Charter schlechter als Linie?

Dieses Thema im Forum "Besser Buchen" wurde erstellt von MichelStgt, 6. Januar 2014.

  1. MichelStgt

    MichelStgt Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Anfängerfrage, da ich gerade auf Flugsuche nach HKT einen günstigen Charterdirektflug entdeckt habe, aber in anderen Foren von Charterbuchung gewarnt wird. Was ist der Unterschied beim buchen bzw. Zuverlässigkeit des tatsächlich statfinden Charterflugs im gegensatz zum normalen Linienflug?
     
  2. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    Hallo & herzlich willkommen,

    was hast Du denn genau für wann gefunden?
    Vllt können wir dann an den entsprechenden Beispielen sehen, was wirklich besser erscheint.

    Gruß Micha
     
  3. MichelStgt

    MichelStgt Newbie

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    FRA-HKT 18.2.-16.3. mit Condor
    Linienflüge mit vergleichbaren preisen und Flugzeiten habe ich nicht gefunden, hab da aber auch noch nicht ausführlich gesucht. Hier ging es mir vor allem zuerst mal prizipiell um die Frage Charter oder Linienflug
     
  4. PinkPanda

    PinkPanda Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    2.014
    Likes:
    17
    Condor ist aber nicht wirklich Charter, sondern eben nur ein Billigflieger, mit akuter Trombosegefahr in Y
     
  5. OHV_44

    OHV_44 Platinum Member

    Beiträge:
    1.421
    Likes:
    0
    für mich ist das mehr oder weniger ein Linienflug, der auch über die DE HP zu buchen ist, nur evtl. in einer Pauschalreise integriert worden ist.

    Zugegebenermaßen hat DE Sitzabstände in der Eco (30"), die an Körperverletzung grenzen und der Service ist eher als "mittelmäßig" zu bezeichnen.
    Jetzt musst Du entscheiden, ob Du für ca. selbiges Geld 2h länger in der wirklich besseren SQ (32" im zB A380) sitzen möchtest.

    Gruß Micha
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
  6. Kingair

    Kingair Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    181
    Likes:
    9
    Charterflug = Bedarfsflug, häufig mit einer weiteren touristischen Leistung buchbar.
    Der Condor-Flug nach Phuket ist ein Linienflug.

    Condor bietet gegen Aufpreis auch eine Eco + und eine Comfort Class an.

    Air Berlin fliegt auch nach Phuket, mit Zwischenstop.
     
  7. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Condor und zum Teil auch noch Air Berlin sind in der Tat Fluggesellschaften, die mit dem Charterbetrieb gewachsen sind und teilweise auch noch heute ganze Sitzkontingente an Reiseunternehmen verkaufen oder Flüge für sie durchführen. Was Du gefunden hast sind aber reguläre Linienflüge, von denen sie heute grösstenteils leben.
    Die Komfortunterschiede in der Economy sind ohnehin eher marginal, aber ich empfinde die Economy-Bestuhlung der Air Berlin Langstreckenmaschinen nicht gerade als Raumwunder und bei Condor soll es noch ein wenig enger sein. Aber, wie schon von anderen festgestellt: für viel mehr Geld bekommst Du anderswo nur wenig mehr Platz und tausende von Menschen fliegen täglich in dieser unschönen Haltung Langstrecken ohne dass sie reihenweise von der Stange kippen. Das Ziel lässt ja vermuten, dass es sich um einen Urlaub handelt: dann ist die anschliessende Erholung ja gewährleistet.
    Beide sind gute Airlines mit ausreichendem Service, bei Air Berlin mit ordentlichem Entertainmentsystem (von Condor hörte ich ähnliches), hohem Sicherheitsstandard und entsprechender Zuverlässigkeit (ja, es gibt immer wieder mal Ausfälle aus technischen Gründen - insbesondere bei Condor, aber selbst da ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass es Dich trifft -, aber dann im Interesse der Sicherheit und man wird sich im Rahmen der Möglichkeiten um Deine Unterbringung und Weitertransport kümmern).
     

Diese Seite empfehlen