Condor - Vogelschlag - Notlandung - alles gut!

Dieses Thema im Forum "Low Cost Carrier" wurde erstellt von berlinerjunge, 31. Oktober 2011.

  1. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
    Condor-Flug nach Kollision mit Vögeln abgebrochen
    Notlandung in Hamburg / 253 Menschen an Bord

    Eine Boeing 757 der Fluglinie Condor ist nach einer Kollision mit Vögeln kurz nach dem Start zum Hamburger Flughafen zurückgekehrt. Eines der beiden Triebwerke der Maschine wurde beschädigt und musste abgeschaltet werden, wie ein Condor-Sprecher in Kelsterbach sagte. Deshalb habe der mit 253 Menschen besetzte Flieger eine Sicherheitslandung absolviert. "Alle 245 Passagiere und acht Crewmitglieder sind wohlauf." Die Boeing sei sicher gelandet, sagte eine Flughafensprecherin.

    Das Flugzeug befand sich auf einem Urlaubsflug von Hamburg in den ägyptischen Ferienort Hurghada am Roten Meer, als es kurz nach dem Start gegen 06.20 Uhr in der Luft mit Vögeln zusammenstieß. Die Passagiere sollten schnellstmöglich mit einer Ersatzmaschine an ihren Zielort gebracht werden, sagte der Condor-Sprecher. Das solle bereits am Nachmittag geschehen.
     
  2. Sire83

    Sire83 Diamond Member

    Beiträge:
    3.777
    Likes:
    5

Diese Seite empfehlen