CDG -> SFO, how?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von Landsmann, 2. Oktober 2015.

  1. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Hi zusammen,

    zur Auswahl steht

    Aer Lingus 599 €
    American 620 €

    (mit je 1x Stopp)

    oder

    AF 920 €

    für CDG-SFO vom 6/11 - 15/11/15.

    Aer Lingus wäre mein Favorit aber ich habe von denen nie was gehört, die Webseite sieht jetzt auch nicht so seriös aus. Kann man mit den Langstrecke fliegen (On Board entertainment und so?) oder eher nicht?

    Viele Grüße
     
  2. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Aer Lingus ist eine der ältesten Airlines überhaupt und führt (im positiven Sinne) in jeder Unfallstatistik.
    Das Europa-Geschäft hatten sie leider auf Low-Cost zurückgeschraubt (der neue Inhaber IAG - also BA und IB - wird das hoffentlich ändern).
    Der Service war immer herzlich und nie luxuriös.
    Auf den Langstrecken haben alle eigenen Airbusse Sitze mit Bildschirmen in allen Klassen. Allerdings sind auf den Langstrecken (wohl nicht nach SFO) auch ein paar 767 und 757 ohne In-Seat-TV unterwegs.

    Wenn American mit Umsteigen in den USA ist, eindeutig EI nehmen. Wenn AA in Wirklichkeit beides (2x) BA-Flugzeuge über LHR sind wäre dies die einzige Versuchung, nicht EI zu nehmen.
    Mit etwas Glück ist EI bis dahin Oeneworld-Mitglied und Du kannst Dir die Punkte bei AB oder BA gutschreiben lassen.
     
  3. Landsmann

    Landsmann Silver Member

    Beiträge:
    261
    Likes:
    4
    Danke für dein Feedback, dann testen wir EI mal :)
     

Diese Seite empfehlen