Buchungsklasse - Steuererklärung

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von Airxperte, 12. September 2010.

  1. Airxperte

    Airxperte Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Hallo Zusammen,

    Ok, vermutlich ist die Frage bei nem Steuerberater besser aufgehoben, vielleicht weiß es hier ja trotzdem jeamand.
    Welche Buchungklassen lassen sich bei der Steuererklärung für z.b. für Vorstellungsgespräche, Messebesuche oder auch Bildung anrechnen??

    Danke an alle Steuerexperten :lol:
     
  2. maex

    maex Bronze Member

    Beiträge:
    163
    Likes:
    0
    Was hat eine Buchungsklasse mit einer Steuererklärung zu tun?
     
  3. meilsandmore

    meilsandmore Gold Member

    Beiträge:
    796
    Likes:
    0
    Total egal.
    Was der Flug kostet, kostet er.
    Auch für die Steuererklärung!
     
  4. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Angemessen an deinem Einkommen muß es sein .Ansonsten keine Einschränkung.
     
  5. Klotz

    Klotz Platinum Member

    Beiträge:
    1.381
    Likes:
    1
    Was ist denn "angemessen"? Kenn mich nicht so aus, denn in DXB zahl ich keine Steuern :mrgreen:

    Aber, wenn Du zB einen simplen, niedrig bezahlten Arbeiter, fuer zb 48h nach DXB schickst 8wegen Reperatur oder so) dann kostet so ein Ticket mal richtig Asche.
    Bei EK teilweise 1.500+ Euro in Y. Ist das dann "angemessen" oder nicht? Ist es angemessen, weil der Hin/Rueckflug zu kurzfristig ist?
     
  6. hal9000

    hal9000 Platinum Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    0
    Wüsste nichts was dagegen sprechen würde, solange Nachweis vorhanden. Ne Erklärung wäre hingegen sicher fällig, wenn du ihn mit der Firstclass schickst....
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Worum sollte es hier eigentlich gehen?
    Richtig.
     
  8. Barbara56

    Barbara56 Gold Member

    Beiträge:
    607
    Likes:
    0
    Bildung - spitzensteuersatz ist First ok laut meinem Steuerberater.
    Beruflich-geringes Einkommen leider nur angemessen das heißt Eco.
     
  9. DoctorO

    DoctorO Lotse

    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Ich würde eher so argumentieren: Wenn man beruflich nur für ein paar Tage weiter weg fliegen muss (Vorstellunggespräch, Presentation...), dann ist EC vom Komfort her nicht akzeptabel. Es müsste nicht unbedingt First sein, aber die Entspannung in BC sollte schon drin sein.

    Auf der anderen Seite sollte man meinen, dass man, wenn man sich den Ticketpreis leisten kann, das Ticket auch bei der Steuer angeben können sollte. Bei einem niedrigeren Steuersatz hat man davon ja eh nicht soviel.
     
  10. subzero

    subzero Gold Member

    Beiträge:
    555
    Likes:
    0
    Buchungsklasse und Steuerklasse sollten schon korrespondieren, ansonsten gibt es Ärger mit ELSTER und ELENA :lol: :lol: :lol:
     
  11. Airxperte

    Airxperte Pilot

    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    Danke für das tolle Feedback!!

    Das heist ich plane dann man nen 3Wochen Sprachkurs mit Business Flug für 2011 :lol:
     

Diese Seite empfehlen