Einreise von Minderjährigen nach Brasilien

Dieses Thema im Forum "Zentral/Südamerika/Karibik" wurde erstellt von rafal, 7. Mai 2009.

  1. rafal

    rafal Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    Hallo,

    in diesem Sommer möchte zum ersten Mal nach Brasielien fliegen, es soll nach Rio gehen. Mein Bruder soll auch mit, das Problem ist, dass er noch minderjährig (16) ist. Wir sind beide deutsche Staatsbürger würden vorzugsweise ab dus oder fra fliegen.
    Wie ich schon gelesen habe bekommen deutsch Staatbürger problemlos eine Visa, wie sieht es mit meinem Bruder aus, muss er irgendwelche zusätzliche Dokumente haben?

    Vielen Dank für die jegliche Hilfe!!!
     
  2. Kalttaucher

    Kalttaucher Diamond Member

    Beiträge:
    7.576
    Likes:
    7
    Ich würde eine unterschriebene Vollmacht der Erziehungsberechtigten mitnehmen. :!:
     
  3. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Und ein Visa brauchen Deutsche in Brasil nicht, der Reisepass reicht aus.
     
  4. miles-and-points

    miles-and-points Nach Verwarnungen dauerhaft verreist
    (User ist permanent gesperrt)

    Beiträge:
    48.788
    Likes:
    0
    Das stimmt allerdings nur, wenn es sich um einen (wie anscheinend
    auch im vorliegenden Fall) touristischen Aufenthalt unter 3 Monaten
    handelt (Ausnahme*); ansonsten ist "grundsätzlich" ein Visum nötig. :idea:

    * von einem "business stay" kann hier ja wohl eher nicht ausgegangen werden...
     
  5. fisinho

    fisinho Gold Member

    Beiträge:
    736
    Likes:
    0
    Noch ein Nachtrag: Der 17-Jährige Sohn einer Freundin war für ein Schuljahr in Argentinien. Als dort Ferien waren ist er mit nem anderen Austauschschüler durch halb Südamerika gereist. Hat niemanden interessiert, dass er minderjährig ohne Mutti reist. Wichtiger als das Alter ist eine gültige Kreditkarte.
     
  6. rafal

    rafal Lotse

    Beiträge:
    17
    Likes:
    0
    danke für die antworten. jetzt muss ich nur noch warten bis es ein günstigeres angebot gibt. im moment komme ich nicht unter 650€ je person.

    gruß
     
  7. SunnyDanny

    SunnyDanny Einsteiger

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    @fisinho: was es die Behörden angeht, würde ich die nicht unterschätzen. Klar gibt es viel Korruption in Süd-Amerika allgemein, aber es gibt auch korrekte Menschen dazwischen und wenn du so einen triffst, ohne Dokumente, und noch versuchst, ihn zu bestechen, hast du sehr schlechte Karten.

    Wenn ums Thema Einreise angeht, würde ich mich immer bei offizielle Websites vom jeweiligen Land informieren, in diesem Fall bei der/dem brasilianischen Botschaft/Konsulat. Die Website ist selbstverständlich auch auf deutsch.
    Also, lieber nichts dem Zufall und "Glück" überlassen und SEI FROH, wenn du ein Ticket für 650€ nach Brasilien findest!
     
  8. Freddi48

    Freddi48 Bronze Member

    Beiträge:
    111
    Likes:
    0
    Hallo,
    habe meinen Sohn schon 2 mal mit in Brasilien gehabt. Der erste Mal mit 13 und das zweite mal mit 16. Mit gültigem Ausweis überhaupt kein Problem gehabt.

    Gruß

    Fred
     
  9. highflyer

    highflyer Platinum Member

    Beiträge:
    2.296
    Likes:
    1
    Ich wohne in Brasilien und habe minderjährige Kinder. Hier die Regeln:

    - Für Bewohner des Landes (ob Staatsbürger oder nicht) brauchen die Minderjährigen eine Erlaubnis BEIDER Eltern, um das Land wieder verlassen zu dürfen, da sonst vermutet werden kann, dass es sich um Entführung handelt
    - Ausländer sind davon theoretisch nicht betroffen, ich würde aber sicherheitshalber ein notariell-beurkundetes Schreiben der Eltern mitgeben, in dem erwähnt wird, dass der Sohn auf eigen Faust herumreist

    Beides oben gilt auch (besonders), wenn nur ein Elternteil mitreist - gerade da könnten die Behörden eine Entführung sehen - betrifft Euch aber, soweit ich das erkennen kann, nicht.

    Das Kinder in Brasilien auf eigene Faust herumreisen ist eher ungewöhnlich - in einem Land, in dem die meisten bei den Eltern leben, bis sie verheiratet sind und schon gar nicht als Minderjähriger herumreisen, werden ausländische minderjährige Herumreisende zumindest kurios beäugt.

    Allerdings, und dies darf zur Abmilderung dienen: Ich bin als Minderjähriger oft innerhalb Brasilien herumgereist, und das war nie ein Problem - ich bin auch nie kontrolliert worden...
     

Diese Seite empfehlen