Datenklau bei USA-Einreise?

Dieses Thema im Forum "Alle Alles" wurde erstellt von markhh, 15. Mai 2008.

  1. markhh

    markhh Bronze Member

    Beiträge:
    152
    Likes:
    0
    hallo,
    bei meiner letzten einreise in die usa vor zwei wochen über BOS wurde ich und mein kollege augefordert unsere laptops einzuschalten. ein beamter verband den laptop mit einem rechner über usb-schnittstelle und es begann eine etwa fünfminütige prozedur, bei der ich den genauen hergang aber nicht beobachten konnte.
    auf nachfrage wurde uns erklärt, dies ein eine routinemäßige kontrolle nach zufallsprinzip....

    ziel ist wohl weniger, meiner meinung nach, die terrorabwehr als der versuch an wettbewerbsrelevante daten zugunsten der us-wirtschaft zu gelangen.

    ich hatte bisher noch nie eine solche "routinemäßige kontrolle". hat jemand hier schon erfahrungen damit gemacht? wird dies schon länger praktiziert?
     
  2. cgn_frank

    cgn_frank Gold Member

    Beiträge:
    783
    Likes:
    0
    War 2008 3x in USA JFK/IAD/ORD das hab ich noch nie geshen..... :shock:
    in 2007 auch nicht

    gute das ich nur mit usb-stick reise....
     
  3. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
  4. fbflyer

    fbflyer Gold Member

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    http://www.securstar.com/

    Hat noch nicht mal das FBI geknackt. Auch auf die Gefahr hin, dass ich dann wieder den Rückflug antreten müsste. Es geht aber gar nicht mal so sehr um die amerikanischen Zöllner. Wer häufig mit sensiblen Daten reist, für den ist eine derart "harte" Verschlüsselung einfach ein MUSS. Plattenklon hat im Firmentresor zu liegen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    dreister geht die spionage schon nicht mehr oder?
    Jetzt reicht denen nicht einmal mehr das E-mail abfangen
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Also standardmäßig sollte auf dem Firmenlaptop mal mindestens die Encryption eingeschaltet sein, die Windows XP, 2003 oder Vista von Haus aus mitbringt, damit läßt sich eine kopierte Datei schonmal nicht mehr so ohne weiteres öffnen. Und wer auf Nummer Sicher gehen will, der sollte dann schon Truecrypt benutzen, oder kommerzielle Software (wie das vorher erwähnte Securstar).
     
  7. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Oder man fliegt halt das "bushland" einfach nicht mehr an -
    wenn man das (seltene) Glück hat, sich das leisten zu können. :mrgreen:
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Was hat das mit leisten oder nicht leisten können zu tun?

    Selten so ein dämliches Argument gelesen!

    Solltest Du (oder Deine Begleitung/en) ein Einreiseverbot für die USA haben, was ich vermute, so sei meiner aufrichtigen Anteilnahme versichert.
     
  9. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wer aus z.B. "beruflichen" Gründen (also zum Arbeiten/Geldverdienen) in dieses Land reisen muß, der wird es in den meisten Fällen nicht umgehen können, dies auch zu tun. Das tut mir dann auch aufrichtig leid.

    Wer nicht in die USA reisen muß, weil er nur privat und zum Spaß in der Weltgeschichte unterwegs ist, kann es sich halt leisten, ein derartiges Land zu meiden. Zum Glück gibt es ja die unterschiedlichsten Regionen, Länder und Sehenswürdigkeiten, die nicht im "bushland" liegen.

    Daß Du das nicht verstehen kannst (oder willst), zeugt ja von einer "herrlichen Auffassungsgabe". Deine Vermutungen sind allerdings nicht sehr "intelligent", darüberhinaus falsch (und werden auch durch tumbe Wiederholungen nicht "richtiger"). :lol:
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ich glaub´ ich hab´nen flashback...
    :cry:
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Oder Augenkrebs...
    :cry:
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Oder ich seh´ rot...
    :cry:
     
  13. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Wie immer - alles zusammen. Kennen wir ja. :lol:
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Mir fehlen die Worte...
    :D
     
  15. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das wäre ja echt mal was... :lol:
     
  16. Guest

    Guest Guest

    Ich
    gestalte
    ab
    sofort
    meine
    postings
    bunt!!!

    Und

    mit


    mehreren

    Zeilen


    Abstand



    zwischen

    den

    Worten...
     
  17. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Ein weiterer Grund, Dich wieder auf "Ignore" zu schalten.

    :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen:
     
  18. Guest

    Guest Guest

    (Und) (mit) (vielen) (Klammern)...

    :mrgreen:
     
  19. Guest

    Guest Guest

    Aber dann siehst du ja nicht, was ich tolles treibe...

    :mrgreen:
     
  20. Guest

    Guest Guest

    Der Pausenclown ist wieder in Aktion!

    Du bist seit heute morgen 7.00 Uhr hier auf Sendung! Du hast keinen Job, das ist ja nicht weiter schlimm. Du quirlst ziemlich viele Banalitäten zusammen und versuchst einen intelligenten Eindruck zu machen. Du kannst eigentlich keine Freunde im realen Leben haben, weil Du immer im Forum bist. Was hälst Du von kleinen Ausgängen, vielleicht kannst Du ja ein paar Kontakte zu anderen Menschen knüpfen?
     

Diese Seite empfehlen