Delay durch höhere Gewalt - Hotel?

Dieses Thema im Forum "Lufthansa" wurde erstellt von mdede, 28. Februar 2011.

  1. mdede

    mdede Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    0
    Hey,
    sitze gerade in Bergen (BGO) fest nachdem heute morgen LH 686 wegen Nebel ausgefallen ist. Nachdem ich zwischendurch auf 5 anderen Flügen über OSL oder CPH gebucht war, sind diese nun auch ausgefallen und ich bin morgen auf LH873 gebucht.
    Wie ist in diesem Fall die rechtslage? Ich weiß höhere Gewalt, keine Entschädigung. Aber ich dachte ein Hotel sollte doch wohl drin sein?! laut SAS schalter (grausames groundhandling im übrigen) werden nach lufthansa Policy keine hotel Voucher ausgegeben in solchen fällen. Stimmt das? und wie stehen die Chancen im Nachhinein hotel + taxi Quittung einzureichen? Hat da jemand erfahrung? Bin Sen und gebucht in Eco, falls das was zur Sache tut.

    Vielen dank schonmal.

    Schönen Gruß
     
  2. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    wenn flug mit amexo gold bezahlt doch überhaupt kein problem-- hotel und essen etc zahlt die versicherung! :p
     
  3. mdede

    mdede Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    0
    gilt das auch für miles and more CC (Gold inkl. Business)?

    Gruß
     
  4. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Keine Entschaedigung aber Hotel etc muss dir gestellt werden, vorallem wenn SAS meint, sie handhaben das per LH policy !
     
  5. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    http://www.schlichtungsstelle-mobilitae ... 1-2004.pdf
    siehe Artikel 5, 8 und 9. bzgl. Verpflichtung dir eine Unterkunft zu stellen...
    Du hast nur keinen Anspruch auf Ausgleichszahlung per Artikel 7.
     
  6. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Wenn sie keinen Voucher geben, such Dir ein Hotel und schick die Rechnung danach an LH
     
  7. mdede

    mdede Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    0
    Ja, dachte ich es mir doch, dieses unprofessionelle Pack von SAS!
    Leider hatte ich zu dem Zeitpunkt keinen Zugang zur der EU Verordnung und hinter mir standen 100 andere genervte Passagiere. KLM Passagiere haben komischerweise ohne Nachfrage Hotel + Taxi Voucher erhalten. Bin jetzt unter großen Umständen bei einem Bekannten untergekommen, aber ein Hotel am Flughafen hätte ich klar vorgezogen. Gibt es irgendeine Möglichkeit LH im Nachhinein zur Entschädigung zu zwingen, zumindest für Essen, Trinken, Taxi ohne dass ich dafür nen Anwalt anheuern muss und ein halbes Jahr auf mein Geld warte?
     
  8. B743

    B743 Silver Member

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Schreib eine sachliche email an LH , schilder den Vorfall das sich das Bodenpersonal geweigert hat, dir Verpflegungsleistung & Unterkunft nach EU Verordnung
    zukommen zulassen. Wenn du Belege hast ( Taxi etc ), einscannen und an die email anfuegen.
    Bin mir sicher das sich LH bei dir meldet und dir die auslagen erstattet.
     
  9. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0

    http://www.infopoint-europa.de/aktuell/ ... erspaetung



    Dein Bekannter kann Dir doch einen angemessenen Betrag für die Übernachtung (z. B. 75 €) in Rechnung stellen.
    Telefonkosten, Emailkosten, Speisen und Getränke, Taxikosten, Briefporto werden auch erstattet.

    Kostenaufstellung und Kopien der Belege dann an die LH



    Deutsche Lufthansa AG
    Kundendialog Deutschland
    33322 Gütersloh /Deutschland

    + 49 – (0)1805 – 838005


    senden.
     
  10. juseth

    juseth Bronze Member

    Beiträge:
    191
    Likes:
    0
    Und dann wartest Du, so wie ich seit 9 Wochen, auf eine Reaktion des Kundendialogs.
     
  11. Sukkot

    Sukkot Diamond Member

    Beiträge:
    2.519
    Likes:
    0


    Bearbeitungszeit zwei bis drei Monate.

    Die Rückzahlung von Ticketpreisen bei durch die Airline stornierten Flügen kann auch schon mal neun bis zwölf Monate dauern.
    Bei TG hat es mal fast ein Jahr gedauert. Bei LH dauert es meist so um die drei Monate. Bei TP warte ich seit drei Jahren.
    Bei AF hat es elf Monate gedauert.
     
  12. josef_knecht

    josef_knecht Silver Member

    Beiträge:
    294
    Likes:
    0
    das muss man hinnehmen??? die nehmen dich doch auch gar nicht erst mit, wenn dein ticket nicht bezahlt ist.d.h. jede stornierte maschine ist für eine airline so etwas wie ein kostenloser kredit für ca 1 jahr! wo gibts das sonst noch in der wirtschaft?krieg ich bei meiner bank nicht.
     
  13. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Verzinst wird es mit 5% über den Basiszinssatz...
     
  14. Ventus2

    Ventus2 Gold Member

    Beiträge:
    958
    Likes:
    0
    Gibt auch pauschale Beträge dafür, je nach Stadt. Ist in diesen Fall günstiger ;-)
     
  15. berlinerjunge

    berlinerjunge Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    14
  16. mdede

    mdede Bronze Member

    Beiträge:
    165
    Likes:
    0
    Nur als kleines Update zu dem Fall. Habe letzte Woche eine Email von LH erhalten, exakt 7 Tage nach Absenden der Beschwerde per Post, dass man mir das Geld innerhalb der nächsten 5 Werktage überweisen werde.

    Wenn das dann auch so eintritt, muss ich wirklich sagen top service von der LH!!

    Danke noch mal für eure Hinweise und Links zu dem Thema.

    Gruß
     
  17. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Bin noch in Fernost und kuemmere mich drum, wenn ich wieder zurueck bin. Aber vielleicht kann ja hier jemand schon mal einen kleinen Rat geben:
    LH Fra nach Sin war wegen Triebswerksproblemen ca. 90 min verspaetet aus Fra rausgegangen. Dadurch Anschlussflug in Sin mit SQ weg. Ich hatte in F gebucht. Im Anflug auf Sin wurde mir von der freundlichen Stewardess mitgeteilt, dass ich auf PR in Eco umgebucht wurde sonst muesste ich bis zum anderen Morgen in Sin bleiben.
    Ich habe den umgehenden Weiterflug genutzt. Fazit: mit 3 Stunden Verspaetung um Mitternacht in Mnl angekommen, Koffer nicht da. Wurde am anderen Tag um 12 Uhr ins Hotel geliefert. Mein Abholer in Mnl mit Mietwagen fuhr unverrichteter Dinge zurueck. Musste eine Nacht in Mnl im Hotel bleiben.
    Welche Ansprueche kann ich geltend machen Eurer Meinung nach?
    Fuer Eure Muehe sage ich schon mal Danke und werde berichten, wie es ausging.
     
  18. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Es kam ein netter, langer Brief per Email als Antwort auf meine Email.
    Die Verspätung war nicht vorhersehbar. Keine Entschädigung, lediglich als First-Class-Passagier kulanterweise 90,- Euro per Scheck für meine zusätzlichen Aufwendungen. Und für den Ärger 2 Flaschen Champagner Jean Pernet.
    Es hat auch keinen Wert, mich mit PR in Mnl rumzuschlagen wegen des verspäteten Koffers. Dazu ist mir mein "Arbeitsurlaub" zu schade.
     
  19. berwangerfj

    berwangerfj Diamond Member

    Beiträge:
    2.986
    Likes:
    1
    Irgendwie habe ich ein Problem mit Sin:
    LH788 am 17.08.11 mit mir an Bord schon zum 2. Mal für dieses verspätet. Wieder nicht mit SQ weiterfliegen können, sondern nur mit PR. Diese auch noch mind. 1 Stunde verspätet.
    Somit gut 3 Stunden Zeit, aus der Businesslounge gleich an LH zu schreiben. Heute kam ein sehr ausführliches Entschuldigungsschreiben wegen vieler Anfragen hätte die Beantwortung länger gedauert. Aber: 75,- Euro Ersatz diverser Telefonkosten (Hotel und Abholer in Mnl) und um mich zu erfreuen zusätzlich 10.000 Meilen. Damit kann ich gut leben.
     

Diese Seite empfehlen