EK plant 2. A380 nach AMS

Dieses Thema im Forum "Emirates" wurde erstellt von aviator, 26. November 2015.

  1. aviator

    aviator Platinum Member

    Beiträge:
    1.706
    Likes:
    46
    EK CEO Jim Clark hat gegenueber der holland. Financial Time die Meinung vertreten, dass die hollaendische Wirtschaft von einem zusaetzlichen A380 taeglich profitieren wuerde. Es sol dann der Abendflug anstatt mit B777-300ER durch einen A380 ersetzt werden.
    Ich teile seine fadenscheinige Meinung absolut nicht.
    Auch die hollaendische Pilotengewerkschaft sowie die hollaend. Regierung sind gegen das Ansinnen, denn das waere schaedlich fuer KLM.
     
    no_way_codeshares und Bali08 gefällt das.
  2. Bali08

    Bali08 Diamond Member

    Beiträge:
    4.169
    Likes:
    203
    So argumentiert er immer. In VIE hat er lange mit ähnlichen Argumenten um weitere Slots gekämpft. Die Regierung hat auf Druck von OS lange dagegengehalten, dann nachgegeben.
    Ergebnis: Mehr Sitzplätze von EK, keine Flüge von OS mehr nach DXB seit diesem Jahr.
    Andererseits muss man Respekt vor Clark haben. Was der aus EK gemacht hat, ist schon sensationell, auch wenn unsere alte "Tante LH" darunter schwer zu leiden hat.
    Vielleicht ja auch bald die noch ältere "Tante KLM".
     
    aviator und no_way_codeshares gefällt das.
  3. no_way_codeshares

    no_way_codeshares Diamond Member

    Beiträge:
    3.003
    Likes:
    209
    Ich stimme beiden Beiträgen zu, aber bestimmt nicht aus diesem Grund:
     

Diese Seite empfehlen