Eine Schande: Miles and More Hotline

Dieses Thema im Forum "- Mehr Meilen (Payback)" wurde erstellt von flymore, 19. Februar 2013.

  1. flymore

    flymore Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,

    bisher war ich Miles & More gegenüber ja wohlbesonnen, aber scheinbar versucht Miles & More in jüngster Zeit aktiv Kunden zu verärgern.

    Ungewöhnlicherweise wurden mir meine Meilen für meine letzte Kreditkartenabrechnung noch nicht gutgeschrieben. Da die Gutschrift in der Regel binnen 2 Tagen nach Abrechnung auf meinem M&M - Konto zu sehen ist und nun mehr als eine Woche vergangen ist, habe ich telefonisch bei der Frequent Traveller Hotline nachgefasst.

    Die erste Dame wusste überhaupt nicht wovon ich rede und sagte "sie höre sich mal um" und drang darauf, das Gespräch zu beenden.

    Unzufrieden mit dem Ergebnis dieses Anrufes habe ich am nächsten Tag noch einmal angerufen. Diesmal hatte ich einen Mann am anderen Ende der Leitung, der so schnell gesprochen und genuschelt hat, dass man ihm nur mit Mühe folgen konnte. Gleich zu Beginn war von Freundlichkeit keine Spur. Ich hatte auch nicht den Eindruck, dass er irgendwie behilflich sein wollte. Auf freundliche Nachfrage meinerseits, ob es einen Grund für die derzeit noch nicht erfolgte Meilengutschrift gebe, sagte er nur schroff und unfreundlich, 'wenn Meilen fehlen, müssen Sie eben das Nachbuchungsformular runterladen und ausfüllen'. Mir ist nicht bekannt, dass es für die Meilengutschrift aus der Kreditkartenabrechnung ein Formular wie bei nicht kreditierten Flügen gebe. Als ich den Hotline-Mitarbeiter in ruhigem und wirklich freundlichem Ton hierzu befragte, hat er einfach aufgelegt!!! Geht's noch??

    Zur Sicherheit habe ich dann bei der Miles and More Kreditkartenhotline angerufen. Die Dame war sehr freundlich und professionell. Sie sagte, dass Sie leider nicht weiterhelfen könne und ich mich an das Miles and More Service - Team wenden müsse.

    Gut, nun rief ich also zum dritten Mal bei der Miles & More Hotline an. Kaum war meine Frage (höflichste) formuliert, konnte ich in der Stimme gegenüber bereits eine ablehnende Haltung heraushören. 'Ja, wenn da keine Meilen sind, dann hat Miles & More Credit Card eben keine Meilengutschrift bei uns veranlasst, das müssen die machen, da haben wir nichts mit zu tun'. Mein Hinweis darauf, dass ich auch bei der M&M Credit Card Hotline angerufen habe und man mir versicherte alle erforderlichen Daten übermittelt zu haben führte dann dazu, dass sie intern bei der Fachabteilung nachfassen werde, über ein ebenfalls internes Meldeformular.

    Meine doppelten Dezember-Meilen sind im Übrigen auch noch nicht da.

    Ganz offen gesagt, bin ich schockiert darüber, wie insbesondere mit guten Kunden umgegangen wird. Was ich erlebt habe, darf überhaupt gar kein Kunde erleben. Ist das jetzt eine neue Strategie, die Kunden von Miles&More 'wegzuekeln'?

    Über Meinungen und ähnliche Erfahrungen freue ich mich.
     
  2. Boeing797

    Boeing797 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Moinsen,
    gleiches Problem auch bei mir. Da ich Senator bin, habe ich also bei der Senatorhotline angerufen (vor 5 min).
    Auskunft war freundlich und wie folgt: ich wäre nicht der Erste, der heute anruft. Es gibt ein "kleines" technisches Problem mit der Meilenübertragung, in den nächsten zwei Tagen sollen sie (die Meilen) aber kommen.
    Naja, mal abwarten.
     
  3. flymore

    flymore Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Na, dann gab es bei Dir immerhin eine freundliche und sachkundige Information. Mir wurde leider beides vorenthalten. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass Du SEN ich jedoch nur FQT bin. Wir verlieren ja die wenigen Privilegien, die wir bisher hatten. Insbesondere für Kunden wie mich, die gut 130 Flüge im Jahr Eco innerdeutsch abfliegen ist das sehr schade. Aber damit komme ich vom eigentlichen Thema ab...

    Gut, dann warten wir mal, was passiert.
     
  4. A340

    A340 Guest

    Vor ein paar Tagen versuchte ich die Hotline zu erreichen, leider vergebens, nach 12 Minuten Wartezeit und keiner Verbindung hatte ich die Sch.... voll und legte auf. Ich habe dann eine Mail geschickt und man kann es garnicht glauben, nach 2 Tagen sogar eine Antwort erhalten. Früher klappte es wesentlich besser.
     
  5. Boeing797

    Boeing797 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    130 Flüge, damit darf man sich wohl getrost als Vielflieger bezeichnen, da sollte dann auch das Miles and More Verhalten am Telefon stimmen.
    Hoffe, die hatten nur einen schlechten Tag, falls nicht, ist der FQT, wie ja schon in anderen Posts besprochen, von LH nicht mehr gewünscht........
     
  6. flymore

    flymore Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Möglich, dass alle bei M&M heute einen schlechten Tag hatten...

    Möglich, dass man den FQT abschaffen möchte. Mit Eco-Kurzstreckenfliegern wie mir verdient man ja scheinbar kein Geld (mehr)... mein durchschnittlicher Ticketpreis für die innerdeutschen Flüge liegt im Übrigen bei etwa 330 Euro für ein Return-Ticket. So wenig ist das meiner Auffassung nach jetzt nicht. Und es handelt sich hierbei nicht um ECO-Flex Klassen (Y,B).
     
  7. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    FTL interessiert bei LH keine Wutz. Selbst als SEN kann ich verfolgen, dass die Wertschätzung von Jahr zu Jahr geringer wird.
     
  8. flymore

    flymore Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Ja, das ist leider so. Wobei meiner Meinung nach bei 120 Segmenten meilenunabhängig auch der SEN vergeben werden sollte. Insbesondere dann, wenn das Durchschnittsticket über 300 Euro kostet.
     
  9. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Vor langer langer Zeit gab´s das mal. Dann hat LH festgestellt, dass 130 bzw. mittlerweile 100 k Statusmeilen doch mehr Umsatz generiert.
     
  10. flymore

    flymore Co-Pilot

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Ja ich weiss. Diese Diskussion ist denke ich auf unserer Seite so auch zwecklos.
     
  11. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Vermutlich.
    Ich hoffe seit 2 Jahren, dass LH mal wieder ein Goodie für die VF springen lässt. Aber irgendwie wird´s immer weniger! :shock:
     
  12. Boeing797

    Boeing797 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Ooch, den müssen nur die VF wegbleiben, bzw. weniger werden.
    Es muss nur jemand nach D kommen und eine passable Alternative bieten. Die sehe ich zzt. zwar nicht, aber wer weiß......
    Vielleicht stört der VF-Paxe dann irgendwann nicht mehr, sondern wird wieder geschätzt.
     
  13. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    Das ist ja das Problem. Da AB keine ersnthafte Konkurrenz darstellt, hat LH fast eine Monopolstellung.
     
  14. Boeing797

    Boeing797 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    Wie das mit Monopolisten so ist:
    Hybris kommt vor dem Fall!
    Leider wird LH vermutlich die letzte sein, die den Absturz merken.
    Man braucht sich ja nur Nokia, Microsoft u.a. anzusehen. Die gibt es zwar noch, aber unumstrittende Marktführer sind sie ja wohl nicht mehr.
    Schade eigentlich, ich mag die LH und sie fliegen fast überall hin........aber die permanent erfolgenden Enhancements sind schon irritierend.
     
  15. tarantula

    tarantula Entdecker

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Ich habe bei M & M gestern wegen der fehlenden Meilengutschrift meiner Kreditkartenabrechung auch angerufen und sofort die Auskunft bekommen, dass es technische Probleme geben würde und die Meilen noch im Februar gutgeschrieben werden würden.

    Die Mitarbeiterin war informiert, ich bekam eine freundliche Auskunft, allso alles besten, wenn die Meilen dann in den nächsten Tagen noch gutgeschrieben werden.

    Ich war mit der Auskunft und dem Wissenstand der MA zufrieden.
     
  16. rainer1

    rainer1 Diamond Member

    Beiträge:
    2.953
    Likes:
    6
    ich wundere mich schon , warum oft ein aufstand gemacht wird , wenn mal ein paar tausend meilen zeitverzögert gutgeschrieben werden.
    dies soll unfreundlichkeit nicht entschuldigen.
     
  17. maccaroni1to5

    maccaroni1to5 Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    3.880
    Likes:
    226
    agreed

    agreed
     
  18. vegaslars

    vegaslars Gold Member

    Beiträge:
    854
    Likes:
    4
    Es wundert Dich...? Weniger Leistung und weniger Service machen den (Status)-Kunden eben nicht wirklich zufriedener. Außerdem wird immer häufiger mit technischen Problemen und irgendwelchen Systemumstellungen argumentiert und um Geduld gebeten. Das mag im Einzelfall auch stimmen, ist aber nur selten beweisbar. Und drei Anrufe bei der Hotline kosten ja auch Geld. Natürlich ärgert man sich, wenn dann verschiedene und ungenaue Aussagen zum Problem getroffen werden. Wenn man einen LH Flug bucht und dazu extra für die hauseigene Kreditkartennutzung zahlt, wird der Betrag ja auch nicht erst drei Monate später abgebucht. Da gibt es dann keine technischen Probleme und Verzögerungen.
     
  19. Boeing797

    Boeing797 Co-Pilot

    Beiträge:
    27
    Likes:
    0
    So,
    Meilen sind da,
    Alles gut.
     

Diese Seite empfehlen