Durchschnitt

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von AirStation_de, 13. September 2012.

  1. AirStation_de

    AirStation_de Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Liegt man mit einem Durchschnitt von 10.- €/1.000 M&M's gut? Statusmeilen rechne ich da nicht ein.
     
  2. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Nein.
    Gut liegt man mit 6 - 8 Euro / 1000 Meilen. Darunter ist dann schon sehr gut.
    Es gibt aber auch Wunderheiler hier, die schaffen 15.000 Meilen mit 30 Euro.
     
  3. blubs

    blubs Bronze Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    0
    Haengt davon ab, was du damit vor hast. Fuer Co Flug, sachpraemien ist das schlecht. Fuer c und f Flug gut, gerade wenn du nicht lh fliegst und somit die horrenden steuern um gehst.
     
  4. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Wieso hängt das vom Einsatz der Meilen ab? Ist es sinnvoller "mehr" auszugeben, wenn man einen F flug bucht obwohl man die Meilen günstiger generieren könnte? :shock:
     
  5. AirStation_de

    AirStation_de Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Verstehe. Einfach wird es dadurch nicht!
     
  6. TallestHotelInJapan

    TallestHotelInJapan Silver Member

    Beiträge:
    477
    Likes:
    0
    Ja, schlecht ist das sicherlich nicht. Aber es gibt viele Dummschwätzer die das Gegenteil behaupten. Mit einem vernünftigen Aufwand ist 10 € sicherlich gut.
     
  7. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Aha, "schlecht ist das sicher nicht" ist also gleichzusetzen mit "gut"?! :roll:
    ....man ist also ein "Dummschwätzer", wenn man dem OP seine subjektive Meinung mitteilt? Ich schlage vor, dass wir das forum dann asap schließen, denn wenn Jemand nicht Deiner Meinung ist, handelt es sich um einen "Dummschwätzer" und wir wollen doch sicher kein Forum voller "Dummschwätzer"!
    Aha, und was ist für DICH ein "vernünftiger Aufwand"? Ist dies auch ein "vernünftiger Aufwand" für den OP? Ist es noch vernünftig, wenn mit gleichem "vernünfitgen Aufwand" 1000 Meilen für 7 oder 8 Euro zu "generieren" sind?

    Zum Glück ist die Definition eines "Dummschwätzers" auch sehr subjektiv! :lol:
     
  8. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Je höher die Meilen-Anzahl, umso grüßer der "Wert". Es nützt also nicht viel für den zu
    erzielenden Durchschnitt der Gesamtzahl generierter Meilen, wenn man kleine Summen
    für sehr wenig Geld oder gar gratis bekommen kann. Für C- oder F-Awards reichen Mini-
    "Meilen-Pakete" ja nicht aus - erst recht nicht, wenn ihre Anzahl auch noch limitiert ist.
    Trotzdem gelingt's ja einer ganzen Reihe an Usern, Meilchen sehr preiswert zu erhalten.
    Noch immer nicht allen -aber das ist ja gleichzeitig überaus beruhigend. So hält's länger.
     

Diese Seite empfehlen