Concierge Service - Reiseservice

Dieses Thema im Forum "Amex, VISA, Mastercard - Kreditkartenanbieter" wurde erstellt von wayoo, 4. August 2010.

  1. wayoo

    wayoo Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Hallo,

    bei einigen Kreditkarten ist ja ein 24 h Concierge Service dabei.
    Hat jemand damit Erfahrung? Für was genau nutzt ihr diesen am Meisten? Gilt dieser meistens nur Tickets zu kaufen, Reisen zu buchen usw? oder generell auch um nur Informationen zu erhalten?
    Kann man dort meistens auch nur Informationen anfordern oder ist es hauptsächlich darauf ausgelegt, dass man dann auch etwas kauft?

    Und wie ist der Reiseservice z.B. Amex, sprich dort die telefonische Hilfe? Nutzt ihr diese? Ist dies hauptsächlich auch wieder nur direkt etwas zu buchen? Oder werden dann meistens nicht die richtigen (auch zu teure) Angebote rausgesucht?

    Danke!
    Wayoo
     
  2. ZRH

    ZRH Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Ich nutze den Amex Platinum Service (Concierge) recht häufig und habe immer sehr gute Erfahrungen gemacht, sehr schnell und zuverlässig. Gerade vor 1h wegen Zugang zum Speedway in Daytona angerufen, 10min später kamen alle Infos (leider wird er gerade neu geteert...). Im Februar Karten für ein NY Knicks Spiel welches eigentlich ausverkauft war in 2h bekommen, erste Reihe direkt neben der Bank der Knicks...in der Schweiz haben sie mittlerweile noch den Clubbing Service welcher lästiges Anstehen und Eintrittsgelder erspart, in Zürich durchaus hilfreich.

    Reiseservice ist auch kompetent, wenn man faul ist sicher eine gute Alternative, grundsätzlich finden sie aber keine günstigeren Deals als man selbst im Internet bekommt.

    Diese Erfahrungen beziehen sich auf den Schweizer Amex Concierge Service.
     
  3. wayoo

    wayoo Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Danke für die Antwort!
    Kann ich als Amex Deutschland Kunde auch den Concierge Service von der Schweiz nutzen oder steht mir nur der Deutsche Concierge Service zu?
    Und bietet er meist lediglich einen kostenlosen Service wenn man auch etwas kaufen möchte, wie auch die Tickets?
    Oder wie z.B. bei diesem Clubbing Service, erhält man dort kostenlos einfach nur Informationen wo am Abend richtig etwas lost ist?

    Danke!
     
  4. maniac669

    maniac669 Silver Member

    Beiträge:
    282
    Likes:
    0
    Für einfache buchungen, tickets etc nicht verkehrt.

    Kompliziertere Reisen - vergiss es, da sind Sie unfähig. Dann lieber selbst oder ein eigenes Reisebüro. (Centuron Service erfahrung)
     
  5. wayoo

    wayoo Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Danke!

    Für die Tickets fallen dann aber nur die Spesen des Tickets an? Kein sonstiger Aufschlag?

    Und wie ist es mit lediglich Informationen über Pubs und Nachclubs? Kann man auch nur solche Informationen anfragen, oder muss immer ein Kaufwunsch dabei sein?
    Sprich kann ich auch mal um den Weg fragen, um eine Telefonnummer oder sonst etwas wobei Amex nichts verdient?

    Und auch die Frage ob ich auch den Amex Clubbing Service als Österreicher nutzen könnte oder nicht würde mich sehr interessieren.

    Danke!
     
  6. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Ich nutze beide Platinum-Services, also Lifestyle und Reise, häufig Deutschland. Dabei steht mir der deutsche Service auch für Anfragen, wenn ich im Ausland bin, zur Verfügung. Beispielsweise haben die mir einen Clubzutritt in Singapur organisiert - innerhalb von 30 min. Meistens gehen meine Anfragen an den Lfiestyle-Service um Tischreservierungen und Restaurant/ Clubtipps im Ausland.

    Den Reiseservice nutze ich für kompliziertere Aufträge wie zum Beispiel eine Busverbindung von Mendoza über die Anden nach Santiago de Chile. Hilfreich ist der Reiseservice auch für Hotelempfehlungen - nicht wg. günstiger Preise, sondern eher, um im häufig kaum überblickbaren Hotelangebot das besondere Hotel zu finden.

    Hoffe, das hat etwas weitergeholfen?

    P.S. Stellst Du uns denn den fertigen Artikel auch zur Verfügung?
     
  7. wayoo

    wayoo Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    Herzlichen Dank!
    Ja, die Antworten haben mir schon sehr weitergeholfen!
    Es dauert durchaus jedoch noch 2-3 Wochen bis ich den Artikel fertig haben werde. Kann diesen dann aber gerne hier verlinken!

    Zum Glück finde ich speziell auch in diesem Forum hier zahlreiche Informationen welche man sonst auf keinen anderen Seiten findet.

    Nur auf meine letzte oben angeführten Fragen würde ich noch ein paar Antworten benötigen. Wäre nett, wenn da jemand noch etwas schreiben könnte.

    Herzlichen Dank Allen!
     
  8. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Ich habe mal Musical Tickets in San Francisco über den Lifestyle-Service gebucht. Die waren sogar deutlich günstiger, als das, was ich selber über die Website den Veranstalters gefunden habe. Die Tickets waren dann an der Kasse im Theater hinterlegt und konnten von mir abgeholt werden - keine zusätzlichen Gebühren/ Aufschläge oder irgendwas!

    Es muss nie ein Kaufwunsch dabei sein. Man kann völlig unentgeltlich Anfragen stellen, um Hilfe bitten, Rechercheaufträge etc. Der Service ist immer kostenlos.

    Das habe ich noch nie ausprobiert - habe ja im Zweifel auch gar nicht die Telefonnummer, des jeweiligen Service im jeweiligen Land. Nach meinem Kenntnisstand, ist auch nur der Service meiner Karte für mich zuständig, die evt. wiederum selber die Amex-Kollegen kontaktieren. Also, ich mit deutscher Platinum-Karte auf Reisen in Tokio rufe immer den deutschen Service an. Die wiederum setzen sich evt. mit dem japanischen Amex-Service auseinander.

    Oh ja, der Link zu dem Artikel wäre klasse!
     
  9. wayoo

    wayoo Co-Pilot

    Beiträge:
    28
    Likes:
    0
    perfekt!
    Herzlichen Dank für die Antworten, welche absolut hilfreich sind!
     
  10. ZRH

    ZRH Pilot

    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    Seit wann gibt es den Clubbing Service fürs Ausland als Platinum Kunde? Dieser ist nur Centurion Kunden zugänglich. Hatte gerade vor 3 Wochen in Singapur die gleiche Anfrage und musste (da der Platinum Concierge keine ausländischen Clubs bedient) über die Centurion meines Kollegen gehen - da hat es problemlos funktioniert.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich habe mal eine Logia am Wiener Opernball gebucht für "stolze" 17.000€ bei Platinum Service in Österreich (damals gab es die Centurioncard noch nicht).
    Bin auf die Warteliste gesetzt worden und nach 3Wochen wurde mir bestätigt, dass ich die Logia bekomme. Eine Woche davor kamen die Karten und ein hübsches rotes Buch zu Opernball :mrgreen:
    Dafür sind die schon kompetent.
    Letztens VIP Lounge in Düsseldorf Nachtresidenz gebucht und musste Eintritt bezahlen! (Centurion Service)
     
  12. nullnullsieben

    nullnullsieben Bronze Member

    Beiträge:
    173
    Likes:
    0
    Für die deutsche Platinum Card eigentlich schon immer. Jedenfalls hat mich noch nie jemand am Lifestyle Service abgewiesen.
     
  13. flyingcircus

    flyingcircus Bronze Member

    Beiträge:
    127
    Likes:
    0
    Eine Logia kostet aber eh schon 17000 Euro- da hat Amex nichts aufgeschlagen. :mrgreen:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    die sind aber alle immer 1-2jahre davor ausgebucht. und wenn mann über concierge in nem hotel bucht kostet das locker das doppelte! ich bin froh, dass ich die karten bekommen habe.
     
  15. trodat

    trodat Co-Pilot

    Beiträge:
    25
    Likes:
    0
    Das mit dem Link für den Artikel wird wohl nix mehr?! Oder wurde das nur vergessen?
     

Diese Seite empfehlen