliege am 11.06 erstmals mit Ryanair von Nürnberg nach crotone.
    Mein Freund hat für mich gebucht jedoch ist ihm beim Nachnamen ein Fehler unterlaufen.
    Anstatt von „Schmitt“ hat er „Schmidt“ eingegeben.
    So nun die Frage an euch, glaubt ihr das es Probleme deswegen geben wird?

    Haben auch schon versucht den Ryanair Kundendienst anzurufen jedoch geht da nach 8min immer noch kein Mensch dran...

    Namensänderung kostet 150€ dann lieber Flug nochmal neu buchen.
    Was meint ihr??

    Danke und Grüße
    Michael
     
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.447
    Likes:
    239
    Bei jeder anderen Airline würde ich es darauf ankommen lassen und nichts unternehmen, zumal du ja den Schengen Raum auch nicht verlässt.
    Über Ryanair gibt es allerdings jede Menge Zeitungsartikel, dass die scharf auf Namensänderungen sind und die happigen Gebühren als nettes Zubrot ansehen.
     
  3. Mijh

    Mijh Einsteiger

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0





    Hallo Michael..
    ich habe leider das gleiche Problem, ( Buchstaben vertauscht) gleiche Airline nur dass mein Flug im August ist, mir wurde gesagt das dass kein Problem sei.. Werde es auch so sein lassen!
    Da nach dem Online check in keiner drauf achtet..


    Würde mich freuen falls du mich informierst wie es bei dir abgelaufen ist.

    Danke Lg Mihri
     

Diese Seite empfehlen