Downgrade von First in Business

Dieses Thema im Forum "Business & First Only" wurde erstellt von saftschupser, 5. Juni 2007.

  1. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Hey,

    diesmal hatte es mich erwischt.
    Hatte folgenden Flug:

    1.6. FRA-EWR 482 in V
    3.6. EWR-FRA 483 in Z

    Dank Vitamin B klappte auf dem Hinflug ein Upgrade nach C, so ein Tagesflug läßt sich ja super in der neuen C bei LH aushalten.

    Da ich den Rückflug es etwas bequemer haben wollte, hatte ich mir dann ein offizelles Upgrade nach F geleistet.
    Hin und Rückflug sollte mit dem A330 stattfinden.

    Der Rückflug wurde jedoch wegen eines Maschinenwechsels auf einem 340-300 "Koblenz" in 2 Klassen (C & M) Bestuhlung geflogen.

    Da war dann nix mit F.

    Die hatten mich zwar versucht zu erreichen, per Mail mehr aber auch nicht; um mch auf die frühere Maschine zu setzen, aber die telefonische Kontaktaufnahme scheiterte wohl an den nicht vorhandenen Telefonen in EWR............ :lol: :lol:

    Bei einchecken fiel dann der folgenreiche Satz "Sie haben zwar Sitzlplatz 2 K ist aber nur C". Gehen Sie doch mal bitte zum Ticketschalter.

    Dort angekommen wollte ich dann gerade "Stimmungstechnisch" vom zweiten in den fünften hochschalten, wurde mir gesagt "Das es Ihnen Leid tut, und man ja nicht so einfach die Sitze umbauen kann (wirklich nicht, hätte ich jetzt aber gedacht), na ja und ich müßte halt C fliegen und würde dann eben eine Kompensation in Höhe von 4.000 € Cash bzw 4.100 € Voucher zur Einlösung bei Lufthansa erhalten.

    Na auch nicht schlecht, da kann man ja dann auch mal 7 Stunden Nachtflug in der C aushalten.
    In der SEN Lounge in EWR sorgte ich dann noch für die ordentliche Bettschwere und nach dem Start habe ich dann 6 Stunden durchgeschlafen.

    Bn jetzt mal gespannt, was mit Meilen passiert, ob die zurückgebucht werden, oder ob das mit der Kompensation abegegolten ist.
     
  2. 08/15 PAX

    08/15 PAX Platinum Member

    Beiträge:
    1.399
    Likes:
    0
    4000 € fuer 50´000 Meilen waeren auch sonst kein allzu schlechtes Geschaeft :wink:
     
  3. rampant

    rampant Gold Member

    Beiträge:
    916
    Likes:
    0
    Da muss man ja fast schon gratulieren! :lol:
     
  4. Selenum

    Selenum Gold Member

    Beiträge:
    935
    Likes:
    0
    Bei solchen Sachen gilt Schweigen und Geniessen. LH liest hier durchaus mit.
     
  5. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Stimmt zwar, war jedoch ein Z Ticket, wenn auch Restriktiv Business aber immerhin Business (und bezahlt).

    Und ich glaube, es ist eine einfache Rechnung für LH.
    A330 ausgefallen wg. technischen Defekt oder sonst was.
    Bevor da ein 340 mit 3 Klassenbestuhlung hnifliegt und dadurch bedingt 50 Eco Plätze, 40 Business, und 5 First frei bleiben wird eben dieser Airbus nach HKG, Peking oder sonst wo eingesetzt. Dann wird eben lieber der "alte" 340-300 mit 2 Klassen nach EWR gesandt.

    Wobei alt nur das Alter des Airbus war, war schon oder Gott sei Dank die neue C.

    Waren insgesamt 3 F Paxe. Einen konnten Sie umbuchen und erreichen, jemand anderes und ich wurden Downgegradet.

    Insgesamt ein super Deal.
     
  6. Tirreg

    Tirreg Diamond Member

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    4.000 EUR ist doch sehr ordentlich, insbesondere, da Du mit Meilen upgraden wolltest.

    Hätte erwartet, dass man sagt: Tut uns leid, wir buchen Ihre Meilen wieder zurück und Sie bekommen 10.000 Meilen als Entschädigung.

    Glückwunsch!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Dann musstu unbedingt United fliegen. Da erfüllen sich solche Erwartungen sofort. Minus der 10.000 Meilen, allerdings.
     
  8. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Hatte bis jetzt nicht das Vergnügen mit Downgrade oder ähnlichem bei UA.

    Aber UA bzw.die amerikanischen Gesellschaften gehen da nicht zimperlich mit "Ihren Paxen" um (negativ gesehen).

    Von daher versuche ich UA Metall zu vermeiden, ex Deutschland auf jeden Fall.
    Wobei ich gerade sehe, ich bin schon 35 UA geflogen. Das waren zum größten Teil meine "Jugendsünden", oder weil es nicht anders ging.
     
  9. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Kann ebenfalls nur gratulieren und dir wünschen, dass niemand von LH hier mit liest
    hoffentlich hast du die Entschädigung schon bekommen - wohl möglich überlegen die es sich nochmals.
    Wahrscheinlich war die Entschädigung höher als der Flug selbst.
    Echt ein guter Deal.

    Endlich mal was positives von LH.
     
  10. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    saftschup(?)ser ,

    ich gönn es dir Ehrenwort von ganzem Herzen da es nicht mein Pulver ist , das du bekommen sollst . Aber wie um alles auf der Welt kann denn eine Airline so komplett bescheuert sein , jemandem 4000 € dafür zu zahlen , daß er nicht in der Klasse mitfliegen darf, die er sich per Upgrade "erkauft" hat ?

    Da ich schon in der Grundschule immer der war , der nichts kapiert hat , bitte ich um einen Hinweis falls ich wieder was mißverstanden haben sollte . Ansonsten um eine Erläuterung , wie die betreffende Regel bei der LH heißt . Das wär' ja glatt ein Anlaß mal wieder nach USA zu fliegen ( natürlich direkt wieder um ) .

    Mir ist mal so was mit der Thai passiert . da war die First komplett zu und meine Reservierung weg; das war ich sogar selber Schuld wegen einem no-show in Rangoon , aber trotzdem haben die mir wegen denied boarding 800 Dollar geschenkt . Die hatten sogar in der C noch Platz gehabt aber da kann ich ja gleich mit dem Zug nach Hause . Noi war Gott sei Dank noch am Flughafen , MannoMann war das ein Wiedersehen .

    Somkiat

    4000 Oiro , ich geh kaputt .
     
  11. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Schien wohl in dem Handbuch zu stehen, in das die gute Frau geschaut hat.

    Wobei Ihr klar gewsen sein muss, dass es sich um ein Upgrade gehandelt hat. Denn wie im FCT in Frankfurt leider festgestellt hat, hat die gute Frau den Flug nicht in Z zurückgebucht sondern in I. Ist ja kein reines Meilenticket gewesen (auf der Bordkarte stand ürbigens C). Man lernt bei Luffi auch immer dazu.

    Das FCT kann somit bei einem "Downgrade" benutzt werden; die waren alle ganz rührend, und alle fragten nach ob ich dann auch die Kompensation erhalten habe.

    Und habe eben von meiner AP wo ich die Flüge bei Lufthansa immer buche die Info bekommen, dass das alles so korrekt wäre. Also kann hier auch Lufthansa ruhig mitlesen.

    Jetzt muss ich mich nur um die reguläre Meilengutschrift in Z kümmern, aber das sollte bei dem "Ertrag" mal nicht das Problem sein.
     
  12. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Anhang:


    Hast Du richtig verstanden.
    4.000,-- € Cash oder 4.100,-- bei Einlösung für einen LH Flug.
     
  13. MCM

    MCM Bronze Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Dies Airline ist in dieser Konstellation aufgrund der EU-Verordnung 261/04 verpflichtet, bei Downgrade eine Entschädigung von 75 % des Preises des Flugscheins zu zahlen. Bei dieser Zahlung soll es sich (wie bei der Überbuchungskompensation) um eine Strafzahlung und nicht um einen Differenzausgleich handeln. Mangels Flugpreises könnte man bei Meilentickets als Bemessungsgrundlage den günstigsten First-Class-Preis heranziehen, so dass die 4000 Euro wohl angemessen sind. Eine reine Kompensation in Meilen wäre ohne Zustimmung des Fluggastes mit der EU-Verordnung nicht vereinbar, da diese ausdrücklich eine Zahlung in Geld vorsieht. Sehr nett ist auf jeden Fall von Lufthansa, dass sie freiwillig zahlen, aber First-Class-Gäste möchte man wohl nicht vergraulen.
     
  14. somkiat

    somkiat Diamond Member

    Beiträge:
    3.995
    Likes:
    0
    Danke für den Hinweis , phänomenal .

    Übrigens gilt das alles nur für motorgetriebene Luftfahrzeuge mit festen Flügeln . . Da könnte sich die LH höchstens rausreden , daß seit dem 1.1. 2007 mit lockeren Flügeln geflogen wird .

    Frage an Radio Eriwan : was ist ein " Ticket " und somit die Berechnungsgrundlage ? One-way oder retour , wenn von 2 Abschnitten einer schon abgeflogen ist ?
     
  15. Guest

    Guest Guest

  16. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0

    Das würde dann heißen:

    75 % von Full Fare FRA-EWR-FRA v. 6374 = 4.780,--


    und dann noch die Differenz zwischen F und C oder zwischen C und Y ?
    War ja ein bezahltes Z Ticket.

    Oder kann ich nicht rechnen.
     
  17. Jojojojoemail

    Jojojojoemail Platinum Member

    Beiträge:
    1.237
    Likes:
    0
    Danke, dass das mit dem downgrading nochmals gepostet wurde,
    bin ja nicht immer online - und so hab ich das mit der EU Regelung noch gar nicht mitbekommen.
     
  18. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0
    Danke auch und congrats an Saftschupser [​IMG]
     
  19. saftschupser

    saftschupser Platinum Member

    Beiträge:
    1.682
    Likes:
    0
    Habe heute Mittag eine Mail zur Supervisorin nach EWR gesandt wegen der falschen Buchungklasse.

    Vor 20 Minuten kam die Antwort.
    Hat sich 1000 Mal entschuldigt und die Meilen werden innerhalb 24 Stunden für das Z Ticket gutgeschrieben.

    Geht doch.
     
  20. carlo

    carlo Gold Member

    Beiträge:
    749
    Likes:
    0

Diese Seite empfehlen